00:50
Clicks1.6K
Nicky41
26
Andreas Winhart — "WENN EIN NEGER MICH ANKÜSST, ähhm ANPUSTET"
SvataHora
Unterster brauner Dreck! Pfui!! 😡 😡
Nicky41
Und zu Lindner:
Christian Lindner (FDP) fordert jetzt die Impfpflicht (soeben gehört; überprüfen Sie es ruhig, denn mir wollen Sie ja nicht glauben)

@Heilwasser
Ich habe es geprüft und deine Aussage ist so nicht richtig. Wie so oft. Wohl verhört...

Er schließt eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen nicht aus. Er fordert nicht die Impfpflicht, wie du behauptest.
Heilwasser
Naja, wenn es sich mit dem "wie so oft" so verhält wie in diesem Beispiel, dann bin ich ja getröstet. 🥴

Meines Erachtens, egal wie oft ich Ihren Satz lese, fordert er exakt das, was ich geschrieben hab, nämlich "die Impfpflicht". Bei mir sind bestimmte Berufsgruppen auch dieselben Menschen wie die andern oder soll ich mich freuen, wenn nur ein Teil zugrundegeht? Außerdem ist doch klar, dass das …More
Naja, wenn es sich mit dem "wie so oft" so verhält wie in diesem Beispiel, dann bin ich ja getröstet. 🥴

Meines Erachtens, egal wie oft ich Ihren Satz lese, fordert er exakt das, was ich geschrieben hab, nämlich "die Impfpflicht". Bei mir sind bestimmte Berufsgruppen auch dieselben Menschen wie die andern oder soll ich mich freuen, wenn nur ein Teil zugrundegeht? Außerdem ist doch klar, dass das alles immer und immer wieder nur schrittweise eingeführt wird. Man muss doch mitdenken und überlegen, was Impf"pflicht" überhaupt bedeutet. Wenn man das Impfen als soooooo dringend ansieht, dass einzelne geimpft werden "sollen" bzw. "müssen", dann ist doch klar, dass man nicht bei einer Berufsgruppe bleiben wird, weil sich der Zwang des Bösen immer ausweitet. Es ist jetzt schon schlimm, nicht erst, wenn genau das da ist, was längst von den Dächern gepfiffen wird. Fakt ist: Die FDP hat gelogen. Und das hätte man schon vorher wissen müssen.

Ach ja, mir fällt dazu ein, dass ich Sie doch vor der Wahl erinnern wollte, wenn der Wortbruch der FDP eintritt. Voilà, es hat nicht lange gedauert. Aber klar, ich hab natürlich nicht recht, denn das wäre für die Sturheit eine Kapitulation. Da müsste man ja zugeben, dass es doch so ist, wie lange vorherzusehen war. Dazu fällt mir nur das Wort Jesu am Ölberg ein: Schlaft nur weiter, der Feind ist [bereits] da. Und: nein, es ist kein wörtlich abgeschriebenes Zitat, sondern ein sinngemäßes Gedächtniszitat.
Takt77
😂 35, ledig... Na, warum denn nur???
Warum findet so ein toller Bursch denn keine Frau... 😂
Wilgefortis
Er ist vergeben, hat er gesagt!
Takt77
Sagen kann man ja viel...
Ist aber auch eigentlich egal.
Nicky41
"leider vergeben" hat er gesagt. Danach war er wahrscheinlich wieder Single.
Wilgefortis
Ich kenne das so, leider vergeben und die Damen hier im Saal himmeln mich umsonst an. Er ist also in festen Händen.
Nicky41
😂wie auch immer.
Josef aus Ebersberg
Mundgeruch?
Takt77
Schon alleine, dass eine solche "Schönheit" das Bedürfnis hat, dies den anwesenden Frauen mitzuteilen, sagt für mich schon einiges aus.
Der schaut mir mit Verlaub nicht so aus, als ob sich alle Frauen auf ihn stürzen würden - vergeben oder nicht.
Unsympathisch von A bis Z.
SvataHora
Lieber "Neger" als Braunhirne!!
Nicky41
@Heilwasser und Co das sind also die Politiker, die geeignet sind unser Land zu regieren?
Heilwasser
Aufgrund des schlechten Tons an der entscheidenden Stelle versteh ich ihn nicht deutlich, aber "wenn ein Neger mich küsst" sagt er nicht. Irgendwas mit Neger sagt er allerdings schon. In Bayern haben wir schon immer Neger gesagt und noch nie hat sich ein solcher darüber beschwert.

