10:45
‼️ Droht eine Hungersnot auch in Westeuropa? #USRedaktion Es sind erschreckende Szenarien, die der US-Journalist und ehemalige Elitesoldat Michael Yon zeichnet: Demnach drohen weltweit und auch in …More
‼️ Droht eine Hungersnot auch in Westeuropa?

#USRedaktion

Es sind erschreckende Szenarien, die der US-Journalist und ehemalige Elitesoldat Michael Yon zeichnet: Demnach drohen weltweit und auch in Westeuropa Hungersnöte von ungekanntem Ausmaß.

Im Gespräch mit dem Journalisten Mike Adams erklärt Yon, was ihn zu dieser Prognose veranlasst. Aufgrund des Gasmangels stehe der Chemiekonzern “BASF” kurz vor dem Aus. Damit komme auch die Produktion von Dünger größtenteils zum Erliegen und damit auch die massenhafte Produktion von Nahrungsmitteln.

Die Zahl der Hungertoten könne in den Jahren 2023 und 2024 in die Milliarden gehen, so Yon.

Es gelte jetzt, Netzwerke zu bilden und sich auf das vorzubereiten, was der Menschheit bevorstehe. Yon sagt: “Wir können es sicherlich schaffen, und die meisten von uns werden es auch.”
PS :Gebet und Bekehreungen werden die Strafe mildern!
Gottes Hand ist gefallen, die Barmherzigkeit läuft ca.sechs Wochen nach der Warnung ab!
DIE Warnung ist sehr nah!
Cavendish
Wer keinen Rückhalt im Glauben hat und sich nicht unter den Schutz der Muttergottes begibt, wird keine Kraft haben, dem kommenden, noch nie gesehenen Entzug irdischer Lebensgrundlagen zu widerstehen: Deutschland betet Rosenkranz – Rosenkranz für Deutschland
michael st.
Botschaft 30. Juni 2022
30. Juni 2022 AM / ass
Botschaft der lieben Gottesmutter
Meine geliebten Kinder; ihr wisst:

Ich habe euch schon so oft gesagt, dass es für die Menschen, die nicht bereuen und sich nicht bekehren, kein Heil gibt.
Pater Pio hat während seiner Erdenzeit vor einer grossen Hungersnot gewarnt. Und, ja, wenn keine Umkehr erfolgt, wird eine grosse Hungersnot eintreten!
Und dann, …
More
Botschaft 30. Juni 2022

30. Juni 2022 AM / ass

Botschaft der lieben Gottesmutter

Meine geliebten Kinder; ihr wisst:


Ich habe euch schon so oft gesagt, dass es für die Menschen, die nicht bereuen und sich nicht bekehren, kein Heil gibt.

Pater Pio hat während seiner Erdenzeit vor einer grossen Hungersnot gewarnt. Und, ja, wenn keine Umkehr erfolgt, wird eine grosse Hungersnot eintreten!

Und dann, bitte ich euch:
Betet für die vielen Priester, die am Abgrund stehen, weil sie sich an den Lieblingen GOTTES vergangen haben. Ja, es steht in der Heiligen Schrift ‘vom Mühlstein’.

Darum, meine Kinder:
Betet für die vielen Priester, die ohne Reue, vor den Richterstuhl GOTTES treten. Immer und immer wieder habe ich gesagt, was geschehen wird, wenn sich diese sündige Welt nicht bekehrt. Ja, so viele Jahre bin ich gekommen; und, habe gebeten und auch gewarnt, dass ihr euch besonders für diese, meine Priester, einsetzt, die sonst verloren gehen.

Auch, bitte ich euch wieder:
Lest die Botschaften erneut durch, die ich euch gegeben habe; und, bedenkt:

Wenn keine Reue und keine Umkehr erfolgen, wird Alles so eintreffen, wie ich es stets gesagt habe; und, wovor ich auch immer gewarnt habe.

Und, ja:
Die Lieblinge GOTTES, deren Leben zerstört wurde, sind bei IHM.

Meine geliebten Kinder:
Betet den Rosenkranz, so oft es euch möglich ist. Ich werde ihn meinem göttlichen SOHN übergeben, dass ER damit den VATER besänftigt.

Betet, meine geliebten Kinder. Und, ich ermahne euch: Verlasst den engen Weg nie! Betet, bleibt treu und standhaft; so, wie ihr es in der Jugend gelernt habt.

Betet * Betet * Betet

Zeit dazu bleibt nur noch wenig!


Myrtha: «Pater Pio, Bruder Klaus, Schwester Faustina: Bleibt unsere Fürbitter. Helft uns. Wir Alle sind schwache Sünder. Bittet an GOTTES-Thron für die ganze Menschheit, dass sie endlich bereut und umkehrt.»

Doch, ich, die MUTTER, sage euch nochmals:
Es braucht wahre Reue und wahre Umkehr!


Darum, bitte ich wieder meine treuen Priestersöhne:
Harret aus. Bleibt tapfer, standhaft und treu. Wenn ihr auch verfolgt werdet: Ich bin mit euch und beschütze euch. Ich bin da. Auch jetzt wieder im Heiligen Mess-Opfer. Und, ich bete mit euch.

Betet, betet, betet. Es bleibt nur noch wenig Zeit.

Nun beginnt das schwere Sühneleiden zur Heiligen Messe.
kalaun-12
Megawichtig!!!!!! Bitte verbreiten!!!!