Clicks2.3K
de.news
3

Wird Franziskus einen neuen Fall Mindszenty produzieren?

Der emeritierte Kardinal Joseph Zen Ze-kiun von Hong Kong veröffentlichte am 29. Januar auf seinem Blog Informationen über sein jüngstes Treffen mit Papst Franziskus. Zen ist überzeugt, „dass der Vatikan die katholische Kirche in China verkauft“.

Der 86jährige flog spontan nach Rom und ging am Mittwoch, dem 10. Januar, direkt zur Generalaudienz von Papst Franziskus. Der einzige Grund der Reise war die persönliche Übergabe eines Briefes von Bischof Zhuang an Franziskus. Eine vatikanische Delegation hatte Zhuang gebeten, zurückzutreten, um einem exkommunizierten kommunistischen Regimebischof Platz zu machen. Laut Zen war der Kopf der vatikanischen Delegation der emeritierte Kurienerzbischof Claudio Maria Celli (76).

Die Mittwochsaudienz war in der Halle Paul VI. und Zen musste nicht in der Kälte warten, wie die Zeitung Taiwan News irrtümlich berichtet hatte.

Zwei Tage später, am Freitag, dem 12. Januar, wurde Zen von Papst Franziskus in Privataudienz empfangen. Er bat Franziskus, sich “die Angelegenheit anzuschauen”. Franziskus antwortete: “Ja, ich sagte ihnen (den Mitarbeiter beim Heiligen Stuhl), dass sie keinen weiteren Fall Mindszenty produzieren sollen.”

Kardinal Jósef Mindszenty (+1975) von Budapest wurde von den Kommunisten jahrelang inhaftiert. Papst Paul VI. befahl Mindszenty im Jahr 1971, Ungarn zu verlassen und ernannte einen Nachfolger nach dem Geschmack der kommunistischen Regierung.

Bild: Joseph Zen Ze-kiun, © michael_swan, CC BY-ND, #newsGeltegtqzr
ľubica and one more user link to this post
Vered Lavan
„Denke ich, dass der Vatikan die katholische Kirche in China hintergeht? Ja, definitiv, falls der Vatikan sich weiter in die Richtung bewegt, die anhand seines gesamten Handelns in den letzten Monaten und Jahren zu erkennen ist.“ Kardinal Zen (www.die-tagespost.de/…/Kardinal-Zen-Va…).
Carlus
1. Die Verfolgung und die Nichtunterstützung der gläubigen Hirten ist das Ziel der NWO,
2. Wer die Hirten erschlägt, der vernichtet die Herde,
3. wir werden in Kürze noch mehr und noch grausamer Handlungen durch Bergoglio und Besetzter Raum erfahren,
4. je stärker die Hirten bestraft werden um so höriger wird die Herde und folgt den Mietlingen,
5. denen liegt aber nichts an der Herde, sie leben…More
1. Die Verfolgung und die Nichtunterstützung der gläubigen Hirten ist das Ziel der NWO,
2. Wer die Hirten erschlägt, der vernichtet die Herde,
3. wir werden in Kürze noch mehr und noch grausamer Handlungen durch Bergoglio und Besetzter Raum erfahren,
4. je stärker die Hirten bestraft werden um so höriger wird die Herde und folgt den Mietlingen,
5. denen liegt aber nichts an der Herde, sie leben vom Ertrag den die Herde biringt und verweigern die Abrechnung mit dem Herrn der Herde.
Eugenia-Sarto
Danke, Kardinal Zen, für Ihre Treue und Tapferkeit mit der Sie die katholische Kirche in China verteidigen.