de.news
12K

Schmutzige Tricks: Päpstliche Akademie für Empfängnisverhütung "löscht" Empfängnisverhütungs-Tweet

Die Päpstliche Akademie für Empfängnisverhütung "löschte" am 10. August einen Tweet, der bezweifelte, dass die kirchliche Verurteilung der Empfängnisverhütung unfehlbar ist.

Fabrizio Mastrofini von der Akademie bat PillarCatholic.com, nicht über die Löschung zu sprechen, ein Trick, um die Plattform zu ermutigen, darüber zu sprechen.

Zuvor hatte der Account der Akademie negative Reaktionen als "Beleidigungen" und als "außer Kontrolle geratene Kritik" durch "falsche Accounts" bezeichnet. Lautstark eine Lüge zu verkünden und sie dann "zurückzunehmen", ist eine alte Manipulationstaktik unehrlicher Politiker, um die Leute an Unwahrheiten zu gewöhnen.

Seit Juni wirbt der Twitter-Account der Akademie für ein vom Vatikan veröffentlichtes Buch, das für Empfängnisverhütung plädiert.

Die spanische Bioethikerin Elena Postigo, ein Mitglied der Akademie, distanzierte sich von dem Buch und sagte, dass "viele Mitglieder" der Akademie nichts davon gewusst hätten.

Bild: Vincenzo Paglia © Mazur, CC BY-NC-ND, #newsWvlltrnogv

Alfons Müller
Jaja! Barmherzige Kirche! Die ungeborenen Kinder brauchen keine Barmherzigkeit, So gehts, wenn man die Theologievorlesungen geschwänzt hat und nur noch dummes nvon sich gibt! Es ist göttliches Gesetz, dass im Augenblick der Befruchtung der Eizelle, Gott dem soeben gewordenen Leben die Seele einhaucht. Das soll sich Bergoglio hinter die Ohren schreiben. Und der Rest von seinen SchleimbeutelnInnen …More
Jaja! Barmherzige Kirche! Die ungeborenen Kinder brauchen keine Barmherzigkeit, So gehts, wenn man die Theologievorlesungen geschwänzt hat und nur noch dummes nvon sich gibt! Es ist göttliches Gesetz, dass im Augenblick der Befruchtung der Eizelle, Gott dem soeben gewordenen Leben die Seele einhaucht. Das soll sich Bergoglio hinter die Ohren schreiben. Und der Rest von seinen SchleimbeutelnInnen auch.