Viganò nennt Franziskus einen "argentinischen Liquidator"

Bereits vor dem Zweiten Vatikanischen Konzil war der Glaube schwach, schrieb Erzbischof Carlo Viganò am 24. Juni an den italienischen Pfarrer Alfredo Morselli (MarcoTosatti.com, 14. Juli). Viganò …
Theresia Katharina
Es gibt derzeit nur einen Weg: Die Widerstands-Kardinäle müssen den 2 verbliebenen Dubia-Kardinäle Burke und Brandmüller helfen, die Dubia zu Ende zu bringen.- Also, PF einen Termin für die Antwort setzen und ihn danach bei Nicht-Antwort oder häretischer Antwort ihn dann öffentlich als Ketzer bezeichnen, das ist beim offiziellen Dubia-Verfahren, einem kirchenrechtlichen Verfahren so vorge…More
Es gibt derzeit nur einen Weg: Die Widerstands-Kardinäle müssen den 2 verbliebenen Dubia-Kardinäle Burke und Brandmüller helfen, die Dubia zu Ende zu bringen.- Also, PF einen Termin für die Antwort setzen und ihn danach bei Nicht-Antwort oder häretischer Antwort ihn dann öffentlich als Ketzer bezeichnen, das ist beim offiziellen Dubia-Verfahren, einem kirchenrechtlichen Verfahren so vorgesehen! Damit verliert PF automatisch das Papstamt und Jeder,, der weiterhin seinem Kurs folgt, macht sich schuldig!
Mir vsjem
Erzbischof Carlo Maria Viganò gebührt Anerkennung und Hochachtung für sein mutiges Eintreten für die Wahrheit.

"Für Viganò war das II. Vatikanum eine "unehrliche Angelegenheit" und ein "Betrug, der zum Schaden der Gläubigen und des Klerus durchgeführt wurde"."

Es geht erst einmal um das Konzil, an dem andere Scheinpäpste und Scheintheologen beteiligt waren - nicht Bergoglio.

Wann wurde von …More
Erzbischof Carlo Maria Viganò gebührt Anerkennung und Hochachtung für sein mutiges Eintreten für die Wahrheit.

"Für Viganò war das II. Vatikanum eine "unehrliche Angelegenheit" und ein "Betrug, der zum Schaden der Gläubigen und des Klerus durchgeführt wurde"."

Es geht erst einmal um das Konzil, an dem andere Scheinpäpste und Scheintheologen beteiligt waren - nicht Bergoglio.

Wann wurde von der Piusbruderschaft in den letzten 20 Jahren diese Feststellung über das II. Vatikanum getroffen, ein solches Urteil ausgesprochen, wann bitte?
Oder wer sonst hat so eine Äußerung gewagt?

Eine völlig entgegengesetzte Beurteilung als die 2001 von Bischof Fellay z.B., der nicht nur auf sich bezogen, sondern von der ganzen FSSPX sprach: „Wir nehmen 95% des II. Vatikanischen Konzils an“, ohne liberal und modernistisch zu sein?
Doch genau diese Liberalen, diese Modernisten, wie Kardinal Suenens z.B. waren es, die sich derart positiv äußerten, dass dieses Konzil [doch endlich] das 1789 der Kirche ist, die Französische Revolution von 1789 also und für Kardinal Ratzinger war es Aufgabe für das Konzil gewesen, "die Werte von 200 Jahren liberaler Kultur zu assimilieren." Und er erklärte sich näher: "Pius IX. hatte durch den Syllabus die aus der Revolution hervorgegangene Welt unwiderruflich verworfen, indem er den folgenden Satz verurteilte: 'Der Papst kann und muß sich mit dem Fortschritt, dem Liberalismus und der modernen Zivilisation versöhnen und befreunden.'" Er sagt ganz unverblümt [als Befürwortung und Bejahung]: "Das Konzil war ein Anti-Syllabus, indem es diese Versöhnung der Kirche mit dem Liberalismus herbeigeführt hat, namentlich durch »Gaudium et spes«."

