Hayat!
Nun, wo es heuer in Deutschland wertvoller ist zu wissen, wie ein Sozialhilfeantrag auszufüllen ist, als den Zusammenhang zwischen PrP und entstandener Neurone zu erkennen, die Formel der Mantelfläche eines geraden Kegelstumpfs anwenden zu können, oder gar lineare Optimierung zu beherrschen - warum sollten uns dabei nicht Migranten ihr Wissen schenken?
elisabethvonthüringen
Hoffentlich schenken uns Migranten ihr Wissen nicht!!!! Vor derartigen Anleitungenmögen wir verschont bleiben!
Pythia
Herr Kardinal Schönborn sollte sich den Bericht über tägliche mehrfache Vergewaltigungen durch Migranten in Deutschland zu Gemüte führen (gloria tv 12.3.). Seine Auslassungen über das Wissen, das uns von den Migranten - großteils Analphabeten! - gschenkt werde, sind pharisäerhaftes Gutmenschengefasel.
michael7
Die Migranten können uns vielleicht etwas schenken,
aber vor allem sollen wir nicht vergessen, ihnen etwas zu schenken: Jesus Christus!
alfredus
Da kann man sehen, wie realitätsfern so mancher Kirchenfürst sich gebärdet, wie hier Kardinal Schönborn. Es ist bekannt, dass der Großteil der Migranten keinen oder einen sehr niedrigen Bildungsstand besitzt. Wie dieser Großteil uns " Wissen " schenken soll, ist und bleibt ein Rätsel des Kardinals. 🤗 🤦 🤦 🤦
a.t.m
Vermutlich wird seine Eminenz Christoph Kardinal (Graf) Schönborn, (der ja in meinen Augen der mächtigste innerkirchliche antikatholische Irrlehrer, Wolf im Schafspelz und Wegbereiter des Antichristen ist) als Abtreibungslobbyist den Massenmord an ungeborenen Kindern, einfach nur mit den von der Welt gewünschten Massenmord an "Unerwünschten Leben" (Alter, Kranker und Einsamer Menschen) …More
Vermutlich wird seine Eminenz Christoph Kardinal (Graf) Schönborn, (der ja in meinen Augen der mächtigste innerkirchliche antikatholische Irrlehrer, Wolf im Schafspelz und Wegbereiter des Antichristen ist) als Abtreibungslobbyist den Massenmord an ungeborenen Kindern, einfach nur mit den von der Welt gewünschten Massenmord an "Unerwünschten Leben" (Alter, Kranker und Einsamer Menschen) verwechseln, oder ist er nun auch schon unter die "Euthanasielobbyisten" gegangen??? Ach ja hier ri.search.yahoo.com/…/RS=Dnhbti7WwHLr…-

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Tradition und Kontinuität
Ich bin zwar kein Freund von Schönborn, den ich für kaum weniger schlimm wie Bergoglio halte, aber er hat recht, wenn er sagt, dass die Flüchtlinge, auch eine Bereicherung sein können. Dass es auch Probleme gibt, darf nicht verschwiegen werden. Aber so hat jede Generation ihre Herausforderung, in der sie sich bewähren muss. Für unsere Eltern und Großeltern, war es der Krieg. Für uns kann es der …More
Ich bin zwar kein Freund von Schönborn, den ich für kaum weniger schlimm wie Bergoglio halte, aber er hat recht, wenn er sagt, dass die Flüchtlinge, auch eine Bereicherung sein können. Dass es auch Probleme gibt, darf nicht verschwiegen werden. Aber so hat jede Generation ihre Herausforderung, in der sie sich bewähren muss. Für unsere Eltern und Großeltern, war es der Krieg. Für uns kann es der Flüchtlingsstrom sein.
Anemone
Wäre Kardinal Schönborn doch nur im Böhmerwald geblieben...
Die Flüchtlingssituation nach dem 2.Weltkrieg ist nicht mit der momentanen Flüchtlingssituation zu vergleichen, lieber Kardinal! Es waren deutschsprachige Menschen aus demselben Kulturkreis, die sich hier eingebracht haben! Dies ist nicht mit afghanischen Menschen u.ä. zu vergleichen, die ich für Wirtschaftsflüchtlinge halte! Die …More
Wäre Kardinal Schönborn doch nur im Böhmerwald geblieben...
Die Flüchtlingssituation nach dem 2.Weltkrieg ist nicht mit der momentanen Flüchtlingssituation zu vergleichen, lieber Kardinal! Es waren deutschsprachige Menschen aus demselben Kulturkreis, die sich hier eingebracht haben! Dies ist nicht mit afghanischen Menschen u.ä. zu vergleichen, die ich für Wirtschaftsflüchtlinge halte! Die Kinder an den Grenzen tun mir sehr, sehr leid! Humanitäre Hilfe selbstverständlich, umgehend! Aber vor Ort! Auf Zeit! Eine Einbürgerung in das relativ kleine Österreich oder Deutschland ist doch langfristig verantwortungslos! Für alle Parteien, die armen Menschen, die kommen mit der Schlepperinfo, "Mama Merkel" wolle ihnen hier Häuser bauen u.ä. und für die Städte und Kommunen, die am Limit sind! Es werden Parallelgesellschaften entstehen, Menschen sind bereits ohne jede Registrierung untergetaucht in Familienclans u.ä., die Einbrüche häufen sich, usw.
Es geht nicht, dass Menschen fordern: Wir wollen nach Österreich oder Deutschland und jede andere Hilfe in einem ärmeren Land ablehnen! Das Asylrecht muss aus Notstandsgründen geändert werden! Wir wollen helfen, aber in geregelten Bahnen, nach unseren Möglichkeiten! Dringend müsste in Afghanistan usw. eine Flugblattaktion starten: Bleibt zuhause , Leute! Mama Merkel kann euch keine Häuser bauen, wir sind am Limit!
elisabethvonthüringen
@ONP...Meissner hat mit Schönborn genau soviel zu tun, wie der Kölner Dom mit der Al Aksa-Moschee...Verstanden?
Olga Navarro Pinto
Fragt sich auch im besonderen, was der Herr Kardinal Meissner von den Migranten geschenkt erhalten hat und wie er geistig bereichert wird?
UNITATE!
Ich schüre ungern Panik aber lieber Hr. Kardinal lesen Sie doch mal bitte das hier aus ganz unverdächtiger Ecke:

