Clicks459
Zweihundert
3

Sag mal geht's noch, weil ein Mann gegen den Muezzinruf protestierte, wird er wegen Volksverhetzung angeklagt😱😱 Hallooo wo leben wir denn😱☝️

Sag mal geht's noch, weil ein Mann gegen den Muezzinruf protestierte, wird er wegen Volksverhetzung angeklagt😱😱 Hallooo wo leben wir denn😱☝️
+++ Mann protestiert gegen Muezzin-Ruf: 5 Jahre Haft drohen! +++

In Herford (NRW) hat ein Mann mehrere Male lautstark gegen den Muezzin-Ruf demonstriert. Er nutzte dafür einen Kochtopf mit Löffel und eine Kuhglocke. Die Staatsanwaltschaft hat nun Anklage gegen den 38-Jährigen erhoben. Der Vorwurf: Volksverhetzung, Störung der Religionsausübung sowie Widerstand gegen Polizeibeamte. Er habe „bewusst die religiöse Andacht stören wollen“, so die Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Bei einer Verurteilung wegen Volksverhetzung drohen ihm bis zu fünf Jahre Haft.

Dass in Deutschland der Muezzin-Ruf genehmigt wird, der einen Herrschaftsanspruch des Islam beinhaltet und andere Religionen herabwürdigt, ist bereits ein deutliches Zeichen der immer weiter voranschreitenden Islamisierung des Landes. Dass jetzt aber sogar für legitimen Protest dagegen eine Haftstrafe von bis zu fünf Jahren droht und gar Volksverhetzung unterstell wird, zeigt nicht nur den desolaten Zustand unseres Justizwesens einmal mehr überdeutlich auf, sondern insbesondere, dass immer noch kein Verständnis des Islams und der im Koran manifestierten Ziele existiert. Nur die AfD hat das verstanden und stemmt sich gegen die Islamisierung Deutschlands!

welt.de/…-wegen-Volksverhetzung-gegen-Moschee-Trommler.html
Waagerl
Es ist eine Unverschämtheit , da sieht man, wer hier schon lange die Führung übernommen hat. Wer erinnert sich noch an den Glockenstreit, der Kirchen. Selbst Kuhglocken, wurden verboten. Und jetzt muss man sich im christlichen Abendland verfolgen lassen, weil wir religiös umerzogen werden sollen. 😷 🤮
Erich Foltyn
in Österr wollen ja Moslems eine Uni gerichtlich dazu zwingen, ihre sog. Islam-Landkarte mit einem Uni-Stempel zu versehen.
alfredus
Viele Staatsorgane leiden unter einer Art Verfolgungs-Wahn, sie sehen hinter jeder Äußerung und Demonstration ein Verbrechen ... ! Vor allem wenn es gegen Ausländer wie Muslime und Juden geht, da wollen sie gleich ein Exempel statuieren. Wenn es aber gegen Christen geht, ist alles zulässig !