Clicks1.9K
de.news
29

Volltext: Papst Franziskus über die Pachamama-Auffindung (25. Oktober)

„Guten Tag, ich möchte noch etwas zu den aus der Kirche „Sante Maria in Traspontina“ entwendeten Pachamama-Statuen sagen, mit deren Anwesenheit keine götzendienerische Absicht verfolgt wurde und die man in den Tiber geworfen hat.

Das ist in Rom geschehen, und als Bischof der Diözese Rom bitte ich alle Menschen, die durch diese Geste beleidigt wurden, um Vergebung.

Die Statuen, die so viel Medienrummel verursacht haben, wurden im Tiber gefunden und sie sind nicht beschädigt.

Der Kommandant der Carabinieri möchte, dass man darüber informiert, ehe es publik wird. Im Moment handelt es sich um eine vertrauliche Nachricht, und die Statuen befinden sich im Büro des Kommandanten der italienischen Gendarmerie.

Das Carabinieri-Kommando ist für jeden Vorschlag dankbar, den Sie bezüglich der Art und Weise der Veröffentlichung dieser Nachricht und anderer Initiativen machen wollen, die Ihnen in dieser Sache angemessen erscheinen. Der Kommandant hat beispielsweise den Vorschlag gemacht, die „Statuen bei der Messe zum Abschluss der Synode auszustellen“. Man wird sehen. Ich beauftrage den Staatssekretär damit, darauf zu antworten.

Das ist eine gute Nachricht, danke.“


#newsDoynapfvdu

Mir vsjem
Am Schluss wurde das ganze Pachamama-Tiber-Spektakel nur gespielt, um Sensation zu machen und im Triumph wieder erneut aufstellen zu können. Denn bitte schön, eine Frage sei erlaubt: wie kam dieser junge Mann (der, wenn es echt ist, tatsächlich als Held zu feiern ist) am frühen Morgen in dieses Gotteshaus (wo die Kirchen in Rom heute mehr denn je spät geöffnet werden) und wie kann es sein, dass …More
Am Schluss wurde das ganze Pachamama-Tiber-Spektakel nur gespielt, um Sensation zu machen und im Triumph wieder erneut aufstellen zu können. Denn bitte schön, eine Frage sei erlaubt: wie kam dieser junge Mann (der, wenn es echt ist, tatsächlich als Held zu feiern ist) am frühen Morgen in dieses Gotteshaus (wo die Kirchen in Rom heute mehr denn je spät geöffnet werden) und wie kann es sein, dass im Video um die Engelsburg und am Tiber niemand zu sehen ist und kein Mensch ihn beobachtet?
Wenn er die Abgötterfiguren schon im Auto hat, weshalb sucht er nicht das Weite, vergräbt oder verbrennt sie?

Das hört sich langsam alles ausgiebig suspekt an.
CollarUri
Dann würden die Vorwürfe über sogenannte Zerstörungswut sich türmen wie ein Müllhaufen. Nein, das Verhalten des Mannes war unter jedem Titel adäquat.
MMB16
Die Versenkung im Tiber hat historische Vorbilder. War alles gut und richtig so.
Goldfisch
Der Kommandant hat beispielsweise den Vorschlag gemacht, die „Statuen bei der Messe zum Abschluss der Synode auszustellen“. > Der Kommandant hat das gesagt, wirklich??? - Seit wann hört FP auf jemanden, so ein Blödsinn. Man möchte dem Kommandant der natürlich namentlich nicht genannt wird, nicht zu nahe treten ...... selig die bekloppten ...... sie brauchen keinen Hammer mehr!
Gestas likes this.
Susi 47
Er schwiege besser
Ad Orientem
Äh verzeihen Sie lieber "Bischof von Rom", sehen wir so dumm aus als das wir Ihnen dies glauben sollen??

www.lifesitenews.com/news/pope-calls-stat…

Was anderes als bewusster praktizierter Götzendienst soll das denn sein?? ....Rom wird den Glauben verlieren...dieser Satz wird hiermit immer deutlicher erkennbar...und Wer ist der Federführer?
Goldfisch likes this.
Pie Jesus
Auf kath.net gibt es etliche, die auf die billigen Ausreden reinfallen oder reinfallen wollen. Sie verteidigen Franziskus und greifen Katholiken die die Kirche: Götzendiener empören sich über Diebstahl, was keins war.
MMB16 and one more user like this.
MMB16 likes this.
Ad Orientem likes this.
Ad Orientem
Eben weil es Götzendiener sind....
MMB16 likes this.
CollarUri
Guckt auf die Abschlussmesse. Es wird interessant.
Goldfisch
Soll ich mir das tatsächlich antun??? - Ich gehe lieber am Sonntag bei uns in die Messe!! Bringt mir persönlich sicher mehr!
Gestas likes this.
CollarUri
Die Photos angucken reicht aus. Das andere - verstehe, verstehe.
Moselanus
Am Ende führt er noch das Fest In inventatione Sacrosanctarum Pachamamarum ein.
jonatan likes this.
Goldfisch
Was P.J.P.II. mit seinem Barmherzigkeitssonntag gemacht hat, das schafft auch ein Bergoglio, natürlich andersherum - aber abwarten, der Tip ist heiß!!!
Gestas likes this.
Gerhard 46
Wenn ihr nun den Gräuel der Verwüstung, von dem durch den Propheten Daniel [ Daniel 9,27; 11,31; 12,11] geredet wurde, an heiliger Stätte stehen seht ........

