Werte
5
"Ich bin drei Tage durch die Hölle gegangen, aber der Beistand und die Gebete meiner Familie und besten Freunde haben mich getragen durch diese schweren Momente", schrieb die 51-Jährige am Dienstagabend auf Facebook. Auf einem Foto daneben ist unter anderem ein Rosenkranz auf dem Klinik-Nachttisch zu sehen.

An Corona erkrankte Patricia Kelly bedankt sich für viele Gebete

"Ich bin drei Tage durch die Hölle gegangen" Obwohl sie bereits eine Corona-Infektion überstanden hatte und vollständig geimpft wurde, ist Sängerin …
Stelzer
Genau das ist die Aussage einiger wirklichen Virologen, daß nach Impfung die Krankheit viel härter wiederkommen kann.
Klaus Elmar Müller
Trotz Impfung "durch die Hölle gegangen"? Falsch! Wegen der Impfung, die das Immunsystem schwächt! Darum empfiehlt die Regierung eine zusätzliche Grippeschutzimpfung; infolge der Anti-Corona-Impfung steht der Körper eine Grippe kaum noch durch.
Elista
Was macht sie so sicher, dass die Impfung ihr geholfen hat? 🤔
Sieglinde
Wenn sie sich nicht hätte impfen lassen, wäre sie sicher nicht noch einmal daran erkrankt. 🤫
rose3
Ja das Gebet ,hat mehr geholfen als die Impfung! Gott sei Dank.