Clicks64

Zönakel am Herz-Mariä-Sühnesamstag

Zönakel: Das Unbefleckte Herz Mariens gebar den Sohn,
der die Offenbarung der Liebe des Vaters ist

Der Sieg der Schmerzen wie damals unter dem Kreuz steht
kurz bevor.

Der Böse verfolgt die Kirche, den Mystischen Leib Christi,
wie damals den Leib Christi. Und wie damals, genau in dem
Moment, da es scheint, dass er gewonnen hat, wird sich das
Blatt wenden und die göttliche Macht des Richters sich
erheben!

Unter dem Kreuz war eine große Sündenerkenntnis: Wahr-
haftig, dieser war wirklich Gottes Sohn! Wird nicht genau
dasselbe bei der weltweiten Sündenerkenntnis geschehen?
Jede Seele wird vor dem Antlitz Jesu seine Sünden erkennen
und den Schmerz darüber im Liebesfeuer Jesu heftig spüren.

Weihen wir uns alle dem Unbefleckten Herzen Mariens und
wir sind maximal geschützt! Wie die Muttergottes damals
den Sohn gebar, der die Offenbarung der Liebe des Vaters
ist, gebar sie alle Menschen unter dem Kreuz bei der Hoch-
zeit der Schmerzen. Während die Geburt ihres göttlichen
Sohnes in Bethlehem keine Schmerzen verursachte, tat
es dies umso mehr bei der Geburt des mystischen Leibes,
der Kirche, unter dem Kreuz.

Verwendete Quelle: Das blaue Buch (im Volksmund so genannt).

Aufruf an die ganze katholische Welt, damit sie am 09. August weltweit einen Tag des Fastens und des Gebetes hält, von 12 Uhr bis 18 Uhr

Zweihundert
😍 😇 😘Weihen wir uns alle dem Unbefleckten Herzen Mariens und
wir sind maximal geschützt! Wie die Muttergottes damals
den Sohn gebar, der die Offenbarung der Liebe des Vaters
ist, gebar sie alle Menschen unter dem Kreuz bei der Hoch-
zeit der Schmerzen. Während die Geburt ihres göttlichen
Sohnes in Bethlehem keine Schmerzen verursachte, tat
es dies umso mehr bei der Geburt des mystischen Leib…More
😍 😇 😘Weihen wir uns alle dem Unbefleckten Herzen Mariens und
wir sind maximal geschützt! Wie die Muttergottes damals
den Sohn gebar, der die Offenbarung der Liebe des Vaters
ist, gebar sie alle Menschen unter dem Kreuz bei der Hoch-
zeit der Schmerzen. Während die Geburt ihres göttlichen
Sohnes in Bethlehem keine Schmerzen verursachte, tat
es dies umso mehr bei der Geburt des mystischen Leibes,
der Kirche, unter dem Kreuz.
Zweihundert
2 more comments from Zweihundert
Zweihundert
Zweihundert
Zönakel am Herz-Mariä-Sühnesamstag

Zönakel: Das Unbefleckte Herz Mariens gebar den Sohn,
der die Offenbarung der Liebe des Vaters ist

Der Sieg der Schmerzen wie damals unter dem Kreuz steht
kurz bevor.

Der Böse verfolgt die Kirche, den Mystischen Leib Christi,
wie damals den Leib Christi. Und wie damals, genau in dem
Moment, da es scheint, dass er gewonnen hat, wird sich das
Blatt wenden …More
Zönakel am Herz-Mariä-Sühnesamstag

Zönakel: Das Unbefleckte Herz Mariens gebar den Sohn,
der die Offenbarung der Liebe des Vaters ist

Der Sieg der Schmerzen wie damals unter dem Kreuz steht
kurz bevor.

Der Böse verfolgt die Kirche, den Mystischen Leib Christi,
wie damals den Leib Christi. Und wie damals, genau in dem
Moment, da es scheint, dass er gewonnen hat, wird sich das
Blatt wenden und die göttliche Macht des Richters sich
erheben!

Unter dem Kreuz war eine große Sündenerkenntnis: Wahr-
haftig, dieser war wirklich Gottes Sohn! Wird nicht genau
dasselbe bei der weltweiten Sündenerkenntnis geschehen?
Jede Seele wird vor dem Antlitz Jesu seine Sünden erkennen
und den Schmerz darüber im Liebesfeuer Jesu heftig spüren.

Weihen wir uns alle dem Unbefleckten Herzen Mariens und
wir sind maximal geschützt! Wie die Muttergottes damals
den Sohn gebar, der die Offenbarung der Liebe des Vaters
ist, gebar sie alle Menschen unter dem Kreuz bei der Hoch-
zeit der Schmerzen. Während die Geburt ihres göttlichen
Sohnes in Bethlehem keine Schmerzen verursachte, tat
es dies umso mehr bei der Geburt des mystischen Leibes,
der Kirche, unter dem Kreuz.

Verwendete Quelle: Das blaue Buch (im Volksmund so genannt).

Aufruf an die ganze katholische Welt, damit sie am 09. August weltweit einen Tag des Fastens und des Gebetes hält, von 12 Uhr bis 18 Uhr
Heilwasser
Der Mensch muss seinen Kopf beugen 😊 Wenn nicht, kriegt er einen Maulkorb verpasst. 😷