Clicks803
Roland Wolf
33

Wo ist mein Lockdown?

Es wurde in diesem Forum mehrfach verbreitet, das ab dem 03.09 ein erneuter, deutlich härterer Lockdown mit Schließung auch der Lebensmittelgeschäfte. Alle Bürgermeister wüssten schon davon.

Die Beiträge sind zwar mittlerweile gelöscht, aber noch in guter Erinnerung.

Ich hatte mich schon auf das Home Office gefreut. Kein Schlips, keine Bügelfalte und Zeit gut zu kochen. Aber nein, war wieder nichts.

Diese Regierung bringt aber auch so gar nichts auf die Reihe.

Mal ernsthaft:

Deutschland hat weniger als ein Fünftel der Toten pro Kopf als Schweden, England oder die USA, aber unsere Regierung, die im Gesundheitswesen arbeitenden und die übewältigende Mehrzahl an Menschen die sich an die meisten Vorsichtsmaßnahmen hält weis nicht was sie tut.

Es sind mittlerweile 60 Ärzte und Pflegepersonal in Deutschland an COVID-19 gestorben, aber die Krankheit ist nicht gefährlicher als eine Grippe.
viatorem
@Roland Wolf

Ab welchem Zeitpunkt wurde dies gezählt? Sie erwecken den Eindruck, als seien in kurzer Zeit so viele Ärzte und medizinisches Personal, nachweislich an Corona gestorben.

Wenn man den Zeitpungt ab Zählung bis jetzt berücksichtigt, dann sieht es bestimmt deutschlandweit ( wieviel Ärzte und Pflegepersonal bei einer Einwohnerzahl von ca. 83 millionen ,gibt es in Zahlen?) weniger …More
@Roland Wolf

Ab welchem Zeitpunkt wurde dies gezählt? Sie erwecken den Eindruck, als seien in kurzer Zeit so viele Ärzte und medizinisches Personal, nachweislich an Corona gestorben.

Wenn man den Zeitpungt ab Zählung bis jetzt berücksichtigt, dann sieht es bestimmt deutschlandweit ( wieviel Ärzte und Pflegepersonal bei einer Einwohnerzahl von ca. 83 millionen ,gibt es in Zahlen?) weniger dramatisch aus.
nujaas Nachschlag
Es sind die Zahlen für den ganzen Zeitraum, ich vermute um zwei Wochen alt.. Es ist nicht nur so, dass sich viel mehr Menschen aus dem Medizinsektor infizieren, sie haben von allen Infizierten sehr viel häufiger schwere, sehr schwere mit bleibenden Schäden an allen möglichen Organen und eben tödliche Verläufe.
Roland Wolf
@viatorem von Beginn der Pandemie an bis vor 2 Wochen. Im Vergleich zur Gesamtbevölkerung ist das keine besondere Sterberate. Im Vergleich zu einer Bevölkerungsgruppe im selben Altersdurchschnitt sieht das schon sehr anders aus. Speziell Pflegekräfte sind selten ab 60 in diesem Beruf tätig. Auch verglichen mit anderen Epidemien, wie Influenza, oder SARS ist das ziemlich erheblich.

Dies ist z.T.…More
@viatorem von Beginn der Pandemie an bis vor 2 Wochen. Im Vergleich zur Gesamtbevölkerung ist das keine besondere Sterberate. Im Vergleich zu einer Bevölkerungsgruppe im selben Altersdurchschnitt sieht das schon sehr anders aus. Speziell Pflegekräfte sind selten ab 60 in diesem Beruf tätig. Auch verglichen mit anderen Epidemien, wie Influenza, oder SARS ist das ziemlich erheblich.

Dies ist z.T. deswegen eingetreten weil die Schutzausrüstung am Anfang knapp war. Das hat diese Menschen nicht davon abgehalten Ihren Dienst am nächsten zu tun, einige haben dafür einen hohen Preis gezahlt.
Die oder ihre Angehörigen werden sich sicher freuen zu hören wie ungefährlich COVID-19 ist.
viatorem
@Roland Wolf

Es ist doch ziemlich klar, dass Menschen, die in "Virenschleudern "( Krankenhäusern) arbeiten, sich schneller und mehr infizieren als diejenigen, die dort nicht arbeiten.

Wie verhält es sich denn mit dem sogenannten "Krankenhauskeim", dem viele ( sie werden in Coronazeiten wohl nicht mehr gezählt ,oder in einen Topf mit Corona geworfen ? ), Patienten und Krankenhauspersonal zum …More
@Roland Wolf

Es ist doch ziemlich klar, dass Menschen, die in "Virenschleudern "( Krankenhäusern) arbeiten, sich schneller und mehr infizieren als diejenigen, die dort nicht arbeiten.

