Eugenia-Sarto
698

Der Schutz der Muttergottes und des heiligen Erzengels Michael ist besonders wichtig, wenn man über die Dinge der bösen Geister redet oder schreibt.

Wer über Dinge der bösen Geister schreibt, um die Öffentlichkeit und die Gesellschaft zu informieren, tut Gutes. Er muß aber wissen, daß der Feind der Seele , der Widersacher diese Personen dann eingreift.

Darum sollte man sich schützen durch das Kreuzzeichen, Weihwasser und ein Gebet zur Muttergottes und zum hl. Erzengel Michael.

Z.B.
Unter Deinen Schutz und Schirm fliehen wir, o heilige Gottesgebärerin. Verschmähe nicht unser Gebet in unseren Nöten, sondern erlöse und jederzeit von allen Gefahren. O Du glorwürdige und gebenedeite Jungfrau, unsere Frau, unsere Mittlerin, unsere Fürsprecherin. Versöhne uns mit Deinem Sohne, empfiehl uns Deinem Sohne, stelle uns vor, Deinem Sohne.

Bitte für uns o heilige Gottesgebärerin, auf daß wir würdig werden der Verheißungen Christi. Amen +


Zum heilige Erzengel Michael:

Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im Kampfe. Gegen die Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz. Gott gebiete ihm. Du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen, stürze den Satan und die anderen bösen Geister, die zum Verderben der Seelen die Welt durchstreifen, mit der Kraft Gottes hinab in den Abgrund der Hölle, Amen +.