Telegram: BerGoglio Es war ein Teil des Weihnachtskonzerts🎄 im Jahr 2019, das im Vatikan in der Sala Nervi, dem Audienzsaal, veranstaltet wurde. Und am Vorabend der Geburt Jesu Christi konnten wir …More
Telegram: BerGoglio

Es war ein Teil des Weihnachtskonzerts🎄 im Jahr 2019, das im Vatikan in der Sala Nervi, dem Audienzsaal, veranstaltet wurde.
Und am Vorabend der Geburt Jesu Christi konnten wir einer lateinamerikanischen
Sängerin dabei zusehen, wie sie allen – Prälaten, Bischöfen, der Öffentlichkeit, Moderatoren usw. – beibrachte, 👉🏻ihre Arme vor der Brust zu verschränken eine Art Ritual, (Sign of Osiris Risen)👈🏻

Denn auf diese Weise, erklärte die Dame: 💬
👉🏻„Du wirst eine starke Schwingung spüren. Und das Herz. Dein Herz, aber auch das Herz von Mutter Erde (Pachamama).👈🏻 Auf der anderen Seite, wo Stille herrscht, ist es der Geist. Der Geist, der es dir ermöglicht, die Botschaft der Mutter zu hören.“ . 👉🏻Für uns indigene Völker ist Mutter Erde, die Hicha Gueia, alles. Es ist die Mutter, die uns Nahrung, Nahrung, heiliges Wasser, Heilpflanzen gibt; und das Was wir der Erde anbieten, ist eine Hommage an sie, die Plazenta und das erste Haar, das wir schneiden. Für uns ist Mutter Erde von grundlegender Bedeutung, unsere Verbindung mit ihr ist konstant, wie sich der Puls anfühlt, wie sich das Herz anfühlt.“👈🏻

ℹ️🤥:Aber es stimmt nicht, dass im Vatikan während der Amazonas-Synode heidnische Riten stattgefunden haben, als die Pachamama in einer Prozession zum Petersdom und dann zur Förderung der Verehrung in Santa Maria getragen wurde. Nein, es sind die falsch denkenden Leute, die das denken. Anstatt den Vorabend im Vatikan zu feiern lehrt die Dame, den Bischöfen, 👉🏻„den Geist zu spüren, der es einem ermöglicht, die Botschaft von Mutter Erde zu hören?"👈🏻
Bernold Baer