Wie verhält es sich denn mit dem sogenannten "Krankenhauskeim", dem viele ( sie werden in Coronazeiten wohl nicht mehr gezählt ,oder in einen Topf mit Corona geworfen ? ), Patienten und Krankenhauspersonal zum Opfer fallen.
Damit will ich sagen, dass es nur bedingt zu einem Vergleich taugt, eine bestimmte ,hoch gefährdete Berufgruppe , als Beispiel für die Opfer einer Pandemie zu bringen.

Bei uns im Dorf ( ca. 3500 Einwohner) ist niemand infiziert und in den Nachbardörfern auch bisher noch nicht.
Gelten solche Maßstäbe denn überhaupt nichts?
Die Angehörigen an Covid 19/20/21....Verstorbener werden aus der persönlichen Situation heraus natürlich anders denken, mit solchen Betroffenen würde ich auch nicht so sprechen, wie ich hier schreibe(,vorausgesetzt ich wüsste um ihr Schicksal.
Roland Wolf
@viatorem Krankenhauskeime wie der allseits unbeliebte MRSA sind für Menschen mit angeschlagenem Imunsystem eine schwere Bedrohung. Krankenhauspersonal ist davon normalerweise nicht betroffen und eine Übersterblichkeit dieser Menschen bei Epidemien wie Influenza ist normalerweise auch nicht feststellbar.
Diese Menschen sind zwar mehr Viren ausgesetzt als der Durchschnitt, aber eben auch im Schni…More
@viatorem Krankenhauskeime wie der allseits unbeliebte MRSA sind für Menschen mit angeschlagenem Imunsystem eine schwere Bedrohung. Krankenhauspersonal ist davon normalerweise nicht betroffen und eine Übersterblichkeit dieser Menschen bei Epidemien wie Influenza ist normalerweise auch nicht feststellbar.
Diese Menschen sind zwar mehr Viren ausgesetzt als der Durchschnitt, aber eben auch im Schnitt jünger und nächer an einer Behandlung.

Auch wenn bei COVID-19 immer wieder Vergleiche zur Influenza gezogen werden: Corona ist deutlich gefährlicher. Die Sterberate und das Infektionsrisiko wegen der langen Inkubationszeit und dem aggressiven Keim wesentlich höher.

