Clicks1.6K
Hermias
19
IGNAZ BEARTH IM LIVESTREAM VERHAFTET. Live-Verhaftung des Schweizer Journalisten Ignaz Barth durch die Polizei heute Nachmittag in Bern. Ist das das Ende der Schweizer Demokratie und der Anfang …More
IGNAZ BEARTH IM LIVESTREAM VERHAFTET.

Live-Verhaftung des Schweizer Journalisten Ignaz Barth durch die Polizei heute Nachmittag in Bern. Ist das das Ende der Schweizer Demokratie und der Anfang der NWO?
Samstag, 16.5.2020 zwischen 14:00 und 15:00.
Quelle: www.youtube.com/watch
P.Freeman
Bezüglich Polizeigewalt und unrechtmässiger Verhaftungen

Kann mir jemand bitte helfen, den folgenden Text auf deutsch zu übersetzen, sodass Leute, welche nicht englisch sprechen dadurch über den Weg der Gerechtigkeit belehrt werden können?

nikeinsights.famguardian.org/…/the-right-to-de…

Titel auf Deutsch: "Das Recht, sich mit tödlicher Gewalt zu verteidigen"

Ein Auszug aus dem oben erwähn…More
Bezüglich Polizeigewalt und unrechtmässiger Verhaftungen

Kann mir jemand bitte helfen, den folgenden Text auf deutsch zu übersetzen, sodass Leute, welche nicht englisch sprechen dadurch über den Weg der Gerechtigkeit belehrt werden können?

nikeinsights.famguardian.org/…/the-right-to-de…

Titel auf Deutsch: "Das Recht, sich mit tödlicher Gewalt zu verteidigen"

Ein Auszug aus dem oben erwähnten Text (im Original auf Englisch):

<<Beginnend mit der Magna Carta haben die Regierungen Großbritanniens und später der Vereinigten Staaten von Amerika das Recht des Volkes anerkannt, sich gewaltsam gegen eine unrechtmäßige Verhaftung durch Regierungsbeamte (einschließlich der Polizei) zu wehren, notfalls unter Anwendung tödlicher Gewalt. Es wurde lange Zeit als ein natürliches und allgemeines Recht (common law) nicht nur der verhafteten Person, sondern auch der Landsleute anerkannt, die versuchen, ihr dabei zu helfen, sich einer solchen unrechtmäßigen Verhaftung zu widersetzen.>>

---
Es heisst in Hosea 4:6 "Mein Volk geht zugrunde aus Mangel an Erkenntnis".

Daher ist es wichtig, dass dass die Leute belehrt werden darüber, was in Gottes Augen recht ist und was man tun darf und soll und was in seinen Augen ungerecht ist und was man nicht tun soll und auch nicht darf.

Wer mir zu diesem Zweck helfen möchte, den oben erwähnten Text auf deutsch verfügbar zu machen, kann mich kontaktieren unter gesetz_gottes@mail.com.

Freundliche Grüsse und Danke im Voraus,
Peter Freimann
Ratzi
Ratzi
Ich war heute Nachmittag in Bern auf dem Bundesplatz. Es war keine Demonstration, sondern ein friedlicher Spaziergang von ganz normalen anständigen Bürgern (viele Familienväter mit Kindern). Die Berner Polizei hatte den Auftrag, brutal gegen jeden einzelnen Schweizer Bürger vorzugehen, um ein Exempel zu statuieren. Ich habe alles mit eigenen Augen gesehen, wie die Polizei brutal friedliche …More
Ich war heute Nachmittag in Bern auf dem Bundesplatz. Es war keine Demonstration, sondern ein friedlicher Spaziergang von ganz normalen anständigen Bürgern (viele Familienväter mit Kindern). Die Berner Polizei hatte den Auftrag, brutal gegen jeden einzelnen Schweizer Bürger vorzugehen, um ein Exempel zu statuieren. Ich habe alles mit eigenen Augen gesehen, wie die Polizei brutal friedliche Bürger abgeführt hat, wie wenn es Verbrecher wären. Gleichzeitig haben illegale kriminelle schwarze Afrikaner (Neger) ihre Drogengeschäfte rund um den Bahnhof Bern gemacht. Ich habe das mit eigenen Augen gesehen. Anständige Schweizer Bürger werden brutal abgeführt und min. 24 Std. in Haft genommen, wo hingegen illegale Afrikaner und Araber, die zudem auf Steuerkosten in der Schweiz leben, ihre Drogen an Schweizer Bürger verkaufen und diese zugrunde richten. Das Drogen-Elend in Bern ist gross. Die illegalen Afrikaner (Neger) wissen das und nützen das brutal aus. Die Polizei lässt sie machen auf Befehl der EU. Wie lange kann das noch so weitergehen?
Gerti Harzl
"Dass die Demonstration illegal war und der Bundesplatz bereits abgesperrt war, erwähnte Bearth nicht ..." War das so?
Hermias
Die Presse lügt. Es war keine Demonstration! Nichts war illegal. Keine Plakate, keine Voten, nichts. Es war nur ein friedlicher Spaziergang.
Hermias
Sogar der linke Blick berichtet über Ignaz Bearth's Verhaftung: www.blick.ch/…/anti-lockdown-d…
Hermias
Er war um 21:30 immer noch in Haft. Nach Rückfragen hiess es, dass er mind. 24 Std. in Haft gehalten wird. Schöne Schweizer NWO-Diktatur. Schweizer Demokratie ade.
P.Freeman
Bezüglich Polizeigewalt und unrechtmässiger Verhaftungen