www.nachrichten.at/oberoesterreich/Wird-Mitteleuro…

die Österreichische Akademie der Wissenschaften sagte 2014:
Der Studie zufolge würde im Jahr 2046 nur noch ein Drittel der Wiener katholisch sein, der Zahl der Muslime würde sich mit 21 Prozent beinahe verdoppelt haben.
......…More
Ich schüre ungern Panik aber lieber Hr. Kardinal lesen Sie doch mal bitte das hier aus ganz unverdächtiger Ecke:

www.nachrichten.at/oberoesterreich/Wird-Mitteleuro…

die Österreichische Akademie der Wissenschaften sagte 2014:
Der Studie zufolge würde im Jahr 2046 nur noch ein Drittel der Wiener katholisch sein, der Zahl der Muslime würde sich mit 21 Prozent beinahe verdoppelt haben.
.........

Doch die Studie ist überholt. Die neue Wanderungswelle hat die Ausgangsbedingungen drastisch verändert und wird die Anzahl der Muslime viel rascher wachsen lassen als bislang prognostiziert. Bald wird der Islam das größte Religionsbekenntnis in Wien sein.

Die einzige Möglichkeit, die ich sehe ist folgende: der Kardinal muss alle verheirateten Katholiken im gebärfähigen Alter aufrufen mehr Kinder zu bekommen: jede Famillie mind. 3; am Besten 5 Kinder. Für jedes katholisch getaufte Kind zahlt die Kirche einen gewissen Betrag pro Monat (ich denke an mind. 100 € pro Kind und Monat) und bietet einen kostenlosen Kindergartenplatz an, Befreiung von der Kirchensteuer und Bildung an einer katholischen Schule an-kostenlos selbstverständlich. Die Mutter bekommt jede Unterstützung, die sie braucht-Kurse, Begleitung, Hilfe bis die Kinder selbstständig sind-alles kostenlos. Das wäre mal eine lohnende Investition für die Zukunft. Und jeder der mehr als 5 Kinder bekommt kriegt oben drauf noch ein neues Auto und ein eigenes Haus mit genügend Platz und verminderten Kosten pro Monat-alles von der Diözese gesponsert.
Tina 13
Christus wird einmal alle Seine Priester fragen : "Wart ihr Priester für Mich, oder wart ihr Priester für euch?" und da sie wissen was sie tun, kennen sie auch die Antwort.
-
Mt 7,21 Nicht jeder, der zu mir sagt: Herr! Herr!, wird in das Himmelreich kommen, sondern nur, wer den Willen meines Vaters im Himmel erfüllt.
Elisabetta
Das ist die riesige Chance für Europa, die Kardinal Schönborn herbeisehnt: Die Moslems werden uns Christen ihr religiöses Wissen über Allah als Lernaufgabe vorlegen und wehe, wenn wir uns nicht lernfähig zeigen, dann gibt´s die berüchtigten Konsequenzen in Form der Scharia.
Eugenia-Sarto
Das haben wir doch schon hinter uns, dass nicht lauter Lehrer, Aerzte und Ingenieure kommen sondern viele Analphabeten. Da werden wir viel arbeiten müssen, um ihnen Wissen zu vermitteln. Wenn sie es überhaupt wollen. Ob der Kardinal vielleicht sein Wissen vom Fernsehen bezieht?
speedy207
sie wissen bestimmt noch , was uns erwartet, aber sie und das verraten?
Carlus
würde Schönborn schweige, er würde der Christenheit einen großen Dienst erweisen;