www.anaesthesie.news/…/mortalitaetsver…

www.deutsche-apotheker-zeitung.de/…/italien-trauert…
Wilhelmina
.... der Vietnam-Krieg ist aufgrund der Berichterstattung und der schlimmen Bilder vom amerikanischen Volk beendet worden. Ähnlich werden die Bilder und Faktenberichte der Alternativen Medien , vom 29.8.20 , der Berlin-Demo nachwirken.
Erste Auswirkungen ( Berichterstattung auf NTV - Spahn Eingeständnis des überzogenen ersten Lockdown ) lassen hoffen.
Diese Reduzierung der Medien von ARD und …
More
.... der Vietnam-Krieg ist aufgrund der Berichterstattung und der schlimmen Bilder vom amerikanischen Volk beendet worden. Ähnlich werden die Bilder und Faktenberichte der Alternativen Medien , vom 29.8.20 , der Berlin-Demo nachwirken.
Erste Auswirkungen ( Berichterstattung auf NTV - Spahn Eingeständnis des überzogenen ersten Lockdown ) lassen hoffen.
Diese Reduzierung der Medien von ARD und ZDF auf „ rechte“ Teilnehmer ohne auf zBsp. Dr. Wodarg oder Prof.Bhakdi dessen Argumente und einen beträchtlichen Anteil anderer weltweiter Wissenschaftler, Ärzte und Verbände , einzugehen....ist so endtäuschend, das eine ( nach meiner Einschätzung) breite Mitte von schätzungsweise 10-15 % der Mittelschicht ( Hauptlohnsteuerzahler ) sich von den etablierten Parteien entfernen, Tageszeitungen Abbos abmelden, ARD und ZDF aus ihren Fernseher verbannen und für eine Abschaffung der GEZ Gebühren plädieren.
Die nächste Bundestagswahl wird spannend werden, wie diese neue Gruppe wählt und welche Parteigründung es geben wird.
Waagerl
Wo ist mein Lockdown? In der Zeit wo Sie die Hände in den Schoß gelegt haben, haben unzählige Andere gekämpft, damit dieser Lockdown nicht kommt, oder zumindest rausgezögert wird! Bisher kam doch von Ihnen immer nur Heiße Luft! Und nun meinen Sie über den Dingen zu stehen! Nur weil die Politiker Fracksausen bekommen haben, heißt das nicht, das es ihr Verdienst ist, das der zweite Lockdown …More
Wo ist mein Lockdown? In der Zeit wo Sie die Hände in den Schoß gelegt haben, haben unzählige Andere gekämpft, damit dieser Lockdown nicht kommt, oder zumindest rausgezögert wird! Bisher kam doch von Ihnen immer nur Heiße Luft! Und nun meinen Sie über den Dingen zu stehen! Nur weil die Politiker Fracksausen bekommen haben, heißt das nicht, das es ihr Verdienst ist, das der zweite Lockdown ausgeblieben ist!
Waagerl
Elista
Das war doch im Internet weit verbreitet, sogar im Mainstream wurde darüber berichtet und es wurde öffentlich dementiert! 😉
Auch wenn der zweite Lockdown geplant ist (sein sollte?!) Kann er nun auf keinen Fall zu dem genannten Datum beginnen, das wäre zu auffällig 😉 😇
nujaas Nachschlag
Darum geht es doch. Was im Internet weit verbreitet ist, gehört auf seine Richtigkeit überprüft, auch wenn es der mainstream bereits dementiert hat.
Elista
Das ist nicht immer so einfach
Waagerl
Kommt drauf an, ob der Kuckuck und der Esel zusammen singen!
Heilwasser
@nujaas Nachschlag Überprüfen Sie nur, während wir bereits erleuchtet sind. 😎 😉
Waagerl
Jetzt wirds aber esoterisch @Heilwasser!! 🤮 😭 😱
Heilwasser
@Waagerl Ich habe bewusst auf das Wort "illuminare" angespielt. Sie haben es wohl bemerkt. Aber Erleuchtung bleibt Erleuchtung, auch im guten Sinne. Es kommt auch in einem Psalm vor. Geht auch gar nicht anders, da die Drei-Wege-Lehre ist: via purgativa, via illuminativa, via unitiva. (Weg der Reinigung, der Erleuchtung, der Einigung). Es war noch nie anders. Dass andere sich auch als …More
@Waagerl Ich habe bewusst auf das Wort "illuminare" angespielt. Sie haben es wohl bemerkt. Aber Erleuchtung bleibt Erleuchtung, auch im guten Sinne. Es kommt auch in einem Psalm vor. Geht auch gar nicht anders, da die Drei-Wege-Lehre ist: via purgativa, via illuminativa, via unitiva. (Weg der Reinigung, der Erleuchtung, der Einigung). Es war noch nie anders. Dass andere sich auch als erleuchtet ansehen, ist deren Problem.
nujaas Nachschlag
Ja, diese Rollenverteilung demonstrieren Sie täglich, @Heilwasser.
Heilwasser
@nujaas Nachschlag Naja, ein Weg ist halt erleuchtet, der andere unterbelichtet und düster. Muss eh selber wissen, wo's ihn hinzieht.
nujaas Nachschlag
Fürs Profane reicht das Licht der Vernunft, das ist heller als irrlichternde Internetprognosen.
Waagerl
Vernunft!? Das sagen aber auch alle Atheisten und Halbwissenden!
Waagerl
Unterbelichtet und düster, kann man in vielen Variationen anwenden!!
nujaas Nachschlag
Vernunft sagt auch der heilige Thomas von Aquin, und noch nicht mal nur aufs Profane bezogen.
Waagerl
Vernunft? Ja es gibt hier soo.. viel Vernünftige! Da kann es einem ganz schwindelig werden, hinter den Vorhang schauen darf man nicht!