Also wenn das Ihre Probleme sind! Wenn Lindner jetzt völlig entgegen seiner Behauptungen vor der Wahl die Impfpflic…More
Aufgrund des schlechten Tons an der entscheidenden Stelle versteh ich ihn nicht deutlich, aber "wenn ein Neger mich küsst" sagt er nicht. Irgendwas mit Neger sagt er allerdings schon. In Bayern haben wir schon immer Neger gesagt und noch nie hat sich ein solcher darüber beschwert.

Also wenn das Ihre Probleme sind! Wenn Lindner jetzt völlig entgegen seiner Behauptungen vor der Wahl die Impfpflicht einführen will, dann sollte Ihnen das zu Denken geben, nicht wenn einer Neger sagt, weil das bei uns überhaupt nichts Negatives ist. Begreifen Sie doch endlich einmal, dass die Lügenmedien dauernd immer nur Pseudoethik erfinden, um von den wahren Problemen abzulenken. In Bayern hat niemand etwas gegen Schwarze und trotzdem sagt man bei uns Neger, deswegen ist es ihm auch so herausgerutscht, aber ach, in BRD muss man ja auch noch den political correctness - Knigge kennen. Fragen Sie doch mal einen Neger, ob er sich an dem Wort Neger stört.

Herr Winhart ist und bleibt ein guter Politiker, keine Frage und der hat mit Schwarzen überhaupt gar keine Probleme, sondern nur mit der Masseneinwanderung.
Heilwasser
Um Neger küssen oder anpusten geht's.
One more comment from Heilwasser
Heilwasser
@Nicky41 Wissen Sie eigentlich, dass es in Afrika Krankheiten gibt, die hierzulande noch nie gesehen wurden und es dafür auch keine Medikamente gibt?

Das ist den angeblich so besorgten Gesundheitsplandemikern keine Silbe wert.
Nicky41
Oh man. Dass du nichts verstehst liegt wohl nicht nur am Ton. Es geht um die gesamte Aussage und nicht um das Wort Neger.
Wilgefortis
Der zweite Teil, dass Albaner die Bude ausräumen, das finde ich heftig. Es ist das Menschenbild, das stört.
Heilwasser
@Wilgefortis Das stört Sie dann nicht mehr, wenn mal ein Albaner Ihre Bude ausräumt.
Heilwasser
@Nicky41 Ist doch klar, dass die ganzen Migranten ab nach Hause die Kehrtwende machen sollen. Wir haben bereits genug Probleme. Was ist daran so schwer zu verstehen? Mathematik: Wenn wir bereits die halbe Welt alimentieren, wie lange wird es dauern, wenn die ganzen Migranten ihre Probleme (hauptsächlich Geld-Probleme) hierherbringen, bis die Sozialsysteme kollabieren? Das Geld wächst nunmal …More
@Nicky41 Ist doch klar, dass die ganzen Migranten ab nach Hause die Kehrtwende machen sollen. Wir haben bereits genug Probleme. Was ist daran so schwer zu verstehen? Mathematik: Wenn wir bereits die halbe Welt alimentieren, wie lange wird es dauern, wenn die ganzen Migranten ihre Probleme (hauptsächlich Geld-Probleme) hierherbringen, bis die Sozialsysteme kollabieren? Das Geld wächst nunmal nicht auf den Bäumen, wie die Linken beispielsweise Politik betreiben.
Wilgefortis
Wieso soll mir ein Albaner die Bude ausräumen? Weil er Albaner ist!
Nicky41
Meine Nachbarn sind Albaner. Nach anfänglichen Schwierigkeiten (sind doch etwas lauter zu später Stunde) und einer Aussprache sind wir mittlerweile befreundet. Sehr hilfsbereite Menschen. Man muss einfach mal sprechen.
Heilwasser
@Nicky41 @Wilgefortis Mit niemandem, ich wiederhole, mit niemandem hat Herr Winhart wirklich ein Problem, weder mit Negern noch mit Albanern, sondern mit der Masseneinwanderung und mit der einhergehenden Tatsache, dass aus Afrika viele Krankheiten eingeschleust werden, für die es hierzulande keine Medikamente gibt und dass Ausländer andere Kulturen einschleppen, die nicht selten die unsrige …More
@Nicky41 @Wilgefortis Mit niemandem, ich wiederhole, mit niemandem hat Herr Winhart wirklich ein Problem, weder mit Negern noch mit Albanern, sondern mit der Masseneinwanderung und mit der einhergehenden Tatsache, dass aus Afrika viele Krankheiten eingeschleust werden, für die es hierzulande keine Medikamente gibt und dass Ausländer andere Kulturen einschleppen, die nicht selten die unsrige verspotten, belächeln, bekämpfen. Darum geht es. Aschermittwochs- und ähnliche Reden sind nicht selten überspitzt.