Kann mir jemand bitte helfen, den folgenden Text auf deutsch zu übersetzen, sodass Leute, welche nicht englisch sprechen dadurch über den Weg der Gerechtigkeit belehrt werden können?

nikeinsights.famguardian.org/…/the-right-to-de…

Titel auf Deutsch: "Das Recht, sich mit tödlicher Gewalt zu verteidigen"

Ein Auszug aus dem oben erwähn…More
Bezüglich Polizeigewalt und unrechtmässiger Verhaftungen

Kann mir jemand bitte helfen, den folgenden Text auf deutsch zu übersetzen, sodass Leute, welche nicht englisch sprechen dadurch über den Weg der Gerechtigkeit belehrt werden können?

nikeinsights.famguardian.org/…/the-right-to-de…

Titel auf Deutsch: "Das Recht, sich mit tödlicher Gewalt zu verteidigen"

Ein Auszug aus dem oben erwähnten Text (im Original auf Englisch):

<<Beginnend mit der Magna Carta haben die Regierungen Großbritanniens und später der Vereinigten Staaten von Amerika das Recht des Volkes anerkannt, sich gewaltsam gegen eine unrechtmäßige Verhaftung durch Regierungsbeamte (einschließlich der Polizei) zu wehren, notfalls unter Anwendung tödlicher Gewalt. Es wurde lange Zeit als ein natürliches und allgemeines Recht (common law) nicht nur der verhafteten Person, sondern auch der Landsleute anerkannt, die versuchen, ihr dabei zu helfen, sich einer solchen unrechtmäßigen Verhaftung zu widersetzen.>>

---
Es heisst in Hosea 4:6 "Mein Volk geht zugrunde aus Mangel an Erkenntnis".

Daher ist es wichtig, dass dass die Leute belehrt werden darüber, was in Gottes Augen recht ist und was man tun darf und soll und was in seinen Augen ungerecht ist und was man nicht tun soll und auch nicht darf.

Wer mir zu diesem Zweck helfen möchte, den oben erwähnten Text auf deutsch verfügbar zu machen, kann mich kontaktieren unter gesetz_gottes@mail.com.

Freundliche Grüsse und Danke im Voraus,
Peter Freimann
SommerSchorsch
Die Schweiz ist ein gottloser Schurkenstaat (wie die BRD). Alle Verbrecher weltweit waschen dort ihr Geld. Abtreibungsmorde halten die Mächtigen durch den Blutzoll an Satan an der Macht - bis sie von der Gottesmutter in die Hölle hinweggefegt werden.
Gerti Harzl
So ein Unsinn. Die Gottesmutter fegt niemanden in die Hölle hinweg. Geht's noch?
SommerSchorsch
Warum nicht?
nujaas Nachschlag
Weil sie Fürsprecherin aber nicht Richterin ist. Richter ist Gott.
Ihre Unkenntnis bei gleichzeitigem Zelotentum wirkt sehr trollig.
SommerSchorsch
Was für ein Turm?
SommerSchorsch
Wer wird gleich nochmal der Schlange den Kopf zertreten?
Waagerl
Totalitarismus nennt man sowas! Wie sagte Steimeier? Es wird nichts mehr so sein wie es war. In Deutchland herrschen selbige Zustände. Wir waren erschrocken, über die Bilder in Frankreich, in China usw, Jetzt sind wir selbst da angelangt!
M.RAPHAEL
Die modernen Atheisten haben Angst vor dem Tod. Das ist der Preis, den sie bezahlen müssen, wie die Lügner, die niemandem mehr trauen können und die Aggressoren, die vor Angst vor einem anderen Aggressor nicht schlafen können. Ich schlafe gut, weil ich so naiv und unschuldig bin. Oft weckt mich der Herr auf, dann höre ich zu. Es ist immer gut und voller Liebe. In alle Richtungen wachen Engel.
More
Die modernen Atheisten haben Angst vor dem Tod. Das ist der Preis, den sie bezahlen müssen, wie die Lügner, die niemandem mehr trauen können und die Aggressoren, die vor Angst vor einem anderen Aggressor nicht schlafen können. Ich schlafe gut, weil ich so naiv und unschuldig bin. Oft weckt mich der Herr auf, dann höre ich zu. Es ist immer gut und voller Liebe. In alle Richtungen wachen Engel.
Nein, die globalen Modernisten werden alles tun, um die Todesgefahr durch das Virus zu bannen, selbst wenn sie alle anderen Menschen dafür ins Gefängnis stecken oder gleich umbringen müssen.
Zweihundert
Furchtbar, Heiliger Gott, Heiliger starker Gott, Heiliger unsterblicher Gott, habe Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt. 🥵😡 😤 😡
Gerti Harzl
Was hat man in der Schweiz groß zu befürchten?
HerzMariae