Clicks1.9K
Chris.Izaac
38

Kobold Wunibald: Es muss eine Entmachtung der Bischöfe stattfinden

Artikel von der DBK Webseite "katholisch/de".
[mein Zwischenkommentar]

Der [vermutlich psychisch kranke] Psychotherapeut und katholische Theologe [der nichts von katholischer Theologie versteht - oder noch schlimmer - nichts verstehen will] Wunibald [hört sich an wie ein Koboldname aus dem Wald] Müller hat angesichts der am Dienstag von der Deutschen Bischofskonferenz vorgestellten Missbrauchsstudie radikale Maßnahmen gefordert.

"Die Kirche muss bekennen, dass sie keineswegs eine heilige, sondern sündige, schuldbeladene Kirche ist", schreibt der langjährige frühere Leiter des Münsterschwarzacher Recollectio-Hauses."
[die Kirche wird immer eine heilige bleiben, da von Christus gegründet. Ferner bezieht sich das Heilig nicht auf Moral, sondern auf das Ecclesia, die herausgerufene aus der Welt. Und daher wird die Kirche immer heilig bleiben. Ferner sollte der Kobold Wunibald, wenn er solche Forderungen stellt, selbst nicht so heuchlerisch sein und sich dann auch nicht mehr "Theologe" nennen, sondern z.B. "Großer Sünder", "Ungläubiger" oder "vom katholischen Glauben Abgefallener".]

"Der Papst sollte - und das wäre immerhin ein starkes Zeichen - öffentlich darauf verzichten, weiterhin sich Heiliger Vater nennen zu lassen."
[Er meint vermutlich Bergoglio. In dem Fall stimme ich zu.]

Sollte Franziskus selbst in der Vergangenheit dabei mitgewirkt haben, dass sexualisierte Gewalt vertuscht worden sei, sollte er dazu stehen, so Müller.
[Wo er recht hat, gebe ich ihm natürlich Recht.]

Außerdem gelte es, die Mauern des Klerikalismus zu schleifen, "die Vorstellung, gar Ideologie, dass es seinsmäßig einen Unterschied zwischen Klerikern und Laien gibt und die Kleriker über den Laien stehen".
[Besser könnte es kein Hochgradfreimaurer sagen. Hat diese Aussage mit seiner vermutlich psychischen Krankheit zu tun? Hat Kobold Wunibald nie gelesen, dass Christus die Apostel berufen und eingesetzt hat? Hat Christus zu den Aposteln oder zum Volk gesagt, dass sie das Abendmahl feiern sollen? Hat Christus den Aposteln oder dem Volk gesagt, dass sie Sünden vergeben können?]

"Es muss im wahrsten Sinne des Wortes eine Entmachtung der Bischöfe stattfinden", forderte der Psychotherapeut.
[Satan hätte es nicht besser sagen können. Zumindest was die aktuellen deutschen Bischöfe angeht, würde ich Kobold Wunibald recht geben. Der Kobold hätte aber auch dazu stehen müssen, dass alle s.g. "Theologen", in der Art wie er einer ist, entmachtet werden müssen, um wahrhafte Katholiken in diese Positionen zu bringen.]

Macht und Verantwortung müssten in der Kirche neu verteilt werden.
[Ja, neu verteilt auf wahrhafte Katholiken, wie z.B. Bischof Athanasius Schneider, Don Reto Nay, etc. So hat es dieser Teufel natürlich nicht gemeint. Gemeint hat er [auf] sich und seinesgleichen.]

Dabei seien Frauen uneingeschränkt zu beteiligen.
[Weshalb sind Christus und Paulus nicht auf diese grandiose Idee gekommen...?]

Außerdem forderte der Theologe erneut, die Pflicht zur Ehelosigkeit durch einen frei gewählten Zölibat zu ersetzen...
[Der Zölibat ist frei gewählt. Niemand wird zum katholischen Priester genötigt. Und wenn es einem nicht gefällt, kann man protestantischer Prediger werden. Und wozu sich zu den Klerikern drängen, wenn man auch Laie sein kann und will?]

