Clicks1.5K
de.news
2

Becciu's Dame: Franziskus weiss mehr, als er zugibt

Franziskus wusste von den 575.000 Euro, die vom Staatssekretariat an Cecilia Marogna's Firma überwiesen wurden, schreibt IlMessaggiero.it (21. Oktober).

Die Firma ist Logsic Humanitarne Dejavnosti, DOO, mit Sitz in Ljubljana, Slowenien.

Bei einem Whatsapp-Austausch im Dezember 2018, der von der vatikanischen Polizei ausgewertet wurde, sagte Kardinal Becciu gegenüber Monsignore Alberto Perlasca, dass der Transfer von Franziskus genehmigt wurde.

Das Geld sei nicht dazu bestimmt gewesen, "den Pell-Prozess zu beeinflussen", sondern die kolumbianische Schwester Gloria Cecilia Navaez zu befreien, die im Februar 2017 in Karangasso, Mali, von Muslimen entführt worden war, die sie immer noch gefangen halten.

Franziskus befahl, die Operation "streng geheim" zu halten, um die Bereitschaft des Vatikans, Lösegeld für die Schwester zu zahlen, nicht preiszugeben.

All diese Informationen sind im Auslieferungsersuchen des Vatikans für Marogna enthalten, die in Italien inhaftiert ist. Wie üblich wurde das vatikanische Dokument illegal an die Medien weitergegeben.

Marogna soll das Geld für 120 Zahlungen in Geschäften wie Prada, Tod'S, Hogan, Missoni, La Rinascente, Montblanc, Louis Vuitton, Maxmara, Poltronesofa, Auchan sowie für Luxushotels und Restaurants ausgegeben haben.

Bild: © Mazur, CatholicNews.org.uk, CC BY-NC-SA, #newsWofugcaucy

nujaas Nachschlag
Lösegeldzahlungen halten alle Regierungen, auch die deutsche, so geheim wie es nur geht, damit sich dieses Geschäftsmodell nicht weiter verbreitet und kalkulierbar wird.
In dem Bestreben, die Finanzen des Vatikans zu zentralisieren und damit kontrollierbar und verfügbar zu machen, stehen Kardinal Pell und Papst Franziskus auf derselben Seite und Kardinal Pell war überdurchschnittlich erfolgreich.
Goldfisch
Das Geld sei nicht dazu bestimmt gewesen, "den Pell-Prozess zu beeinflussen", sondern die kolumbianische Schwester Gloria Cecilia Navaez zu befreien, die im Februar 2017 in Karangasso, Mali, von Muslimen entführt worden war, die sie immer noch gefangen halten. >> also, ... Wenn ich jemandem ein Lösegeld bezahle, dann wird normalerweise die Geisel freigelassen .... es sei denn, das Lösegeld wird …More
Das Geld sei nicht dazu bestimmt gewesen, "den Pell-Prozess zu beeinflussen", sondern die kolumbianische Schwester Gloria Cecilia Navaez zu befreien, die im Februar 2017 in Karangasso, Mali, von Muslimen entführt worden war, die sie immer noch gefangen halten. >> also, ... Wenn ich jemandem ein Lösegeld bezahle, dann wird normalerweise die Geisel freigelassen .... es sei denn, das Lösegeld wird dafür verwendet, die Geiselnehmer zu bestärken, es nicht zu tun ......; ausgerechnet Franziskus sollte einer kleinen Schwester helfen und das soll nicht an die Öffentlichkeit .... - nicht Bergoglio alias Franziskus alias FP!