Nur fehlt ihnen das Licht des Glaubens allein. Sie sind mindestes so vernünftig wie der ungläubige Thomas!
nujaas Nachschlag
Okay,@Heilwasser, warten wir auch noch bis zu den amerikanischen Wahlen, um festzustellen, was es damit auf sich hat.
Nicky41
Man kanm es beliebig nach hinten schieben. Es findet sich immer was.
Heilwasser
Was geplant ist, ist geplant. Wäre es nicht geplant, würde man in die völlig andere Richtung gehen, tut man aber eindeutig nicht.
Heilwasser
@Nicky41 Es findet sich nicht immer was, sondern es sind schlimmste Dinge geplant: Die Einführung des Chip, ohne den niemand mehr kaufen oder verkaufen kann, siehe Offb 13,17. Da stehen wir. Und die Altparteien nicken alles ab, was dahinführt. Es ist eigentlich bereits zum Schreien. Man steht kurz davor und müsste mit aller Sehnsucht eine Partei herbeisehnen, die in die Gegenrichtung geht .... …More
@Nicky41 Es findet sich nicht immer was, sondern es sind schlimmste Dinge geplant: Die Einführung des Chip, ohne den niemand mehr kaufen oder verkaufen kann, siehe Offb 13,17. Da stehen wir. Und die Altparteien nicken alles ab, was dahinführt. Es ist eigentlich bereits zum Schreien. Man steht kurz davor und müsste mit aller Sehnsucht eine Partei herbeisehnen, die in die Gegenrichtung geht .... und tatsächlich da ist sie: die AfD. Man müsste mit aller Begeisterung die Alternative unterstützen, weil die ganz alleine gegen Impfpflicht, Impfpass, Maskenzwang und Co. sind. Die Coronaimpfung ist eine tödliche Genmanipulation und darin sind Dinge enthalten, die durch 5G aktiviert, mit dem Chip zusammenhängen. Das ist der Tod der Seele. Schwimmen Sie sich aus der Verblendung frei, sonst ...... ist es zu spät! -->Kleine Kinder, hütet euch vor den Impfstoffen, denn Millionen werden mit dem Mikrochip, dem Zeichen
Winfried
"Man steht kurz davor und müsste mit aller Sehnsucht eine Partei herbeisehnen, die in die Gegenrichtung geht .... und tatsächlich da ist sie: die AfD."

@Heilwasser
Ist die AfD von Gott auserwählt, um die Geschicke der Menschheit (Apokalypse, Offb 13) zu beeinflussen oder gar aufzuheben? Wer garantiert Ihnen, dass wir wirklich in den von Gott vorausgesagten Zeiten leben? Ich bin kein Verschwörun…More
"Man steht kurz davor und müsste mit aller Sehnsucht eine Partei herbeisehnen, die in die Gegenrichtung geht .... und tatsächlich da ist sie: die AfD."

@Heilwasser
Ist die AfD von Gott auserwählt, um die Geschicke der Menschheit (Apokalypse, Offb 13) zu beeinflussen oder gar aufzuheben? Wer garantiert Ihnen, dass wir wirklich in den von Gott vorausgesagten Zeiten leben? Ich bin kein Verschwörungstheoretiker, aber diese Vorhersagen, insbesondere was den Antichrist etc. betrifft, tauchen mittlerweile überall auf, wobei ich mich frage, ob und inwiefern die betreffenden SeherInnen echt sind und recht haben (s. GTV). Bevor die Apokalypse eintritt, treten erst einmal die dazu gehörigen "Wehen" auf, wie sie in den Endzeitreden Jesu (Mt 24) geschildert werden. Ganz so schnell geht es scheinbar doch nicht.
viatorem
@Winfried

Es geht ja auch nicht schnell, dies geschieht ja auch schon von Anfang an und irgendwann ist dann wirklich auch mal das Ende erreicht.
Ich denke, die Erde dreht sich auf den Kopf, mit allem dazugehörigen Konsequenzen. Nichts wird mehr sein, wie es noch vor einiger Zeit mal war, die christliche Religion verliert sich im Nirgendwo, weil die vom Herrn eingesetzten Hirten auf ganzer …More
@Winfried

Es geht ja auch nicht schnell, dies geschieht ja auch schon von Anfang an und irgendwann ist dann wirklich auch mal das Ende erreicht.
Ich denke, die Erde dreht sich auf den Kopf, mit allem dazugehörigen Konsequenzen. Nichts wird mehr sein, wie es noch vor einiger Zeit mal war, die christliche Religion verliert sich im Nirgendwo, weil die vom Herrn eingesetzten Hirten auf ganzer Ebene versagt haben und teilweise auch andersweitig ihre "Heimat" gefunden haben. Die Politik hat es geschafft, ganze Gesellschaften aus ehemals Individuen in ein "wir" ( Kommunismus) zu transformieren.

Eine totale Überwachung jedes einzelnen Menschen, durch geschäftssüchtige Mächte, ist Wirklichkeit geworden.

Nun die Menschen noch ausreichend in Angst und Schrecken zu versetzen , dann haben wir den ersten Teil des "Weltuntergangs" erreicht. Dazu braucht es keinen dritten Weltkrieg. ( Marpingen sagt dazu ganz genau was geschehen wird und mittlerweile geschieht)

Uns wird die Liebe aberzogen, die Liebe unsere Kinder , Enkel, Männer ,Frauen , Großmütter und Großväter, Tanten und Onkel etc.etc. und Freunde zu umarmen, kleine autarke Gemeinschaften aufrecht zu erhalten etc.

