Clicks4K

Ohne Worte........

DJP
193
Erbärmlich, einfach nur erbärmlich.
Vered Lavan likes this.
Katharina Maria
@Don Reto Nay
Worauf genau bezieht sich in diesem Zusammenhang  ?
Gestas likes this.
Don Reto Nay
Katharina Maria
@Grignion von Montfort
Der Witz ist ja ganz nett, aber WARUM muss er sowas in der Kirche und bei der Hl. Messe erzählen????
__________
Weil das zum "Bespaßungsprogramm der Gläubigen" bei den Drahtziehern der Afterkirche dazu gehört...
matermisericordia and 5 more users like this.
matermisericordia likes this.
Immaculata90 likes this.
SvataHora likes this.
DJP likes this.
Gestas likes this.
Grignion von Montfort likes this.
Der Witz ist ja ganz nett, aber WARUM muss er sowas in der Kirche und bei der Hl. Messe erzählen????
Tina 13 and 2 more users like this.
Tina 13 likes this.
DJP likes this.
Gestas likes this.
Katharina Maria
@catharina
Ich halte Oster nicht für konservativ.
matermisericordia and 2 more users like this.
matermisericordia likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
JohannesT
Mit unserem Gebet können wir ihn der Finsternis entreissen! Schliessen wir ihn in unser tägliches Gebet mit ein!
Katharina Maria likes this.
Sancta
Erbärmlich, nur mehr ein Narrenhaus !
piakatarina and 3 more users like this.
piakatarina likes this.
DJP likes this.
Theresia Katharina likes this.
Katharina Maria likes this.
Gestas likes this.
Stelzer
Ja, die heutige Kirche ist eben ein Narrenhaus und so siehts aus
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Katharina Maria likes this.
Sebastianus
"Du bist ein Depp und bleibst ein Depp" wäre doch ein geeeignter gemeinsamer Wappenspruch der VII-Bischöfe. Dazu könnte die Narrenkappe die Mitra oder roten bzw. grünen Hut im Wappen ersetzen. Nur mal so als Vorschlag...
Immaculata90 and 4 more users like this.
Immaculata90 likes this.
Theresia Katharina likes this.
DJP likes this.
Gestas likes this.
Katharina Maria likes this.
RupertvonSalzburg
@Franzl Lohnt sich nicht
Carlus
1. Der Passauer Bischof hat wieder die Zeiten verwechselt. Früher waren die Messner männlich und heute sind das nur weibliche Personen.
2. Früher durften die Weiber nicht in die Sakristei in der sich die Priester und Ministranten für den liturgischen Dient kleideten.
3. Früher unterlag die Zeit der Kleidung für den liturgischen Dienst bereits eine Gebetstruktur, zu jedem Kleidungsstück, heute …More
1. Der Passauer Bischof hat wieder die Zeiten verwechselt. Früher waren die Messner männlich und heute sind das nur weibliche Personen.
2. Früher durften die Weiber nicht in die Sakristei in der sich die Priester und Ministranten für den liturgischen Dient kleideten.
3. Früher unterlag die Zeit der Kleidung für den liturgischen Dienst bereits eine Gebetstruktur, zu jedem Kleidungsstück, heute teilweise bei einem bischöflichen Pontifikalamt in der Kirche zu erkennen.
4. heute ist die Kleidung für den liturgischen bereits zur blasphemischen Witzkultur innerhalb Besetzter Raum geworden.

Merke auch hier gilt an ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.
aufwachen and 4 more users like this.
aufwachen likes this.
Santiago74 likes this.
Sandorn likes this.
Gestas likes this.
Katharina Maria likes this.
catharina
So viel zum Thema "konservative Bischöfe"...
Immaculata90 likes this.
@Tobias.12 Keine Frage, Humor in angemessener Form ist ein probates Mittel bei Predigten.
RupertvonSalzburg
Ursula Wegmann likes this.
Eremitin
ich kenn den noch ein bisschen anders: der Bürgermeister und die anderen Leute regen sich draußen nach der Messe über den Mesner auf...der Bürgermeister meint aber, wenn das nicht Latein gewesen wäre, hätte ich dem Lackl eins hinter die Ohren gegeben....
Theresia Katharina likes this.
Tertius gaudens
Wie wär`s denn mit einer Jongliereinlage vom selben Darsteller?
www.youtube.com/watch
Theresia Katharina likes this.
Erbärmlich, aber nicht erstaunlich. In dem Maße, indem die Gottesanbetung in der reformierten Messe zurückgeht, wird die Lücke mit gefälligem Geschwätz, tagespolitischen Parolen oder hier einem (ordentlichen) Witz gefüllt. Aus dem Opferpriester ist der plaudernde Conférencier einer Unterhaltungsshow geworden, er moderiert und trägt Anekdoten vor, um seine Existenz zu rechtfertigen. In meiner …More
Erbärmlich, aber nicht erstaunlich. In dem Maße, indem die Gottesanbetung in der reformierten Messe zurückgeht, wird die Lücke mit gefälligem Geschwätz, tagespolitischen Parolen oder hier einem (ordentlichen) Witz gefüllt. Aus dem Opferpriester ist der plaudernde Conférencier einer Unterhaltungsshow geworden, er moderiert und trägt Anekdoten vor, um seine Existenz zu rechtfertigen. In meiner diözesanen Ortspfarrei trug ein Aushilfspriester in der Predigt einen Blondinenwitz vor, das Publikum - Verzeihung, die Kirchgänger lachten begeistert.

Abgesehen davon ist der Witz vom Unfug plappernden Laien sehr zweischneidig für die Liturgiereform...
aufwachen and 5 more users like this.
aufwachen likes this.
SvataHora likes this.
Theresia Katharina likes this.
Sandorn likes this.
DJP likes this.
Magdalena C likes this.
Katharina Maria likes this.
Katharina Maria

Den Lohn dafür werden sie sicherlich erhalten.
Aber die Leute in der Kirche sind ja wohl auch "Deppen", wenn man gar nichts merkt...
Theresia Katharina and 3 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
DJP likes this.
Gestas likes this.
Carlus likes this.
SvataHora
Widerlich ohne Ende!!! "Du bist ein Depp und bleibst ein Depp!", das könnte man so manchem nachkonziliaren Spaßvogel auf die Stirn schreiben! Hauptsache, die Leute haben gelacht und geklatscht.
piakatarina and 6 more users like this.
piakatarina likes this.
aufwachen likes this.
Theresia Katharina likes this.
DJP likes this.
Gestas likes this.
Carlus likes this.
Katharina Maria likes this.