Tina 13
„Der Grünen Politiker Michael Werner-Boelz, lässt seit einem Jahr nicht mehr den Bau von Einfamilien-Häusern und Reihenhäusern in seinem Hamburger Stadtteil zu. Der Gebäudetyp sei zu ineffizient und nehme zu viel Platz weg.

Er selbst lebt in einem Reihenhaus, das im Besitz des Wohnungsbau-Unternehmens SAGA ist und zahlt dafür gerade mal verdächtige 650 Euro Miete.

Er selbst "verstehe nicht was …More
„Der Grünen Politiker Michael Werner-Boelz, lässt seit einem Jahr nicht mehr den Bau von Einfamilien-Häusern und Reihenhäusern in seinem Hamburger Stadtteil zu. Der Gebäudetyp sei zu ineffizient und nehme zu viel Platz weg.

Er selbst lebt in einem Reihenhaus, das im Besitz des Wohnungsbau-Unternehmens SAGA ist und zahlt dafür gerade mal verdächtige 650 Euro Miete.

Er selbst "verstehe nicht was seine persönliche Wohnsituation mit seiner politischen Entscheidung zu tun habe".

Ja, diejenigen die Wein saufen und Wasser predigen, haben das noch nie verstanden, was daran falsch sein soll. Es sind ja nicht Sie selbst, welche die Folgen Ihrer eigenen Politik tragen müssen.“

...

pi-news.net/…bietet-bau-von-einzelhaeusern/
Tina 13
Hofreiter: In Notfällen auch enteignen.

Der Grünen-Politiker warnt davor, in manchen Regionen auf Immobilien als Altersvorsorge zu setzen.

Um zu verhindern, dass neue Baugebiete in ländlichen Regionen vor allem an Ortsrändern entstehen, forderte Hofreiter, die Gemeinde im Notfall auch zu enteignen, sagte der Grünen-Fraktionsvorsitzende.

27. Februar 2021
Tina 13
Die Grünen sind mit Satan im Bund. 😡
frajo
Zumindest ist die Abschaffung ehrlicher. Es ollte aber breit kommuniziert werden, daß unsere Repräsentanten jetzt auch ganz offiziell nicht zum Wohl des Volkes (von uns) ihre Tätigkeit ausführen. Wozu sollen wir dann aber wählen gehen?
Tesa
Tina 13
Die jenigen die mit Satan im Bund sind, müssen dem Bösen viele Seelen liefern nur um hier Macht und Ansehen zu haben, aber der Zahltag wird irgendwann kommen und das Gericht Gottes und die Hölle endet nie!
schorsch60
Bald wird die Eidesformel heißen: Zum Wohle der Muslimischen Bevölkerung mit dem Zusatz: Tot der Christlichen Bevölkerung. Man kann den jungen Deutschen nur den Rat geben: Wandere aus so lange es geht.
nujaas Nachschlag
Ich habe einen standorttreuen Patrioten erzogen
Waagerl
Entschuldigen, dass ich jetzt schmunzeln muss. Sie meinen jenen Patrioten, welcher sich als Türsteher betätigte, dass die Coronamaßnahmen eingehalten werden?
Mk 16,16
Wer in Zukunft auswandern will, der braucht demnächst einen Impfpass. Auswandern ist eine Möglichkeit, besser ist immer der Widerstand gegen die Lügen des Bösen.
Die Bärin
Sie handeln ja schon länger danach!
Tina 13
Mk 16,16
Ja, die treulosen Kleriker werden am härtesten zur Rechenschaft gezogen werden.
Gottfried von Globenstein
. . .dazu brauchten die 76 Jahre ? Wir sind doch gerade bei der Umvolkung, da kommt´s auf diese eine Formel auch nicht mehr an.
Tina 13
Gottfried von Globenstein
Wir ignorieren, daß wir seit 1945 kein souveräner Staat mehr sind. Das sog. "Grundgesetz" sollte sofort nach einer Wiedervereinigung abgeschafft werden und eine VERFASSUNG durchs Volk erstellt werden. Na und ? Geschah etwas ? Also: WER HAT HIER DAS SAGEN ?
nujaas Nachschlag
Die Regierungen beider deutscher Staaten haben beschlossen, dass es nicht zu einer Wiedervereinigung sondern zu einem Beitritt der DDR zur BRD kommen sollte. Ich persönlich fand das unschön, aber es ist so gelaufen.
Gottfried von Globenstein
Das Thema wird ab den nächsten 100 Jahren wohl erst durchleuchtet werden dürfen,...wenn überhaupt. Sieger logen sich die Wahrheit schon immer zurecht.
nujaas Nachschlag
Nein, die Dokumente darüber liegen vor. Der Sachstand wurde öffentlich diskutiert. Suchen Sie ein beliebiges Zeitungsarchiv auf und lesen sie sich in die Jahre 1989-90 ein. Ich war damals sehr unzufrieden, im nachhinein glaube ich zu unrecht. Im Westen waren die Turnhallen voll wie 2015, der Osten drohte zusammen zu brechen und Gorbarshows Lage wurde zunehmend prekärer. Es war einfach keine Zeit,…More
Nein, die Dokumente darüber liegen vor. Der Sachstand wurde öffentlich diskutiert. Suchen Sie ein beliebiges Zeitungsarchiv auf und lesen sie sich in die Jahre 1989-90 ein. Ich war damals sehr unzufrieden, im nachhinein glaube ich zu unrecht. Im Westen waren die Turnhallen voll wie 2015, der Osten drohte zusammen zu brechen und Gorbarshows Lage wurde zunehmend prekärer. Es war einfach keine Zeit, zwei Jahre lang unter Deutschen sich wirklich neu zu ordnen.