Clicks399
Nicky41
31

Selbst gemachte Hagebutten-Marmelade – regional, gesund und preiswert

Die leuchtend roten Hagebutten sind im Herbst und im Winter kaum zu übersehen und bleiben auch als reife Früchte lange Zeit am Strauch hängen. Sie haben einen sehr hohen Gehalt an Vitaminen, gehören sogar zu den Vitamin-C-reichsten Früchten der Welt.

Die gesunden Früchte können auf vielfältige Weise genutzt werden und gerade im kalt-nassen Herbst können ein paar Vitamine mehr nicht schaden, um einer Erkältung vorzubeugen.


Rezept für Hagebutten-Marmelade

Die Hagebutten kannst du ab September bis in den Winter hinein sammeln. Wenn du sie vor dem ersten Frost erntest, solltest du sie aber für mindestens 48 Stunden ins Gefrierfach zu legen. Dadurch wandeln sich die Gerb- und Bitterstoffe in Zucker um und das Fruchtfleisch wird weicher. Das hat den Vorteil, dass die Früchte nicht so lange gekocht werden müssen und somit auch weniger Vitamine durch die Hitze verloren gehen.

Alternativ zu den frischen Früchten kannst du auch Hagebuttenmark verwenden.

Es gibt zwei Methoden die Hagebutten zu entkernen:

Hagebutten in meditativer Arbeit einzeln mit einem Messer entkernen. Anschließend durchwaschen um alle Juckhärchen zu entfernen.

Hagebutten in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und für etwa 15 Minuten kochen lassen. Anschließend mit einem Pürierstab pürieren und durch ein Sieb streichen. Diese Methode hat allerdings den Nachteil, dass durch das Erhitzen einige der Vitamine zerstört werden.

Folgendes wird für den Hagebuttenaufstrich benötigt:

500 g entkernte Hagebutten

Saft einer viertel Zitrone

125 ml Wasser oder Fruchtsaft

250 g Gelierzucker (2:1)

So gehst du vor:

Das Fruchtfleisch der entkernten Hagebutten zusammen mit dem Wasser und dem Zitronensaft in einem Topf für fünf Minuten aufkochen.

Mit einem Pürierstab zerkleinern, es können ruhig Stückchen bleiben.

Gelierzucker unterrühren und weitere fünf Minuten unter ständigem Rühren kochen.

Heiße Marmelade in saubere Gläser abfüllen und verschließen.

Durch das heiße Abfüllen in luftdicht verschließbare Gläser entsteht ein Vakuum, sodass keine Keime eindringen können und die Marmelade ohne Kühlung mehrere Monate haltbar ist. Der Zuckeranteil trägt ebenfalls zur Haltbarkeit bei.


www.kostbarenatur.net/…n-brotaufstrich-selber-machen/
Nicky41
Ein Männlein steht im Walde
ganz still und stumm,
es hat vor lauter Purpur
ein Mäntlein um.
Sagt, wer mag das Männlein sein,
das da steht im Wald allein
mit purpur roten Mäntelein?

Das Männlein steht im Walde
auf einem Bein
und hat auf seinem Haupte
schwarz Käpplein klein.
Sagt, wer mag das Männlein sein,
das da steht im Wald allein
mit dem kleinen schwarzen Käppelein?
Elista
Das ging mir auch gerade im Kopf rum 😊
viatorem
Ich dachte immer, es wäre der Fliegenpilz.
viatorem
Die Hagebutte steht nicht alleine im Wald herum .
Nicky41
Das habe ich auch lange gedacht.
Nicky41
Aber der Fliegenpilz hat kein schwarzes Käpplein.
Elista
viatorem
@Nicky41

Das stimmt.
Allerdings ist es aber auch kein Männlein ...na ja, ich will jetzt keine Erbsen zählen 😉
Nicky41
@viatorem zum Glück hat er es aufgeklärt 😂

„Tatsächlich wächst die Hagebutte nicht im Wald allein, sondern zumindest am Waldesrand, ‚am Rain‘, und ihre Früchte stehen zahlreich beisammen. Hoffmann weist dem Ratenden in der ersten Strophe einen falschen Weg, jedermann denkt zuerst an den Fliegenpilz. Erst wenn als weiteres Indiz der zweiten Strophe das ‚schwarze Käppelein‘ bekannt wird, ist …More
@viatorem zum Glück hat er es aufgeklärt 😂