Also Ratzinger bestätigte und billigte, dass das Konzil die früheren Lehraussagen der Päpste und die Verurteilung von Pius IX. über Bord geworfen hat und endlich "liberal" geworden ist.

95% des II. Vatikanischen Konzils annehmen bedeutet doch, 95% der Französischen Revolution im Innern der Kirche gutheissen.

Und keiner der anderen Bischöfe oder führenden Köpfe der Bruderschaft hat sich dem widersetzt, wenngleich sie wussten, wie sich Lefebvre dazu äußerte:

„Wir haben einen Bruch erfahren, ein Abrücken von der Vergangenheit, ein Abrücken von der Tradition, ein Abrücken von den Päpsten vor dem Konzil. ..Und das alles zeigt uns, daß ein Wille vorhanden war, ein fester Wille, DEN GEIST DER KIRCHE ZU ÄNDERN, dieses Aggiornamento, diese Modernisierung der Kirche vorzunehmen, die Tore der Kirche zu öffnen für alle die, welche nicht unseren Glauben haben, ihnen den Eindruck zu erwecken, daß es keinen Unterschied gibt zwischen ihnen und uns."

„Dieses Konzil hat eine neue, reformierte Kirche hervorgebracht, die Erzbischof Benelli selbst die Konziliare Kirche nennt.“

Vigano weist hin auf die eigentliche Ursache: Das II. Vatikanum, dem er "Betrug" und "Schaden für Gläubige und Klerus" vorwirft.

Das Konzil hat die Neue "Kirche" hervorgebracht - nicht Bergoglio.

