HerzMariae
1261.4K
Absolut unfassbar

ZDF: Claus Kleber vergleicht Scharia mit katholischem Katechismus

ZDF-Moderator Claus Kleber diskutierte mit der AfD-Bundestagsabgeordneten Alice Weidel über die Rolle der Religion in Deutschland Foto …
CrimsonKing
Damit ich nicht falsch verstanden werde: ich lehne die Rechtslage in den betreffenden Staaten leidenschaftlich und von ganzem Herzen ab. Nur muss unterschieden werden, zwischen dem, was die Scharia direkt aussagt, und dem, wie es dann interpretiert und zu Gesetz wird. Der Islam und seine Quellen sind oftmals uneindeutig und manchmal auch direkt widersprüchlich. Diese Widersprüchlichkeiten und …More
Damit ich nicht falsch verstanden werde: ich lehne die Rechtslage in den betreffenden Staaten leidenschaftlich und von ganzem Herzen ab. Nur muss unterschieden werden, zwischen dem, was die Scharia direkt aussagt, und dem, wie es dann interpretiert und zu Gesetz wird. Der Islam und seine Quellen sind oftmals uneindeutig und manchmal auch direkt widersprüchlich. Diese Widersprüchlichkeiten und Uneindeutigkeiten ermöglichen extrem unterschiedliche Auslegungen und Interpretationen.
CrimsonKing
@NAViCULUM In Saudi-Arabien etwa gilt die Scharia vollständig. Dort müsste dann ja jeder Nicht-Muslim vor Gericht gestellt und zum Tode verurteilt werden.
linuxer
@ CrimsonKing In diesen Ländern, die sie nennen, leben so gut wie keine Nicht-Muslime.
Sofia M
Wenn es so toll ist, in denen Ländern wo Scharia Grundgesetz. Dann wieso kommen hier so viele Mosleme und verlangen Politische Asyl? Die sollten dort ihr Traum von die Perfekte Scharia ausleben. Wieso ist das nicht möglich?
CrimsonKing
Komisch, Millionen Muslime leben streng nach der Schariagesetzgebung (in den Ländern, in denen die Scharia Grundlage allen Rechts is) und töten dennoch niemals einen Nicht-Muslim. Verstoßen die etwa alle gegen die Scharia oder ist am Ende gar nicht Claus Kleber der Ignorant?
linuxer
linuxer
@ CrimsonKing Wie es Klaus Elmar Müller sagte, "Gut und Böse darf man nicht auf eine Stufe stellen" und darin spiegelt sich das ungeheure, in der Aussage von Claus Kleber. Journalistisch, ist das so was von daneben, das mir die Worte fehlen.
Sofia M
▪In dem Katholischen Katechismus wird über liebe zu anderen gesprochen und verlangt von uns NICHT zu toten. ▪Die Scharia befiehlt das toten anderes Gläubigen.
Man kann nicht Wasser und Schlamm vergleichen.
Damit zeigt der Herr „Kleber“ seine Ignoranz.
Verehrer der Gottesmutter
Oberpropagandist Kleber soll sich mal eine vernünftige Arbeit suchen, anstatt auf Kosten hart arbeitender Menschen, die genötigt werden, das staatsfernsehen zu subventionieren, ein sechssteliges Gehalt einzustreichen.
Klaus Elmar Müller
@Sascha2801 Gut und Böse darf man nicht auf eine Stufe stellen. Sure 5 des Koran beschreibt sadistisch, wie Muslime die Juden quälen sollen. Distanzierung davon soll eine Zumutung für Fromme sein? Der katholische Katechismus verbietet die Lüge - das mögen mainstream-Journalisten als intolerant und Angriff auf ihr Berufsbild auffassen.
Sascha2801
Ich bin jemand der es auch sehr verurteilt, dass Christus und seine Kirche immer mehr verspottet werden. Aber hier finde ich jetzt wird wirklich nach dem Haar in der Suppe gesucht. Herr Kleber sagte ausdrücklich, dass er es nicht vergleichen will, sondern nur damit meint die Religionen können sich nicht von ihrer Lehre trennen. Ich sehe an seiner Fragestellung nichts kritisches. Im Gegenteil er …More