...sowie das Verbot der Weihe homosexueller Männer zu Priestern aufzuheben.
[Weihe??? Hat uns der vermutlich psychisch kranke Kobold Wunibald nicht gerade erklärt, dass es keinen Unterschied zwischen Klerikern und Laien gibt? Wozu dann eine Weihe zum Priester?]

Chris.Izaac
@Theresia Katharina
Unterlassen Sie bitte Ihre Massen-Spams!!!!!!!!!!!
Theresia Katharina
@Ministrant1961 Der Hass auf die Heilige Katholische Kirche kommt daher, dass diese Leute sich für die Agenda des Teufels haben anwerben lassen und die lautet: Zerstörung der überlieferten katholischen Kirche und Mutation in die neue häretische Eine-Welt-Religion der NWO, die keinen Klerus mehr kennt, keine gültig geweihten Priester, keine Sakramente, keine hl. Eucharistie, keine Beichte und …More
@Ministrant1961 Der Hass auf die Heilige Katholische Kirche kommt daher, dass diese Leute sich für die Agenda des Teufels haben anwerben lassen und die lautet: Zerstörung der überlieferten katholischen Kirche und Mutation in die neue häretische Eine-Welt-Religion der NWO, die keinen Klerus mehr kennt, keine gültig geweihten Priester, keine Sakramente, keine hl. Eucharistie, keine Beichte und kein Zölibat mehr kennt. Sünde gibt es auch keine und die Hölle auch nicht. Die 10 Gebote gibt es auch nicht mehr, sondern nur noch 4 allgemeine Richtlinien, die aus dem Projekt Weltethos, das einen Logen-Ehrenpreis bekommen hat, des abgefallenen katholischen Priesters Herrn Hans Küng in Tübingen stammen. Geahndet wird nur, was der Pseudokirche gefährlich werden konnte, denn das Streben nach dem Seelenheil gibt es nicht mehr, nur noch die funktionierende Gemeinschaft nach den Regeln der NWO!

Es gibt außerdem in dieser neuen Pseudokirche, der Afterkirche, die von der Seligen A.K. Emmerick so genannt wurde, weil alles von der überlieferten Kirche ins Gegenteil verkehrt wird, dann nur noch Vorsteher, die die pseudokirchlichen Veranstaltungen leiten, was jeder nach einer gewissen, kurzen Schnellbleiche werden kann! Natürlich auch Frauen!

In dieser Afterkirche zieht dann jeder seinen eigenen Götzen aus der Brust und verehrt ihn während ihrer Veranstaltungen und verstaut ihn danach wieder dort.(Selige Anna Katharina Emmerick vor 200 Jahren aufgrund einer Vision). In dieser Afterkirche herrscht die Dunkelheit.

PF, der Falsche Prophet der Bibel, bringt diesen Prozess der Mutation der hl.Kirche zu einer unheiligen häretischen Pseudokirche, der mit dem unseligen VAT II Konzil begonnen wurde, nun zur Vollendung mit Hilfe seiner zahlreichen Handlanger!

PF hat doch kürzlich schon verraten, wer er eigentlich ist: Ein Teufel!
Das war kein Scherz von ihm, sondern zutreffend!