Des Teufels Angstmedizin, wird die Welt zerstören....ohne dritten Weltkrieg.

" Es wird keinen dritten Weltkrieg geben, aber Ihr werden sehen, was geschieht, wenn ihr die Liebe nicht erkannt (gelebt) habt"

Es gibt meiner Meinung nach auch derzeit keine Partei , die , die in den Abgrund sausende Lokomotive mit bloßen Händen stoppen könnte.
Winfried
@viatorem
In der Hl. Schrift steht, dass erst der Große Abfall kommen muss (2 Thess), d.h., bevor es zum Triumph des Unbefleckten Herzens Mariens und damit Jesu Christi kommen kann, muss erst der Abfall vom Glauben kommen. In dieser Situation befinden wir uns möglicherweise.

Was Marpingen betrifft, so gehen hier die Meinungen weit auseinander. Es kann nicht sein, dass massenhaft der "Weltun…More
@viatorem
In der Hl. Schrift steht, dass erst der Große Abfall kommen muss (2 Thess), d.h., bevor es zum Triumph des Unbefleckten Herzens Mariens und damit Jesu Christi kommen kann, muss erst der Abfall vom Glauben kommen. In dieser Situation befinden wir uns möglicherweise.

Was Marpingen betrifft, so gehen hier die Meinungen weit auseinander. Es kann nicht sein, dass massenhaft der "Weltuntergang" (3. Weltkrieg, 3-tägige Finsternis, Antichrist) prophezeit wird und dann wiederum in Erscheinungen vom Gegenteil die Rede ist. Marpingen steht in gewisser Weise alleine da, obwohl ich natürlich auf Grund der genannten Botschaft ("Der 3. Weltkrieg findet nicht statt": kath-zdw.ch/maria/marpingen.html) damit sympathisiere.
Roland Wolf
@Heilwasser Die Vorstellung das die Bundesregierung ohne wesentlichen Anlass einen zweiten Lockdown verordnet war schon ohnehin sehr unwahrscheinlich. Die Wirtschaft und die Bürger leiden dadurch erheblich, ohne ein erheblich höhere Opferzahlen auch nicht zu rechtfertigen.

Das tausende Bürgermeister davon wüssten ohne das davon einige an die Öffentlichkeit treten würden war an der Grenze des …More
@Heilwasser Die Vorstellung das die Bundesregierung ohne wesentlichen Anlass einen zweiten Lockdown verordnet war schon ohnehin sehr unwahrscheinlich. Die Wirtschaft und die Bürger leiden dadurch erheblich, ohne ein erheblich höhere Opferzahlen auch nicht zu rechtfertigen.

Das tausende Bürgermeister davon wüssten ohne das davon einige an die Öffentlichkeit treten würden war an der Grenze des Lächerlichen angekommen.

Das eine Menge an Menschen die auch zu einem Werder Bremen Spiel antreten und teilweise die abstrusesten Parolen feilbieten die Republik in einer solchen Weise beeinflussen sollten: Wie ist das Wetter in Ihrem Universum?
Heilwasser
Dass er nicht exakt zu dem Zeitpunkt erfolgt, den man aufgedeckt hat, ist doch klar! Wenn er aber kurze Zeit später erfolgt, ist es der Beweis, dass er längst geplant ist. Ich geb Ihnen mal einen Gegenfrage: Wo ist die zweite Welle, die die Regierung längst voraussagte? Kleiner Tipp: Die wissen schon, was da kommt, aber es hängt mit den Wahlen in Amerika zusammen und auf den exakten Tag kommt es …More
Dass er nicht exakt zu dem Zeitpunkt erfolgt, den man aufgedeckt hat, ist doch klar! Wenn er aber kurze Zeit später erfolgt, ist es der Beweis, dass er längst geplant ist. Ich geb Ihnen mal einen Gegenfrage: Wo ist die zweite Welle, die die Regierung längst voraussagte? Kleiner Tipp: Die wissen schon, was da kommt, aber es hängt mit den Wahlen in Amerika zusammen und auf den exakten Tag kommt es da nicht an. Aber was kommt, das kommt, weil man es kommen sieht. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Der 2. Lockdown ist geplant und dadurch, dass er aufgedeckt wurde, setzt man ihn natürlich nicht am aufgedeckten Zeitpunkt fest. Ist doch klar, Herr Wolf! Es wurde bisher noch selten alles exakt so umgesetzt wie geplant, sonst wäre der Chip schon 2017 gekommen. Der Himmel spielt hier auch ein gehöriges, ja das entscheidende Wörtchen mit. Sie werden schon sehen! Wir werden es alle sehen!