Clicks1.3K
BÜRGERMEISTER VON SCHULD GIBT MERKEL KONTRA - NIX KLIMAWANDEL❗👍
Klaus Elmar Müller
Seelische Folter, die herzlosen Klima-Abstraktionen der regierenden Kommunistin anzuhören.
Edith Pfeiffer shares this
107
Sascha2801
Respekt an den Bürgermeister
Zetti shares this
2462
Zweihundert
Netzfund: Ich denke die Helfer stören nur, man wollte die Deutschen einfach fortspülen, damit man sie besser enteignen kann und dann sogenannte Flüchtlinge ansiedeln kann.
Gerry Michel
Super Bürgermeister - zeigt Frau Merkel gleich, was sie für ein Blödsinn redet...
Zetti
Das Bild entstand im Mai diesen Jahres in Bad Schandau. Ich bin mir nicht so richtig sicher, wie es die Menschheit im 17./18./19. Jahrhundert geschafft hat, soviel CO2 für diese Hochwasser zu produzieren aber es muss ja wohl so gewesen sein. Wenn die staatliche De**enpropaganda seit dieser Woche wieder auf allen Kanälen läuft und die "Experten" in Stuhlkreisen in den einschlägigen Radio- und …More
Das Bild entstand im Mai diesen Jahres in Bad Schandau. Ich bin mir nicht so richtig sicher, wie es die Menschheit im 17./18./19. Jahrhundert geschafft hat, soviel CO2 für diese Hochwasser zu produzieren aber es muss ja wohl so gewesen sein. Wenn die staatliche De**enpropaganda seit dieser Woche wieder auf allen Kanälen läuft und die "Experten" in Stuhlkreisen in den einschlägigen Radio- und Fernsehstationen ihre geistige Schwäche offenbaren, weißt du, dass da irgendwas nicht gerade laufen kann!
Aber bis 2055 haben wir das vermutlich endlich geklärt.
Dann weiß der neue Mensch, ob er falsch lag oder nicht. Nur sagt es ihm dann nicht das Licht, das geht dann eben nicht. Denn dafür ist kein Strom mehr da.
elisabethvonthüringen
Mich erinnern diese Tweets an Lawinenkatastrophe von Galtür im Februar 1999, die das Dorf Galtür und den Weiler Valzur der Gemeinde Ischgl im hinteren Paznaun, einem Seitental des Inns, teilweise verschüttete, war eines der größten Lawinenunglücke in der Geschichte Österreichs und gleichzeitig der Auslöser der größten Evakuierungsaktion mittels Hubschraubern.<< damals rang unser TV-…More
Mich erinnern diese Tweets an Lawinenkatastrophe von Galtür im Februar 1999, die das Dorf Galtür und den Weiler Valzur der Gemeinde Ischgl im hinteren Paznaun, einem Seitental des Inns, teilweise verschüttete, war eines der größten Lawinenunglücke in der Geschichte Österreichs und gleichzeitig der Auslöser der größten Evakuierungsaktion mittels Hubschraubern.<< damals rang unser TV-Wetterfrosch auch schon Tage vorher um mehr Aufmerksamkeit für seine Wettervorhersage; er weinte fast in die Sendung "Tirol heute" hinein, weil niemand seine Warnungen vor der kommenden Schneeflut aus dem Süden ernst nahm. (Markantes Italientief!) Im Gegenteil: Man karrte noch tausende Urlauber ins Tal hinein, die dann wieder teuer ausgeflogen werden mussten...
Tina 13
Mögen alle Schandtaten schonungslos aufgedeckt werden!

War das ganze ein Testlauf?
kyriake
Die Regierung hat bereits seit Jahren verordnet, dass sich die verschiedenen Ämter in Deutschland mit Katastrophenschutz befassen müssen.....Da rollt noch mehr auf uns zu, bzw. ist noch mehr geplant....