PF ist auch kein Gegenpapst
, denn keiner der Gegenpäpste, die es jemals gab, hat die überlieferte Struktur der Katholischen Kirche, keinesfalls die Sakramente eingerissen!
@Chris.Izaac @Eremitin @Eugenia-Sarto @a.t.m @Carlus @CollarUri @elisabethvonthüringen @bombadil @Vered Lavan @Gestas @Sunamis 46 @Tina 13 @Tabitha1956 @Ratzi @Stelzer @Bibiana
@Stelzer @Kosovar @Falko @PaulK @DrMartinBachmaier @Sonia Chrisye @hooton-plan @diana 1 @Luna 1 @Tradition und Glauben
Ministrant1961
Ein wirklicher Kobold
Ministrant1961
Man will es nicht glauben, aber wahrscheinlich haben sie Recht @Chris.Izaac.Izaak
Chris.Izaac
@Ministrant1961
Der Heilige Geist bringt seine Kinder dazu, die Kirche Christi zu lieben.
Der Satan bringt seine Kinder dazu, die Kirche Christi zu hassen.
Ministrant1961
@Chris.Izaac, ja, das denke ich schon auch. Mir ist nur unklar, warum dieser Hass auf die hl. Kirche.
Chris.Izaac
@Eremitin
Wie schön... Nur will "unser" Wunibald hier das Christentum zerstören...
Eremitin
Wunibald und Willibald brachten das Christentum in den süddeutschen Raum
Chris.Izaac
@Theresia Katharina
Wenn ich den "Kobold" zurück nehme, müsste ich Wunibald einen Teufel nennen...
Chris.Izaac
@Ministrant1961
Was geht nur im Kopf eines solchen Dampfplauderers vor? Was hat so ein Mensch und angeblicher Katholik davon, immer den selben Schmarrn zu erzählen, warum verlässt er die Kirche nicht, wenn ihm nichts an ihr passt?

Er will die Kirche zerstören. Dazu ist er doch angetreten. Seien Sie doch nicht so naiv.
3 more comments from Chris.Izaac
Chris.Izaac
@Theresia Katharina
Also, Wunibald ist ein alter germanischer Name und kein Koboldname, übertreiben Sie das nicht!

Sie meinen so ein richtig heidnischer Name.
Chris.Izaac
@Eremitin
Das hier ist keine Kritik, sondern Mobbing!

Sie meinen von Wunibald Richtung Bischöfe?
Chris.Izaac
@elisabethvonthüringen
Teufel will entmachtete Bischöfe total entmachten<< Mitnichten!!!
Was der Teufel beabsichtigt ist, die Bischöfe mit aller (vermeintlichen)Macht auszustatten, denn dann hat er sein Ziel erreicht! Sie machen nämlich durch des Teufels Macht!
"Macht" kommt durch "machen"!


Da ist natürlich was dran!
Allerdings will Wunibald den Bischöfen allgemein die (restliche) Macht nehme…More
@elisabethvonthüringen
Teufel will entmachtete Bischöfe total entmachten<< Mitnichten!!!
Was der Teufel beabsichtigt ist, die Bischöfe mit aller (vermeintlichen)Macht auszustatten, denn dann hat er sein Ziel erreicht! Sie machen nämlich durch des Teufels Macht!
"Macht" kommt durch "machen"!


Da ist natürlich was dran!
Allerdings will Wunibald den Bischöfen allgemein die (restliche) Macht nehmen, damit die heilige Kirche Jesu Christi vollends zerstört werden könnte. Daher hat er sich seine teuflischen Hörner schon jetzt verdient.
Theresia Katharina
@Chris.Izaac Die Hörnchen am Bild haben Sie zu recht gesetzt. Seine Äußerungen verraten, wes Geistes Kind er ist! Sein Namenspatron, der heilige Wunibald würde sich im Grabe umdrehen, wenn er wüsste, was Herr Wunibald Müller für häretisches Zeug von sich gibt! Also, seinem Namenspatron macht er damit keine Freude!
Der hl. Wunibald hat wie sein Bruder, der hl. Willibald und seine Schwester…More
@Chris.Izaac Die Hörnchen am Bild haben Sie zu recht gesetzt. Seine Äußerungen verraten, wes Geistes Kind er ist! Sein Namenspatron, der heilige Wunibald würde sich im Grabe umdrehen, wenn er wüsste, was Herr Wunibald Müller für häretisches Zeug von sich gibt! Also, seinem Namenspatron macht er damit keine Freude!
Der hl. Wunibald hat wie sein Bruder, der hl. Willibald und seine Schwester, die hl. Walburga auf das adlige Erbe in England verzichtet, um für die Mission in Germanien frei zu sein, weil der hl.Bonifatius sie gerufen hatte.

