Elista
19
Sie haben Anlass zur Vermutung, dass Sie immun sind gegen SARS-CoV-2?
Sie haben Anlass zur Vermutung, dass Sie infiziert waren und nun immun sind gegen SARS-CoV-2?
Jedoch sind keine Antikörper (mehr) nachweisbar?
Die Lösung ist ein Test auf Ihre T-Zellen-Reaktion, zur Feststellung der Immunität oder Kreuzimmunität.

T-Zellen-Test auf Immunität | Wir sind immun GmbH | Frankfurt am Main

Sie haben Anlass zur Vermutung, dass Sie immun sind gegen SARS-CoV-2? Sie haben Anlass zur Vermutung, dass Sie infiziert waren und nun immun sind …
Melchiades
So schön und im Grunde richtig dieser Test auf Immunität auch ist, muss ich leider etwas unken. Denn solange die Staatsorgane ( und ich benutze absichtlich diesen Ausdruck als Zeichen einer möglicherweise bestehenden Diktatur)an eine solchen Ergebnis nicht einmal im Ansatz ein Interesse haben, sonder alle und jeden mit diesen fragwürdigen Impfseren vollpumpen wollen, wird niemanden eine mögliche …More
So schön und im Grunde richtig dieser Test auf Immunität auch ist, muss ich leider etwas unken. Denn solange die Staatsorgane ( und ich benutze absichtlich diesen Ausdruck als Zeichen einer möglicherweise bestehenden Diktatur)an eine solchen Ergebnis nicht einmal im Ansatz ein Interesse haben, sonder alle und jeden mit diesen fragwürdigen Impfseren vollpumpen wollen, wird niemanden eine mögliche bestehende Immunität oder Kreuzimmunität nützen ! Denn sie werde dies nicht anerkennen wollen, weil sich die Pharma- Industrie und ihre Helfeshelfer ( wie das RKI usw.) dagegen stämmen werden ! Nicht aus Sorge um die Gesundheit der Menschen, sondern wegen des Geldes, was dann möglicherweise nicht mehr fliesst. Und auch der WHO wird es nicht gefallen, weil sie sonst etwas einräumen müsste, was offen zeigt, dass sie nicht besonders wissent ist, sondern ab einen Punkt die Eitelkeit über den gesunden Menschenverstand gesiegt hat. Traurig, aber so scheint es leider zu sein.
Elista
Natürlich wird es ihnen nicht gefallen! Kämpfen muss man da sicher. Aber beispielsweise bei der Masernimpfpflicht muss man die Masernimpfung oder einen Immunitätsnachweis liefern (z.B. Lehrer oder Erzieher). Da wird wohl ein Immunitätsnachweis anerkannt. Falls es zu einer Impfpflicht bei bestimmten Berufsgruppen kommt, hat man mit dem oben beschriebenen Nachweis zumindest eine gewisse Chance.
Melchiades
Elista
Ich hoffe es. Doch scheint leider der Machtrausch in denen sich die Politiker befinden, bar jedlicher Vernunft zu sein. Es geht nämlich nicht darum den Kampf aufzugeben, sondern nur darum nicht zu viel von jene, die nur impfen, impfen , impfen und nochmals impfen als einzigste Lösung sehen , zu erwarten. Denn diese haben sich selber jede Möglichkeit genommen ihren Blickwinkel zu verändern …More
Elista
Ich hoffe es. Doch scheint leider der Machtrausch in denen sich die Politiker befinden, bar jedlicher Vernunft zu sein. Es geht nämlich nicht darum den Kampf aufzugeben, sondern nur darum nicht zu viel von jene, die nur impfen, impfen , impfen und nochmals impfen als einzigste Lösung sehen , zu erwarten. Denn diese haben sich selber jede Möglichkeit genommen ihren Blickwinkel zu verändern und wir haben es doch oft genug erlebt, was passiert, wenn sich solche Leute im Unrecht befinden, aber ihr Ego und ihre Eitelkeit das Einräumen eines Fehler erforderlich macht. Denke Sie einfach nur an Herrn Söder und Herrn Aiwanger, der, der den anderen blossgestellt hat, tut so als ob er ihn ja nur schützen wollte, was so verlogen ist, dass jeden denkenden Menschen übel werden könnte.
Elista
Die Impfung ist die einzige Rettung, die Herdenimmunität der einzige Weg aus der Pandemie – das möchte die Politik der Bevölkerung zumindest weismachen. Wissenschaftliche Studien zeichnen ein anderes Bild von der sogenannten Pandemiesituation: Das menschliche Immunsystem scheint die „epidemische Lage“ bereits beendet zu haben – bloß erzählt uns das keiner.
Bei den sogenannten T-Zellen handelt es …More
Die Impfung ist die einzige Rettung, die Herdenimmunität der einzige Weg aus der Pandemie – das möchte die Politik der Bevölkerung zumindest weismachen. Wissenschaftliche Studien zeichnen ein anderes Bild von der sogenannten Pandemiesituation: Das menschliche Immunsystem scheint die „epidemische Lage“ bereits beendet zu haben – bloß erzählt uns das keiner.
Bei den sogenannten T-Zellen handelt es sich um eine Art von Lymphozyten, die im menschlichen Immunsystem eine wichtige Rolle spielen. T-Zellen erkennen über spezifische Rezeptoren Antigene. Deren Molekülabschnitte wiederum werden Epitope genannt. Sie lösen im Körper eine Immunantwort aus.

