de.news
182.3K

Verhöhnung Christi: Homosexuelle provozieren Straßenschlachten

Militante Homosexuelle haben am 17. September einen illegalen Marsch in Belgrad abgehalten.

Der serbische Abgeordnete Bosko Obradovic berichtete auf Twitter.com, dass die Aktivisten christliche Symbole schändeten, eine antichristliche Agenda verfolgten und Unterstützung für die EU-Diktatur, den Kommunismus und eine NATO-Besetzung Serbiens zeigten.

Der serbische Präsident Aleksandar Vucic hatte den Marsch im August verboten. Mehrere Einsprüche wurden von den serbischen Behörden abgelehnt. Mehr als 20 Botschaften dekadenter westlicher Länder, darunter USA, Frankreich und Großbritannien, sowie die serbische Premierministerin Ana Brnabic, die lesbisch ist, versuchten vergeblich, das Verbot zu kippen.

Dennoch scharten sich Homosexuelle zusammen und provozierten eine Gegenreaktion der örtlichen Christen. Ein Homosexueller verspottete in eine Homosexuellen-Flagge gewickelt die Kreuzigung Christi.

Die mutigen Christen hielten Kreuze und Ikonen. 5.200 Polizeibeamte waren auf den Straßen. Sie nahmen 64 Personen fest. 10 Beamte wurden leicht verletzt und fünf Polizeiautos beschädigt.

#newsMoomhwwigr

Vates
Daß militante Homosexuelle sowie Homosexualisten mittlerweile die öffentliche Speerspitze der antichristlichen Verschwörer bilden, ist kein Zufall!
Schließlich ist deren Praxis bzw. Ideologie ein direkter Aufstand gegen die göttliche Schöpfungsordnung!
St. Michael ora pro nobis
Dieser homosexuellen Witzfigur wird das lachen schon noch vergehen, wenn er den Zorn Gottes bei Gerichte zu spüren bekommt.
Die Bärin
Burschi wird das Grinsen schon noch vergehen...
Waagerl
Goldfisch
eine antichristliche Agenda verfolgten und Unterstützung für die EU-Diktatur, den Kommunismus und eine NATO-Besetzung Serbiens zeigten. >>ich wünsche denen, daß sich ihr Wünsche erfüllen und sie das dann auch hautnah erleben dürfen.
Ein Homosexueller verspottete in eine Homosexuellen-Flagge gewickelt die Kreuzigung Christi. >> ich denke der Tag, an dem sich GOTT daran erinnern wird, ist nicht …More
eine antichristliche Agenda verfolgten und Unterstützung für die EU-Diktatur, den Kommunismus und eine NATO-Besetzung Serbiens zeigten. >>ich wünsche denen, daß sich ihr Wünsche erfüllen und sie das dann auch hautnah erleben dürfen.
Ein Homosexueller verspottete in eine Homosexuellen-Flagge gewickelt die Kreuzigung Christi. >> ich denke der Tag, an dem sich GOTT daran erinnern wird, ist nicht mehr weit.
Franz Graf
Man muß für das christliche Serbien beten, um einen EU Beitritt dieses Landes abzuwenden. Man müsste ihnen ständig den Alltag der EU Meinungs-Diktatur veranschaulichen, wo ein von oben diktierter Wertewandel bereits vollzogen ist. Die völlige Umkehr, aller Werte, hat hierzulande U. A. zu einen sterbenden Staatsvolk geführtg (Antibabypille, Massenabtreibung, Auswanderung der Enttäuschten) sie hat …More
Man muß für das christliche Serbien beten, um einen EU Beitritt dieses Landes abzuwenden. Man müsste ihnen ständig den Alltag der EU Meinungs-Diktatur veranschaulichen, wo ein von oben diktierter Wertewandel bereits vollzogen ist. Die völlige Umkehr, aller Werte, hat hierzulande U. A. zu einen sterbenden Staatsvolk geführtg (Antibabypille, Massenabtreibung, Auswanderung der Enttäuschten) sie hat auch zum massenweisen Glaubensabfall und Entchristlichung geführt, diesbezüglich unterstützend wurde hier massiv mit verlogener Hetzprobaganda und einer subtilen Christenverfolgung vorgegangen. Desweiteren hat dies zu einer perversen und abartigen Frühsexualisierung unserer Kinder geführt, es wird u.A. bereits 10, 11 Jährigen, Homoseualität anempfohlen und es wird ihnen die Lüge, des allgemeinen Rechts, der freien Geschlechterwahl regelrecht eingeimpft. Ausserdem ist es für die linksgrüne Meinungs-Diktatur absolut unverzichtbar, die freie wortwahl, natürlich eine freie Meinungsäußerung, ein stark eingeschränktes Demonstrationsrecht und unbedingt auch zu nennen, staatlich gelenkte berufliche und gesellschaftliche Benachteiligung, der angenommen politischen Abweichler. Den Serben muss gezeigt werden, was eine EU- Mitgliedschaft alles beinhaltet. Niemals würde das noch freie und nicht gehirngewaschene serbische Volk, in die tödliche EU -Falle tappen.
Goldfisch
Und Kroatien hat all das mit angesehen und ist freude-strahlend in diesen Wahnsinn eingezogen. Was soll man den Leuten noch für'n Gestank vor die Füße werfen, daß sie kapieren. Die wollen das nicht sehen und wahrhaben ...
Ursula Sankt shares this
1726
Ein Homosexueller verspottete in eine Homosexuellen-Flagge gewickelt die Kreuzigung Christi.
Franz Graf
Um so berechtigter und wichtiger ist angesichts solche Bilder, der heldenhafte Vorschlag unserer synodaler weg Bischöfe, ein eigener Ritus, für die heiratswilligen Homos 🥵 😱
Michael Karasek
Er wird ernten was er gesät hat. 😡 😡 😡