01:46

100 Jahre Fatima: Das Wunder, das Lucas Maeda de Oliveira heilte

(Lissabon) Das Wunder, das Papst Franziskus im Zuge des Heiligsprechungsverfahrens anerkannte, geschah an einem Jungen, der zum Zeitpunkt des Wunders im Jahr 2013 noch keine sechs Jahre alt war. Die …More
(Lissabon) Das Wunder, das Papst Franziskus im Zuge des Heiligsprechungsverfahrens anerkannte, geschah an einem Jungen, der zum Zeitpunkt des Wunders im Jahr 2013 noch keine sechs Jahre alt war. Die Pressekonferenz in Fatima begann um 16.00 Mitteleuropäischer Zeit. Erst kurz zuvor machte Stefania Falasca, Journalistin des Avvenire, der Tageszeitung der Italienischen Bischofskonferenz, den Namen des heute zehn Jahre alten Jungen bekannt. Es handelt sich um Lucas Maeda de Oliveira.
Das Wunder ereignete sich in der Diözese Campo Mourao im Staat Paranà. Am 3. März 2013 spielte das Kind im Haus des Großvaters, als es plötzlich aus dem Fenster fiel und sechseinhalb Meter hinunterstürzte. Dabei erlitt Lucas schwerste Verletzungen an Kopf und Gehirn. Teile der Gehirnmasse waren irreversibel ausgetreten. Bewußtlos und in akuter Lebensgefahr wurde er in das Krankenhaus gebracht, wo die Ärzte quoad vitam einen chirurgischen Eingriff vornahmen. Der Grad der Verletzungen war so schwerwiegend, daß …More
parangutirimicuaro
One more comment from parangutirimicuaro
parangutirimicuaro
alfredus
Wunder, Zeichen Gottes, gibt es immer wieder und sind wunderbar und den Glauben stärkend, wie hier bei dem Jungen Lucas Maeda de Oliveira. So erhebend sie auch sind, im Alltag werden sie schnell vergessen. Dabei sollen durch Wunder der Glauben belebt und die Allmacht Gottes erkannt werden. Das Wunder braucht man dem Gläubigen nicht erklären, während der Ungläubige nicht zu überzeugen ist, denn …More
Wunder, Zeichen Gottes, gibt es immer wieder und sind wunderbar und den Glauben stärkend, wie hier bei dem Jungen Lucas Maeda de Oliveira. So erhebend sie auch sind, im Alltag werden sie schnell vergessen. Dabei sollen durch Wunder der Glauben belebt und die Allmacht Gottes erkannt werden. Das Wunder braucht man dem Gläubigen nicht erklären, während der Ungläubige nicht zu überzeugen ist, denn was nicht sein kann, darf nicht sein.
parangutirimicuaro
parangutirimicuaro
✍️ Die Heilung des Jungen wird in der Positio super miraculo wie folgt zusammengefaßt:
„Heilung von Lucas Maeda de Oliveira, Opfer eines Sturzes aus 6,5 Metern Höhe, bei dem er ein schweres, offenes Schädel-Hirn-Trauma mit Verlust von Gehirnsubstanz, schweres Koma und diffuses axonales Schertrauma erlitt mit ernster Todesgefahr oder schwerwiegenden Konsequenzen.“
Medizinisch unerklärbar
Am 2. …More
✍️ Die Heilung des Jungen wird in der Positio super miraculo wie folgt zusammengefaßt:
„Heilung von Lucas Maeda de Oliveira, Opfer eines Sturzes aus 6,5 Metern Höhe, bei dem er ein schweres, offenes Schädel-Hirn-Trauma mit Verlust von Gehirnsubstanz, schweres Koma und diffuses axonales Schertrauma erlitt mit ernster Todesgefahr oder schwerwiegenden Konsequenzen.“
Medizinisch unerklärbar
Am 2. Februar 2017 stellte der medizinische Fachbeirat der Heiligsprechungskongregation in seiner Schlußabstimmung einstimmig fest, daß die Heilung medizinisch unerklärbar ist.
Der zu Hilfe geeilte Vater rief damals die Fürsprache der beiden seligen Seherkinder von Fatima an. Noch in derselben Nacht baten die Familienangehörigen und eine Gemeinschaft von Karmelitinnen der strengen Klausur, denen das Gebetsanliegen vorgebracht wurde, die Hirtenkinder von Fatima um ihre Fürbitte für den um sein Leben ringenden Lucas.
Das Kind ist bis heute bei völliger Gesundheit. Gleich nach der Entlassung aus dem Krankenhaus konnte Lucas wieder den normalen Lebenswandel aufnahm, als sei nichts gewesen.
Francisco und Jacinta Marto werden die ersten heiliggesprochen Kinder der katholischen Kirche sein.
„Die Heiligsprechung dieser beiden Kinder wird eine ganz außergewöhnlichen Wert besonders für die Kinder haben und eine Ermutigung für die Familien“,
so Sr. Angela de Fatima Coelho das Silva, die Postulatorin des Heiligsprechungsverfahrens.
Text: Giuseppe Nardi
Bild: Vatican.va
www.katholisches.info/…/die-ersten-heil…