Clicks865

Der ekelhafte offizielle Ostergruß der deutschen Regierung

In diesem von der deutschen Regierung offiziellen Ostergruß-Bild erkennt man keine direkten christlichen Symbole. Zudem wünscht uns die Regierung eine gute Erholung, als ob die Bedeutung von Ostern sich in "ein Paar Tage Urlaub" zusammenfassen könnte. Wahrscheinlich wollte dadurch Frau Merkel die Buddhisten, die Muslimen, die Feministen, die LGBT Lobbys, die Schintoisten, die Grünen, die Kommunisten, die Atheisten nicht schockieren.
Rodenstein
Ich kann mich auch irren, aber mir ist, als hätten neokonservative Stimmchen vor Jahren die Konversion oder gar Taufe eben dieses Steffen Seibert bejubelt.

Wozu er immer konvertiert sein oder auf wen er immer getauft sein mag, es scheint nicht der Gott zu sein, von Dem in der hl. Schrift die Rede ist.

Na ja, Hauptsache man/frau/transdingsbums gratuliert ebenso servil wie schleimig den Mohammed…More
Ich kann mich auch irren, aber mir ist, als hätten neokonservative Stimmchen vor Jahren die Konversion oder gar Taufe eben dieses Steffen Seibert bejubelt.

Wozu er immer konvertiert sein oder auf wen er immer getauft sein mag, es scheint nicht der Gott zu sein, von Dem in der hl. Schrift die Rede ist.

Na ja, Hauptsache man/frau/transdingsbums gratuliert ebenso servil wie schleimig den Mohammedaner*nnen zum ramadan.
Maria Katharina
Na, ja.
Die letzten Jahre von ihr haben geschlagen.
Bevor die Hand des HERRN nieder fällt, sollte sie noch die Kurve kriegen.
Stelzer
hoffentlich
jean pierre aussant
Dass diese Frau, die, wie Helmut Hohl in seiner Biographie sagte, nicht zurecht mit Gabeln und Messern kam, überhaupt Kanzlerin geworden ist, bleibt sowieso ein Mysterium.
Konstantin Steinmetz
Bei Georges Pompidou und François Hollande habe ich mich das damals auch gefragt. Viel mehr noch als bei Angela Merkel. Bei ihr am ehesten noch im letzten Drittel ihrer Amtszeit.
Maria Katharina
Sie steht halt auf der Lohnliste des Unteren.
jean pierre aussant
Ja
Guntherus de Thuringia
@jean pierre aussant, wie der Herr Jesus sagte: "... sammelt man auch Trauben von Dornen, oder Feigen von Disteln?" (Mt 7,16b). Diese Menschheit ist reif für das Gericht, und Deutschland ist da keine Ausnahme.
Stelzer
wie von der Mutter Gottes vorausgesagt