report24.news/…-das-immunsystem-die-pandemie-bereits-beendet-hat/
Wilgefortis
Meine TCM Ärztin hat mir den Test auch vorgeschlagen. Leider muss man das immer selbst bezahlen.
Carlus shares this
2161
Sie haben Anlass zur Vermutung, dass Sie immun sind gegen SARS-CoV-2?
Sie haben Anlass zur Vermutung, dass Sie infiziert waren und nun immun sind gegen SARS-CoV-2?
Jedoch sind keine Antikörper (mehr) nachweisbar?
Die Lösung ist ein Test auf Ihre T-Zellen-Reaktion, zur Feststellung der Immunität oder Kreuzimmunität.
Anmerkung diese Lösung werde ich anstreben ich hatte im Januar 1999 die Grippe …More
Sie haben Anlass zur Vermutung, dass Sie immun sind gegen SARS-CoV-2?
Sie haben Anlass zur Vermutung, dass Sie infiziert waren und nun immun sind gegen SARS-CoV-2?
Jedoch sind keine Antikörper (mehr) nachweisbar?
Die Lösung ist ein Test auf Ihre T-Zellen-Reaktion, zur Feststellung der Immunität oder Kreuzimmunität.
Anmerkung diese Lösung werde ich anstreben ich hatte im Januar 1999 die Grippe mit Lungenentzündung. Somit müsste ich Antikörper nachweisen.
Heilwasser
Was ist denn, wenn dieser Test nur einmal nicht passend ausfällt (also: "nicht immun"). Was wird dann veranlasst? Druck aufbauen, dass man sich impfen lässt. Falls es so läuft, sehe ich darin absolut keine Lösung (bin aber noch nicht informiert darüber), sondern eine zusätzliche Falle für Gesunde.
klee heut
sorry, Ich glaub das geht nur wenn die Grippe 3-6 Monate her ist. Die Ak im Blut werden getestet, die sollten dann zu gering sein. Die sind dann in den Lymphozythen, Knochenmark.
Heilwasser
Früher ging ein Kranker ins Krankenhaus, jetzt muss sich ein Gesunder für seine Gesundheit rechtfertigen.
Heilwasser
Wenn man sich das mal vor Augen führt: was bedeutet es, die Immunität nachweisen zu müssen? Da muss man nachweisen, dass man nie krank wird. Welch ein Unsinn! Tausende Jahre Menschheitsgeschichte zeigen, dass kein einziger Mensch völlig ohne Krankheit durchs Leben kommt. D.h. man soll nachweisen, dass man nie ein grippisches Hüsterle bekommt, aber wenn die massiv Impfgeschädigten schlimmste …More
Wenn man sich das mal vor Augen führt: was bedeutet es, die Immunität nachweisen zu müssen? Da muss man nachweisen, dass man nie krank wird. Welch ein Unsinn! Tausende Jahre Menschheitsgeschichte zeigen, dass kein einziger Mensch völlig ohne Krankheit durchs Leben kommt. D.h. man soll nachweisen, dass man nie ein grippisches Hüsterle bekommt, aber wenn die massiv Impfgeschädigten schlimmste Krankheiten haben und das Spike-Protein übertragen können, das ist egal. Welch ein unwissenschaftlicher Blödsinn! /// Wenn es wirklich um Immunität ging, würde man die Gesunden endlich für gesund und ungefährlich halten, aber alles zielt ja darauf ab, dass sich jeder für krank zu halten hat, damit die Umgestaltung der Gesellschaft unter dem Vorwand eines Virus weiterlaufen kann.
Elista
Ich halte den Immunitätsnachweis in der Tat für eine Möglichkeit, die im Übrigen auch von Arbeitsrechtlern bei Pflichtimpfung von Arbeitnehmern eine Argumentation bieten könnte. verfolgt wird.
Außerdem möchte ich auf eine gute Möglichkeit, sich auf Kreuzimmunität testen zu lassen, hinweisen: Christian Hannig, den ich über die Elternschaft der Schule meiner Tochter (HH-Bergstedt) als sehr …More
Ich halte den Immunitätsnachweis in der Tat für eine Möglichkeit, die im Übrigen auch von Arbeitsrechtlern bei Pflichtimpfung von Arbeitnehmern eine Argumentation bieten könnte. verfolgt wird.
Außerdem möchte ich auf eine gute Möglichkeit, sich auf Kreuzimmunität testen zu lassen, hinweisen: Christian Hannig, den ich über die Elternschaft der Schule meiner Tochter (HH-Bergstedt) als sehr engagierten Vater kenne, hat eine kleine Firma gegründet, um diese wichtige Möglichkeit der Feststellung des Immunstatus bezüglich Coronaviren weiter auszubauen und bekannter zu machen, die einen möglichen Ausweg aus dieser unerträglichen Situation eröffnen könnte. hier gibt es detaillierte Informationen: bin-ich-schon-immun.de Bitte helft mit, das bekannter zu machen, damit das mehr offiziell anerkannt wird!!! In der Wissenschaft ist dies eigentlich anerkannt. Untersuchungen zeigen, dass die meisten Menschen bereits kreuzimmun sind und gar keine Impfung benötigen. Rubikon hatte im Mai darüber schon mal berichtet rubikon.news/artikel/der-hoffnungsquickie-15 . Eine sehr gute Verfassungsbeschwerde hat er ebenfalls beim Verfassungsgericht eingereicht medium.com/…teil-8von-8-die-verfassungsbeschwerde-348affac14a2 .
Von Rechtsanwalt Holger Fischer
Elista
“Eine vorangegangene Infektion mit humanen Coronaviren kann eine kreuzreaktive Immunantwort auf T-Zell-Ebene auslösen. [...]. Bei ca. einem Drittel der Probanden ohne SARS-CoV-2-Infektion waren reaktive T-Zellen gegen SARS-CoV-2 vorhanden, [was] Schutz vor einer schweren COVID-19-Erkrankung bietet.“