Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations
Clicks95

USA: Wahre Nonnen!

SvataHora
Ein sehr großer Teil der Ordensfrauen (?) in den USA haben mittlerweile ihr Ordenskleid (bzw. was davon übriggeblieben war!) abgelegt und laufen in meist schäbig aussehenden Kleidern bzw. Pullovern …More
Ein sehr großer Teil der Ordensfrauen (?) in den USA haben mittlerweile ihr Ordenskleid (bzw. was davon übriggeblieben war!) abgelegt und laufen in meist schäbig aussehenden Kleidern bzw. Pullovern und Hosen rum. Als Zeichen ihrer Emanzipation (Mündigkeit!) tragen die meisten einen naturbedingt grauen Herrenschnitt. Diese Damen sind meist fortgeschrittenen Alters und werden in den nächsten Jahren alle ihren Lebensabend in ("ordenseigenen"?) Altenheimen verbringen. Einige - besonders jüngere und nicht ganz so verrückte - Ordensfrauen tragen noch ihre nachkonziliare minimalistische Ordenskleidung. - Nonnen sind eigentlich nur klausurierte, komtemplative Ordensschwestern; doch im Volksmund ist eine katholische Schwester immer eine "Nonne". Und die ganz wenigen, die man noch auf den ersten Blick als solche wahrnimmt, gehören meist traditionalistischen Klöstern an - im vollen Habit - wie aus dem Bilderbuch und in alten Spielfilmen. Eine dieser Congregationen sind die DAUGHTERS OF MARY, MOTHER OF OUR SAVIOR mit ihren Mutterhaus in Round Top, New York. - Einige von ihnen haben es sich vor dieser schönen Herz-Jesu-Statue gemütlich gemacht. Und sie sind noch weit weg vom Altenheim!