Clicks70
Pazzo

Odermennig - "empfohlen von der Muttergottes"

Mir wurde ein Text zugeschickt über den derzeit offenbar wichtigen Gebrauch von Odermennig, versehen mit dem Hinweis: "Von der Muttergottes am 8. Dezember 2020 (Fest Mariä Empfängnis) dringend empfohlen".

Der Text ist geschützt, die URL fehlt, deshalb hier eine gleichwertige Information:
heilpflanzenwissen.at/pflanzen/kleiner-odermennig/

Es heißt, daß Odermennig bereits von Dioskurides, Plinius, Hildegard von Bingen und anderen verwendet wurde. Die Bandbreite seiner Wirkung ist groß. Er wird bei rauhem Hals, Husten und Fieber genauso eingenommen wie bei Durchfall und Erbrechen sowie Nieren- und Gallensteinen. Für die Heilkräfte des Odermennigs sind vor allem der hohe Gehalt an Gerbstoffen, die enthaltenen Flavonoide und seine ätherischen Öle verantwortlich.