Bergoglio ist nur ein weiterer Handlanger des Erzfeindes, der die Maske etwas offener trägt und klar, für die NWO gut gebraucht wird.
Carlus
Beim Erzbischof bedanke ich mich. Es ist für mich eine Freude aus dem Munde eines Erzbischof genau das zu hören was ich schon immer, besonders aber seit 2013 lat in die ganze Welt hinaus schreie.
Theresia Katharina
@Carlus Da schließe ich mich Ihnen an!
Goldfisch
.... da kann man ihm mit seiner Vermutung nur RECHT geben. Auf das wird es hinauslaufen, denn hinterhältig und verlogen wie er ist, würde das nur seine "Marke/Linie", bestätigen.
CSc
Ein halbes Jahr vor seinem Tod erklärte Erzbischof Lefebvre in einer Ansprache an seine Priester in Ecône: "Je mehr man die Dokumente des Zweiten Vatikanischen Konzils analysiert und je mehr man ihre Interpretation durch die Behörden der Kirche analysiert, desto mehr erkennt man, dass es nicht nur um oberflächliche Fehler, einige Fehler, Ökumene, Religionsfreiheit, Kollegialität, einen gewissen …More
Ein halbes Jahr vor seinem Tod erklärte Erzbischof Lefebvre in einer Ansprache an seine Priester in Ecône: "Je mehr man die Dokumente des Zweiten Vatikanischen Konzils analysiert und je mehr man ihre Interpretation durch die Behörden der Kirche analysiert, desto mehr erkennt man, dass es nicht nur um oberflächliche Fehler, einige Fehler, Ökumene, Religionsfreiheit, Kollegialität, einen gewissen Liberalismus geht, sondern vielmehr um eine umfassende Perversion des Geistes, um eine ganz neue Philosophie, die auf moderner Philosophie basiert, auf dem Subjektivismus." (archives.sspx.org/…/two_years_after…)
Theresia Katharina
Stimmt und deswegen sind die Folgen des VAT II Konzils so verheerend für die hl. Kirche gewesen und sind es noch!
Dabei wurde der Subjektivismus und der Relativismus zunächst gut getarnt und erst in jüngerer Zeit offenbart und damit Werbung für eine "neue Kirche" gemacht, die angeblich wegen den Erfordernissen der Zeit nötig sei, dabei hat die Kirche nur die Aufgabe, die überlieferten …More
Stimmt und deswegen sind die Folgen des VAT II Konzils so verheerend für die hl. Kirche gewesen und sind es noch!
Dabei wurde der Subjektivismus und der Relativismus zunächst gut getarnt und erst in jüngerer Zeit offenbart und damit Werbung für eine "neue Kirche" gemacht, die angeblich wegen den Erfordernissen der Zeit nötig sei, dabei hat die Kirche nur die Aufgabe, die überlieferten Wahrheiten zu bewahren, zu vermitteln und zu verbreiten, um möglichst viele Schäflein zur Ewigen Herrlichkeit zu führen!
Lautato20
Im Jahre 1960 weigerte sich Papst Johannes XXIII. der Welt das dritte Geheimnis von Fatima zu enthüllen. Abgesehen von weiteren Kontroversen wissen wir seit 2000, dass dieses Dritte Geheimnis eine ahnungsvolle Vision des Papstes, der Geistlichen und der Menschen war, die getötet wurden, während ein Engel ruft: Busse, Busse. Busse! Daher ziehen wir aus dieser und der allgemeinen Botschaft von …More
Im Jahre 1960 weigerte sich Papst Johannes XXIII. der Welt das dritte Geheimnis von Fatima zu enthüllen. Abgesehen von weiteren Kontroversen wissen wir seit 2000, dass dieses Dritte Geheimnis eine ahnungsvolle Vision des Papstes, der Geistlichen und der Menschen war, die getötet wurden, während ein Engel ruft: Busse, Busse. Busse! Daher ziehen wir aus dieser und der allgemeinen Botschaft von Fatima eine Behauptung über die Gesellschaft und einen damit verbundenen pastoralen Ansatz, die beide von Papst Johannes XXIII. abgelehnt wurde. In Bezug auf die Warnung vor der angekündigten Katastrophe lehnte er diese Hiobsbotschaft ab. Stattdessen erklärte er in Überzeugung , dass im Gegenteil die Gesellschaft zu einer neuen Ordnung menschlicher Beziehungen geführt wird.

Die Medizin dazu sei eher die Barmherzigkeit als die der Strenge anzuwenden.

Vielleicht suchte Papa Roncalli ein spirtituelles Werk der Barmherzigkeit, indem er die Betroffenen tröstete. Er führte jedoch eine falsche Unterscheidung in die geistichen Werke der Barmherzigkeit ein, indem er implizierte, dass der Ansatz vor dem Rat nicht barmherzig war. Somit lehnte das Lehramt Fatimas Sicht der Gesellschaft und ihren pastoralen Ansatz ab. Der II. Vatikanum verurteilte keine Fehler und ermahnte die Welt nicht zur Busse, um eine Katastrophe abzuwenden.