Wenn ihr nicht begreift, dass wir bereits riiiiiiiesige Mengen an Kulturfremden hereingelassen haben, die es sich bei uns gemütlich machen und unter denen sich tickende Zeitbomben befinden (u.a. Terroristen; in Afrika wurden sogar Gefängnisse geöffnet und diese Straftäter laufen bei uns frei herum und verwüsten das Land, wo es dann danach heißt, dass es nicht so schlimm sei, wenn ein afrikanischer Moslem drei Frauen absticht), dann tut ihr mir echt leid.

Frage an euch, ich bitte um eine konkrete Antwort, die ich sicher nicht erhalten werde: wie viele Migranten verträgt das Land noch, bis die Sozialsysteme crashen? Wie viele? Ich bitte um Zahlen. Kann es ewig so weitergehen? Was wird geschehen, wenn die Mehrheit muslimisch ist? Nicht klar, dass dann die Scharia droht? O nein, alles keine Gefahren, wir haben ja alles im Griff. Sieht man ja.

Info an euch: Wie man ein Land sinnvoll verwaltet: indem man Notdürftige hereinlässt und nach Beendigung der Not wieder nach Hause schickt, damit sie dort ein würdiges Leben weiterführen können. Wir sind definitiv nicht dazu da, alle Probleme der Welt importieren zu lassen, damit wir selber diese Probleme haben. Soweit sollte man schon denken können.
SvataHora
AfD in all ihrer Hässlichkeit!! 🥵 🥵 🥵
SvataHora
Das mit den eingeschleppten Krankheiten aus Afrika könnte Doktor Mengele gesagt haben, Herr GIFTBRÜHE (wonwegen "Heilwasser" 🤪)
Wilgefortis
Bei uns im Landkreis gab es früher ein Aussiedlerheim, es gibt Städte, die fast nur aus Kriegsflüchtlingen bestehen wie Waldkraiburg, Traunreut und noch andere. Die Leute integrieren sich mit der Zeit - ich habe kein Problem damit. Anfangs ist es wichtig, dass Asylbewerber gut betreut werden. Ich kenne eine Kommune im Land Traunstein, die eine Person für die Betreuung abgestellt hat. Das …More
Bei uns im Landkreis gab es früher ein Aussiedlerheim, es gibt Städte, die fast nur aus Kriegsflüchtlingen bestehen wie Waldkraiburg, Traunreut und noch andere. Die Leute integrieren sich mit der Zeit - ich habe kein Problem damit. Anfangs ist es wichtig, dass Asylbewerber gut betreut werden. Ich kenne eine Kommune im Land Traunstein, die eine Person für die Betreuung abgestellt hat. Das Altersheim freut sich jetzt über viele Helfer.
Und alsich noch im Kindergarten gearbeitet hatte, wollten ausländische Eltern sehr oft zu mir, da diese merkten, dass ich Ihnen auf Augenhöhe begegnete. Mir gar das immer viel Freudegemacht, auslä Kinder in der Gruppe zu haben. Ich finde nicht, dass zu viele hier sind.