Clicks145
Zweihundert
1

„Ungeimpfte unerwünscht“ – TAGESBRIEFING

Hier die aktuellen Beiträge auf meiner Seite im Schnellüberblick:
Sahra Wagenknecht wirft Regierung „katastrophales Versagen“ vor: Linke spricht von „Straftatbestand einer unterlassenen Hilfeleistung“
„Ungeimpfte unerwünscht“ – Vergangenheitsbewältigung: Note Sechs, setzen!
Impfexperte in Frankreich: „mRNA-Impfstoffe sind keine Impfstoffe“ –Professor wegen kontroverser Haltung ausgestoßen
Oskar Lafontaine warnt vor „brutaler Ausgrenzung der Ungeimpften“ – High Noon im Landtag: „Es sterben junge Menschen. Weil sie Leuten wie Ihnen auf den Leim gehen“
Bochumer Arzt fordert Lockdown nur für Geimpfte – Aus der Praxis eines Hausarztes: Geimpfte sind „die größten Virenschleudern“
„Hunde dürfen mit rein, Ungeimpfte müssen draußen bleiben!“ – Die ganz alltägliche Diskriminierung
Warum ignoriert Spahn vom BMG finanzierte Corona-Tests? COVID-19-Prävention – Früherkennung schwerer Verläufe
Das Spiel mit dem Feuer – Die Impfplicht und ihre möglichen Folgen
Die prominente linke Bundestagsabgeordnete versteht nicht, warum Menschen ab 60 Jahren ihren Booster nicht bekommen und wenn doch, warum dann mit mittlerweile weniger wirksamen Impfstoffen. Von Alexander Wallasch.

Die Geister der Vergangenheit sind auf geradezu unheimliche Weise wieder lebendig. In einem Gelsenkirchener Laden brachte der Inhaber am Fenster eine Aufschrift an, die an finsterste Zeiten erinnert. Jetzt zeigt er sich reumütig. Doch die Geschichte lehrt uns, wie wenig wir aus der Geschichte gelernt haben. Hier lesen Sie die Details.

Der prominente Linkspolitiker hat einen Riecher für die großen tragischen Momente in der deutschen Politik – in einer sich zuspitzenden Debatte um Zwangsimpfungen tritt Lafontaine ans Mikrofon. Von Alexander Wallasch.

Der langjährige Impfberater der französischen Regierung Perronne tischt schweren Tobak auf: Seine Kritik an den Impfstoffen ist heftig und beunruhigend. Ob er richtig liegt oder nicht, wissen wir als Nicht-Mediziner nicht. Aber wir finden: Man sollte seine Kritik nicht totschweigen. Von Alexander Wallasch.

Ein Bochumer Hausarzt fordert einen Lockdown nur für Geimpfte. Und er stützt sich dabei auf Ergebnisse direkt aus seiner Praxis. Was steckt hinter der provokanten These? Von Alexander Wallasch.

Stellvertretend für viele, viele Briefe mit ähnlichem Inhalt, die mich täglich erreichen – und ebenso bewegen wie bedrücken, hier der Leidensbericht eines promovierten Lesers, der, weil ungeimpft, als „bildungsfern“ und „dumm“ beschimpft wird. Er fragt sich: „Wohin soll uns das alles führen?“ Hier finden Sie den Leserbrief.

Ein vom Bundesministerium für Gesundheit geförderter Test zur Früherkennung schwerer COVID-19-Verläufe wird trotz offiziell bescheinigter hoher Wirksamkeit ignoriert. Gibt es Interessenskonflikte beim scheidenden Gesundheitsminister? Von Mario Martin.

Olaf Scholz hat heute klar gemacht – er ist für den Impfzwang. Damit wird er wohl kommen. Dabei ist diese Entscheidung verhängnisvoll, wie „Der subjektive Student“ in einem Gastbeitrag analysiert. Hier lesen Sie den Beitrag.

Herzlich
Ihr
Boris Reitschuster


Tagesbriefing weiterempfehlen

Auf Facebook teilen

Da meine Seite nicht GEZ-finanziert ist, existiert sie mit mehr als 45 Millionen Aufrufen im Monat nur dank Ihrer Unterstützung – für die ich im Voraus ganz herzlich danke:
via Paypal (Klick hier)
oder
Überweisung (Achtung! Neue Kontonummer: Bankhaus Bauer, DE70 6003 0100 0012 5710 24). Vielen Dank!
Adelita