Ganzer Text nachlesbar: OnePeterFive: Die Erklärung der Wahrheiten ebnet der Kirche nach dem Zweiten Konzil einen Weg nach vorne von Timothy Flanders 13. Juni 2019
Theresia Katharina
Die Vermutung von EB Vigano, dass PF eine Führungsrolle haben wird in der neuen Eine Welt-Religion der NWO nach der Abu-Dhabi-Erklärung, die er unterschrieben hat und die bereits umgesetzt wird, wird bald voll eintreffen, da er bereits zum Präsidenten dieser Allianz schon vor einigen Jahren gekürt worden ist durch das Umlegen eines islamischen Führergewandes (weiß mit goldener Borte) im …More
Die Vermutung von EB Vigano, dass PF eine Führungsrolle haben wird in der neuen Eine Welt-Religion der NWO nach der Abu-Dhabi-Erklärung, die er unterschrieben hat und die bereits umgesetzt wird, wird bald voll eintreffen, da er bereits zum Präsidenten dieser Allianz schon vor einigen Jahren gekürt worden ist durch das Umlegen eines islamischen Führergewandes (weiß mit goldener Borte) im Vatikan durch hochrangige islamische Würdenträger!
Theresia Katharina
Auch die Selige Anna Katharina Emmerick sagte die 2-Päpste-Situation und den Ruin der Kirche durch einen falschen Papst vor 200 Jahren aufgrund einer Vision voraus!
Prophezeiungen der Mystikerin Anna Katharina Emmerick und die Verwüstung der Kirche – Katholisches
Theresia Katharina
Eines Lebens Heiligkeit
a suis professoribus habebitur in derisum,
wird von ihren eigenen Lehrern gezogen werden ins Lächerliche,
quare dignum non pastorem,
weshalb einen würdigen Hirten nicht,
sed exterminatorem mittet illis Dominus Jesus Christus. »
sondern einen Exterminator senden wird jenen der Herr Jesus Christus."
Theresia Katharina
Obiges Zitat aus der Vision des hl.Franziskus von Assisi vor ca. 800 Jahren über die 2-Päpste-Situation, die es in dieser Form noch niemals in der katholischen Kirche gegeben hat! Prophezeiung des hl. Franziskus von Assisi über die beiden Päpste
Theresia Katharina
EB Vigano hat recht, PF ist ein Liquidator! Er ist aber noch mehr: ein Exterminator! Der hl. Franziskus von Assisi hat in seiner Vision vor ca. 800 Jahren (kurz vor seinem Tode) ihn in seiner 2-Päpste-Vision vorausgesagt, dass der letzte, nicht kanonisch gültig gewählte Papst, der Kirche das Gift seines Irrtums einflößen und als Exterminator auftreten wird!
Prophezeiung des hl. Franziskus von …More
EB Vigano hat recht, PF ist ein Liquidator! Er ist aber noch mehr: ein Exterminator! Der hl. Franziskus von Assisi hat in seiner Vision vor ca. 800 Jahren (kurz vor seinem Tode) ihn in seiner 2-Päpste-Vision vorausgesagt, dass der letzte, nicht kanonisch gültig gewählte Papst, der Kirche das Gift seines Irrtums einflößen und als Exterminator auftreten wird!
Prophezeiung des hl. Franziskus von Assisi über die beiden Päpste
Theresia Katharina
Aliquis non canonice electus,
Irgendwer nicht kanonisch Gewählter,
in articulo tribulationis illius ad Papatum assumptus,
am Knöchelchen jener Drangsal zum Papsttum Erhobener,
multis mortem sui erroris sagacitate propinare
vielen den Tod seines eigenen Irrweges mit Spürsinn zu trinken zu geben,
molietur.
ins Zeug sich wird legen.
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Die Wahrheit wird dann von gewissen Predigern
operietur silentio,
zugedeckt werden mit Schweigen,
ab aliis conculcata negabitur.
von anderen, nachdem sie zerstampft worden ist, geleugnet werden.
Vitæ sanctitas
Eines Lebens Heiligkeit
a suis professoribus habebitur in derisum,
wird von ihren eigenen Lehrern gezogen werden ins Lächerliche,
quare dignum non pastorem,
weshalb einen würdigen Hirte…More
Die Wahrheit wird dann von gewissen Predigern
operietur silentio,
zugedeckt werden mit Schweigen,
ab aliis conculcata negabitur.
von anderen, nachdem sie zerstampft worden ist, geleugnet werden.
Vitæ sanctitas
Eines Lebens Heiligkeit
a suis professoribus habebitur in derisum,
wird von ihren eigenen Lehrern gezogen werden ins Lächerliche,
quare dignum non pastorem,
weshalb einen würdigen Hirten nicht,
sed exterminatorem mittet illis Dominus Jesus Christus. »
sondern einen Exterminator senden wird jenen der Herr Jesus Christus."
Mission 2020