„Tatsächlich wächst die Hagebutte nicht im Wald allein, sondern zumindest am Waldesrand, ‚am Rain‘, und ihre Früchte stehen zahlreich beisammen. Hoffmann weist dem Ratenden in der ersten Strophe einen falschen Weg, jedermann denkt zuerst an den Fliegenpilz. Erst wenn als weiteres Indiz der zweiten Strophe das ‚schwarze Käppelein‘ bekannt wird, ist klar, dass es sich um die Hagebutte handelt. Der Widerspruch zwischen beiden Strophen lässt darauf schließen, dass der Dichter inkompatible Vorlagen zu vereinigen suchte.“
Nicky41
Hagebutten haben einen sehr hohen Gehalt an Vitaminen, gehören sogar zu den Vitamin-C-reichsten Früchten der Welt.
viatorem
Eine Frage, die ich immer schon hatte. Warum die Kerne entfernen ?
Nicky41
Die Hagebuttensamen haben ganz viele kleine Häärchen.
viatorem
Ja, die so genannten "A-Krätzelchen" aber sie sind doch auch inhaltlich voller Vitamine ,oder nicht?
Elista
Die Kerne sind eigentlich Juckpulver (als Kinder haben Wir sie dazu verwendet). Wenn du die Kerne in den Rachen bekommst, bekommst du einen starken Hustenreiz, weil die Häärchen die Schleimhaut reizen.
Nicky41
Aus den Kernen kann man Tee machen.
viatorem
Aaaach jetzt habt ihr es erreicht...ich entferne sie mühselig für meinen Hagebutten-Ansatz.

Ich dachte ich wäre davon verschont 🥴
viatorem
@Nicky41

Den Tee mache ich doch schon von dem sehr wenigem Fruchtfleisch.
Die Kerne werde ich jetzt als Juckpulver verarbeiten , dank @Elista kundiger Anregung 😎 😇
Nicky41
Vielleicht mal so probieren...

Der Trick: Hagebutten zweimal passieren

Nach der mühseligen, aber lohnenden Ernte der Hagebutten gehen Sie folgendermaßen vor, um die Kerne vom Hagebuttenmark zu trennen:

Sortieren Sie verschrumpelte oder matschige Hagebutten sowie alle Blätter und Stängel aus.

Waschen Sie die Früchte gründlich unter fließendem Wasser ab, um Verunreinigungen zu entfernen.

More
Vielleicht mal so probieren...

Der Trick: Hagebutten zweimal passieren

Nach der mühseligen, aber lohnenden Ernte der Hagebutten gehen Sie folgendermaßen vor, um die Kerne vom Hagebuttenmark zu trennen:

Sortieren Sie verschrumpelte oder matschige Hagebutten sowie alle Blätter und Stängel aus.

Waschen Sie die Früchte gründlich unter fließendem Wasser ab, um Verunreinigungen zu entfernen.

Geben Sie die Hagebutten in einen ausreichend großen Kochtopf und fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass sie knapp bedeckt sind.

Kochen Sie das Ganze auf und lassen Sie es, je nach Größe der Hagebutten, etwa eine halbe Stunde auf kleiner Flamme köcheln.

Sobald die Früchte weich gekocht sind, können Sie die Masse mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Das Passieren wird aber auch ohne diesen erleichternden Schritt gelingen.

Nehmen Sie die Flotte Lotte oder ein grobes Sieb zur Hand und streichen Sie die Hagebuttenmasse hindurch.

Um auch die feinen Härchen zu entfernen, passieren Sie das Mark ein weiteres Mal: diesmal durch ein feineres Sieb oder ein Mulltuch.
Nicky41
Es gibt den Hagebuttentee aus der Frucht und den Kernlitee aus den Kernen. @viatorem

www.kostbarenatur.net/…e-und-kernlestee-selbermachen/
viatorem
@Nicky41

Das ist mir alles etwas zu viel Arbeit, weil ja momentan die Natur wirklich noch alles hergibt, was vor dem Winter konserviert werden kann.

Momentan schaue ich nach den Brennesselsamen.

Die Kerne der Hagebutten haben nun auch mein Interesse geweckt 😎

Man sollte Prioritäten setzen, sonst rennt man sich dirmelig allem hinterher.
Elista
Wenn die Hagebutten noch fest sind lassen sich die Kerne relativ leicht entfernen. Wenn sie schon weich sind wird das schwierig
Nicky41
Ich bin da auch etwas scheu vor 😂... aber man kann es mal im Hinterkopf behalten... 😉
viatorem
@Elista

Wofür isch sie jetzt einsetzen will, müssen die Härchen noch intakt sein, also nicht allzureif. 😇
Elista
Wenn sie ganz reif und weich sind ess ich sie gerne so vom Strauch weg (und spuck die Kerne dann aus 😉)
viatorem
Ohhhh, ich habe da jetzt schon meine unfreiwilligen "gute Freunde" 😎 die in den Genuss meiner "Hagebutten" kommen. 😎
Elista
😂
Nicky41
In den Genuss vom Juckpulver? 😲 😂
Elista
Tja, liebe @viatorem, wenn das Kinder machen, ist das noch mal was anderes 😉, aber es steht ja in der Bibel - "wenn ihr nicht werdet wie die Kinder "... 😍 😇
Ich wünsch euch allen eine gute Nacht, ohne Juckpulver und surrende und stechende Insekten 😊 😇
viatorem
@Nicky41
Keine Gefahr für die Gesundheit und es wird ein unvergessliches Erlebnis sein....
Nicky41
Dir auch eine gute Nacht @Elista