Heilwasser
5674
Beate Meininger
sehr gut ausgeführt! genauso funktioniert das. Das muss so in der Zukunft gehandhabt werden.
Mensch Meier
@Heilwasser
Gute Idee, aber den Klostermauern ist auch nicht mehr unbedingt zu trauen!
Dass mit den Trappisten wär vielleicht nicht das SCHLECHTESTE ansonsten
vielleicht noch Institut Christus des Königs? ( Weiss jetzt grad nicht, wie der Orden dazu heisst?) Aber zu den anderen Orden ( Jesuiten? Franziskaner? Benediktiner?...) will ich mich jetzt nicht unbedingt äussern.....
Heilwasser
Ja, man müsste da schon einen guten Orden aussuchen, aber das Dilemma ist ja leider, dass der "Papst" selber von den Bischöfen zurechtgewiesen werden muss. 🥴
Mensch Meier
Das ist Das Dilemma, denn dir allermeisten stehen ihm in nichts nach, was Weltangleichung betrifft!
alfredus
@Heilwasser Diese Gedanken kommen nicht nur beim Rosenkranzgebet und Beten, sie sind immer wieder zugegen und beschäftigen jeden Christen mit der Frage : ... was ist nur mit unseren Bischöfen los ... ? Gibt es sie überhaupt noch ? Doch, da war etwas mit einem synodalen Weg ? Diese Bischöfe aus ihrer Reserve locken, dürfte nicht leicht sein, zumal sie nach dem Konzil eine neue Lehre vermittelt …More
@Heilwasser Diese Gedanken kommen nicht nur beim Rosenkranzgebet und Beten, sie sind immer wieder zugegen und beschäftigen jeden Christen mit der Frage : ... was ist nur mit unseren Bischöfen los ... ? Gibt es sie überhaupt noch ? Doch, da war etwas mit einem synodalen Weg ? Diese Bischöfe aus ihrer Reserve locken, dürfte nicht leicht sein, zumal sie nach dem Konzil eine neue Lehre vermittelt bekamen. Die Zeit nach dem Konzil haben sie mitgeprägt und die war ökumenisch ! Das ging soweit, dass sie sogar Luther als Lehrer sahen. Dabei hat auch der persönliche Glaube der Bischöfe gelitten so dass sie sich kollegial in der Bischfskonferenz verstecken. Gute Ermahnungen, Gespräche und Klosterwände, sind waherscheinlich nicht hilfreich, sondern nur noch das Gebet ... !