Abtreibungspropagandisten greifen New Yorker Kirche an - Polizei schlägt zurück (Video)

Abtreibungspropagandisten und Anhänger des Biden-Regimes, die seit Wochen katholische Kirchen angreifen, haben am 6. August versucht, die Basilika Old Saint Patrick in New York zu stürmen.

Die Kriminellen drängten gewaltsam auf den Eingang des Gotteshauses zu, während die Polizei versuchte, sie fernzuhalten.

Ein Bild aus dem Inneren der Kirche zeigt, wie die Angreifer versuchten, sich gewaltsam Zutritt zur Kirche zu verschaffen.

#newsWwkvxfojbu

00:30
Alfons Müller
Das gefällt dem senilen Argentinier mit Sicherheit, denn er hat ja mehrfach die Jugend zum Unruhe stiften aufgerufen. Eine Kirchenerstürmung - das ist endlich mal etwas, womit man die verhassten Traditionalisten ärgern kann. Die Früchte der bergoglianischen Propaganda beginnen zu reifen- aber es sind stinkende, faule Früchte. Nur schade, dass sein Freund Biden so weit weg wohnt. Man könnte sonst …More
Das gefällt dem senilen Argentinier mit Sicherheit, denn er hat ja mehrfach die Jugend zum Unruhe stiften aufgerufen. Eine Kirchenerstürmung - das ist endlich mal etwas, womit man die verhassten Traditionalisten ärgern kann. Die Früchte der bergoglianischen Propaganda beginnen zu reifen- aber es sind stinkende, faule Früchte. Nur schade, dass sein Freund Biden so weit weg wohnt. Man könnte sonst bei einem derart erfreulichen Anlaß einander zuprosten und sich diebisch freuen. Dass es aufgrund der unendlichen Beweisketten immer noch Bergogliojubler gibt, macht mich fassungslos! Ohne Häme und Hintergedanken- nur aufgrund der Tatsachen darf man mit Bergoglios eigenen Worten!!! feststellen: Er wird in die Geschichte als derjenige eingehen, der die Kirche zutiefst gespalten hat.
Goldfisch
Kein Wort von BerGOG, der suhlt sich, wo auch immer und findet es nicht der Mühe wert, sich bei seinem FREUND BIDEN zu beschweren. Vermutlich wird das auch von ihm toleriert!
Der Wahr_sager Bert
Babymord Fetischisten die voller Hass Kirchen stürmen. Was kommt als nächstes?
Amperdeus
Ein kalter A***h ab Oktober.
Goldfisch
keine Panik, die Kanzlergattin hat sich herabgelassen und mit ihren Klagseinnahmen 5.000,- für den TIERschutz gespendet. Schließlich steht das TIER über dem Menschen ..., JA, genau in dieser Welt leben wir derzeit, im wahrsten Sinne des WORTES!!! - Hochmut kommt vor dem Fall und der dürfte vermutlich sehr tief sein. 🥺
Marienfloss
Eine gute Tracht Prügel könnte hilfreich sein!
Mario Dzakula
Ja, aber leider wird man dann bestraft als ob man richtige Menschen verletzt hätte.