Ich bin jemand der es auch sehr verurteilt, dass Christus und seine Kirche immer mehr verspottet werden. Aber hier finde ich jetzt wird wirklich nach dem Haar in der Suppe gesucht. Herr Kleber sagte ausdrücklich, dass er es nicht vergleichen will, sondern nur damit meint die Religionen können sich nicht von ihrer Lehre trennen. Ich sehe an seiner Fragestellung nichts kritisches. Im Gegenteil er will es nicht von der Lehre her vergleichen, sondern nur von dem, dass der Anhänger sich nicht davon trennen kann. Er sagte wörtlich: "Was Muslime schlecht tun können, ist sich von der Scharia lossagen, genausowenig, wie ein Katholik sich vom Katechismus lossagen würde. Die Frage an SIE ist jetzt – ohne jetzt Katechismus und Scharia vergleichen zu wollen: Welche praktischen Konsequenzen ziehen Sie daraus?".
elisabethvonthüringen
Der Kleber Claus wird am 1. Nov. sicher in trautem Kreise das Fest "Allahheiligen" feiern, da ist dann alles auf einmal drin!! 🙂 😊
Elli 12
@Boni:
Ja! Eindeutig ja! Jeder soll an das glauben, an das er moechte! Es gibt nur einen Gott, egal, wie genannt!
Religion sollte eine rein private Sache sein, niemand sollte missionieren duerfen! Wozu diese unsinnigen Kriege wg. Glauben? So viele Menschen sterben wg. dieser Irrsinnigkeit!!!
Boni
@CrimsonKing,
Leute, die an den Nationalsozialismus glauben, und an Hitler als seinen Propheten, können sich auch nur schlecht lossagen, meinen Sie? Also Religionsfreiheit für alle Religionen?
PaulK
Wahre Katholiken haben ihren Fernseher zum Müll geworfen und sehen nur fern, wenn es aus sozialem Zwang sein muss. 😎 🚬
Die gewonnene Zeit nutze ich zum Lesen von Büchern und Zeitschriften. ✍️ Übrigens bemerkt man nach etwa ein bis zwei Jahren ohne Glotze, dass man auch selbständig denken kann. 😁
CrimsonKing
Mal wieder ein Wirbelsturm im Wasserglas und viel Lärm um nichts. Das soll ein Vergleich sein?
Wörtlich hat er nur gesagt:
Was Muslime schlecht tun können, ist sich von der Scharia lossagen, genausowenig, wie ein Katholik sich vom Katechismus lossagen würde.
Was soll an dieser Aussage falsch sein? Er hätte auch von Koran und Bibel sprechen können. Wäre das dann auch ein Vergleich (im Sinne einer …More
Mal wieder ein Wirbelsturm im Wasserglas und viel Lärm um nichts. Das soll ein Vergleich sein?

Wörtlich hat er nur gesagt:
Was Muslime schlecht tun können, ist sich von der Scharia lossagen, genausowenig, wie ein Katholik sich vom Katechismus lossagen würde.

Was soll an dieser Aussage falsch sein? Er hätte auch von Koran und Bibel sprechen können. Wäre das dann auch ein Vergleich (im Sinne einer Gleichsetzung) gewesen? Keineswegs!
elisabethvonthüringen
....und ich werde schon schräg ang'schaut, wenn ich beim "Zwölfele läut'n" den "Engel des Herrn" anstimme...
bellfrell.blogspot.ro/…/in-der-stadt-sa…
Klaus Elmar Müller
@Boni Das Königtum Christi in den Herzen der Mehrheit kann im Einklang mit dem Grundgesetz zu Seinem sozialen Königtum führen! Dennoch wird der linke Mainstream es leicht haben, die wahren katholischen Glauben in die totalitäre Ecke zu drängen, ohne dass wir auf Widerstand der meisten deutschen Bischöfe rechnen dürfen.
Die Bärin
Das Heute-Journal schaue ich mir ohnehin nur an (wenn überhaupt), um weitere Manipulationen zu erkennen. Die gibt es dort, wie Sand am Meer.