@Chris.Izaac @Tabitha1956 @a.t.m @Carlus @CollarUri@Eremitin@elisabethvonthüringen @Don Reto Nay @Eugenia-Sarto @Vered Lavan@Gestas @Tina 13 @Sunamis 46 @Ministrant1961 @Ratzi @Stelzer@Bibiana@Diana 1 @luna1 @bombadil @Kosovar
Tabitha1956
@Theresia Katharina Als nächstes fällt das Konkordat, aber damit sägen sich die Bischöfe den Ast ab, auf dem sie sitzen!
Sie unterliegen der irrigen Ansicht, dass der Wegfall des Konkordates in den Händen der Bischöfe läge. Meiner Ansicht nach würde das aufgrundes des Druckes aus der Bevölkerung das Parlament entscheiden. Spätestens wenn die Christlich Demokratische Union mit Ihrer ebenso …More
@Theresia Katharina Als nächstes fällt das Konkordat, aber damit sägen sich die Bischöfe den Ast ab, auf dem sie sitzen!
Sie unterliegen der irrigen Ansicht, dass der Wegfall des Konkordates in den Händen der Bischöfe läge. Meiner Ansicht nach würde das aufgrundes des Druckes aus der Bevölkerung das Parlament entscheiden. Spätestens wenn die Christlich Demokratische Union mit Ihrer ebenso christlichen kleinen Schwester bei 20% angelangt sind, könnte das geschehen.
Theresia Katharina
@Ministrant1961 Der Dampfplauderer streut dann so nebenbei noch die neue Ideologie der NWO in die Welt: Es gäbe gar keinen Unterschied zwischen Klerus und Gläubigen, diese Mauern müssten daher niedergerissen werden!

Die NWO will die Entmachtung des Priesters und den Klerus abschaffen!

@Chris.Izaac @Tabitha1956 @a.t.m @Carlus @CollarUri @Eremitin@elisabethvonthüringen @Don Reto Nay…More
@Ministrant1961 Der Dampfplauderer streut dann so nebenbei noch die neue Ideologie der NWO in die Welt: Es gäbe gar keinen Unterschied zwischen Klerus und Gläubigen, diese Mauern müssten daher niedergerissen werden!

Die NWO will die Entmachtung des Priesters und den Klerus abschaffen!

@Chris.Izaac @Tabitha1956 @a.t.m @Carlus @CollarUri @Eremitin@elisabethvonthüringen @Don Reto Nay @Eugenia-Sarto @Vered Lavan@Gestas @Tina 13 @Sunamis 46 @Ministrant1961 @Ratzi @Stelzer @Bibiana@Diana 1 @luna1 @bombadil @Kosovar
Stelzer
Das ist doch erstaunlich da wird obwohl offiziell bekannt ist, daß es hauptsächlich Homosexuelle waren ,und die Aussage des Evangeliums und des alten Testamentes klar und deutlich sind, windet sich dieser Baer –politisch korrekt -und klamm-und scheinheilig aus der Affäre. Vielleicht selbst…..Jedenfalls haben Homosexuelle nicht Priester zu werden und dann können auch keine diesbezügl Netzwerke …More
Das ist doch erstaunlich da wird obwohl offiziell bekannt ist, daß es hauptsächlich Homosexuelle waren ,und die Aussage des Evangeliums und des alten Testamentes klar und deutlich sind, windet sich dieser Baer –politisch korrekt -und klamm-und scheinheilig aus der Affäre. Vielleicht selbst…..Jedenfalls haben Homosexuelle nicht Priester zu werden und dann können auch keine diesbezügl Netzwerke mehr aufgebaut werden
Theresia Katharina
@Ministrant1961 Die Dampfplauderer sollen die Sache anheizen und zwar ganz versteckt, so als hätten sie nur die Reinheit und Wohlfahrt der Kirche im Sinn! Ganz raffiniertes Vorgehen! Das haben sie vom Teufel abgeguckt!
Tabitha1956
@a.t.m.
Zur "Einen" . . . Kirche möchte ich mich nicht äußern! Ansonsten stimme ich Ihnen zu!