Wenn diese blasphemischen Götzenfiguren im Petersdom nochmals aufgestellt werden, hat man dieses Gebäude dem Untergang geweiht. Es steht in der Bibel und ist auch des öfteren prophezeit worden, zB Große Botschaft von Lasalette, dass Rom …More
Wenn ihr nun den Gräuel der Verwüstung, von dem durch den Propheten Daniel [ Daniel 9,27; 11,31; 12,11] geredet wurde, an heiliger Stätte stehen seht ........

Wenn diese blasphemischen Götzenfiguren im Petersdom nochmals aufgestellt werden, hat man dieses Gebäude dem Untergang geweiht. Es steht in der Bibel und ist auch des öfteren prophezeit worden, zB Große Botschaft von Lasalette, dass Rom wegen der vielen Gräueltaten zerstört wird.
Goldfisch and 3 more users like this.
Goldfisch likes this.
Faustine 15 likes this.
CollarUri likes this.
MMB16 likes this.
Elista
...."als Bischof der Diözese Rom bitte ich alle Menschen, die durch diese Geste beleidigt wurden, um Vergebung."
************
Was ist mit einer Entschuldigung an die Menschen, die durch die Anwesenheit der Figuren an Heiligen Orten beleidigt wurden?
MMB16 likes this.
Magee
Sehen Sie, und ich dachte, seine Bitte um Vergebung dürfe man als an die Katholiken gerichtet verstehen. Aber Sie haben natürlich recht! Er richtet seine Vergebungsbitte nicht an die Katholiken, sondern vielmehr an die Pachamama anbetenden Heiden und die Feinde der Kirche! Man denkt immer noch viel zu positiv von diesem blasphemischen Götzendiener!
CollarUri likes this.
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Magee likes this.
Goldfisch
.... daß ihn die Christen absolut nicht interessieren, wissen wir ja bereits seit Jahren. Er schert sich darum einen Dreck. Er will nur überall, dort - wos ihm überhaupt nix angeht - punkten, als Strahlemann und "gottesDiener" (Satansdiener, wäre treffender!!) auftreten, der Allmächtige, der einfach alles hinkriegt, wie's eben Satan gefällt, und ein ganzer Schweif rennt ihm nach.
Gestas likes this.
Pie Jesus
Franziskus verachtet gläubige, treue Katholiken und der Vatikan nimmt keine Rücksicht auf sie, da diese dem Papst Kadavergehorsam erweisen, sich alles schön reden und er de- facto alles machen kann, was er will ohne Rechenschaft ablegen zu müssen.

Der Vatikan und der Papst trampeln auf Katholiken herum, da diese sich alles gefallen und sich immer wieder für dumm verkaufen lassen. Familien-…More
Franziskus verachtet gläubige, treue Katholiken und der Vatikan nimmt keine Rücksicht auf sie, da diese dem Papst Kadavergehorsam erweisen, sich alles schön reden und er de- facto alles machen kann, was er will ohne Rechenschaft ablegen zu müssen.

Der Vatikan und der Papst trampeln auf Katholiken herum, da diese sich alles gefallen und sich immer wieder für dumm verkaufen lassen. Familien-Synode, Abu Dhabi- Erklärung, Video-Botschaft für andere Religionen, Scalfari-Interviews, Zerschlagung von konservative Orden, Missbrauchsskandal, nichts weckt Katholiken auf, egal wie schrill die Alarm-Glocken läuten.

Wir werden vom eigenen Papst und dem Vatikan wie Dreck behandelt während Muslime und Heiden von ihnen hofiert werden. Katholiken, die sich durch Götzenverehrung in der Kirche in ihren religiösen Gefühlen verletzt fühlen, werden von den eigenen Bischöfen noch als intolerante Hardliner beschimpft. Nur die Gefühle von Heiden und Muslime zählen. Leider.
Carlus
@Pie Jesus die freimaurische Großloge hat bestimmt, der neu heidnische Vatikan, der von seiner christlichen Basis entkernt wurde und mit dem Samen von Satan befruchtet wurde und von Hochgradmeister und Rotarier Bergoglio geleitet wird, ist das neue Führungsorgan aller Religionen in der Gemeinschaft der Neuen Weltreligion der NWO.
Bergoglio der sich als Gegenpapst der Kirche und als freimaurerisch…More
@Pie Jesus die freimaurische Großloge hat bestimmt, der neu heidnische Vatikan, der von seiner christlichen Basis entkernt wurde und mit dem Samen von Satan befruchtet wurde und von Hochgradmeister und Rotarier Bergoglio geleitet wird, ist das neue Führungsorgan aller Religionen in der Gemeinschaft der Neuen Weltreligion der NWO.
Bergoglio der sich als Gegenpapst der Kirche und als freimaurerischer Papst von Besetzter Raum geoutet hat, wird zugleich Präsident der der Neuen Weltreligion. Hierzu wird im neuen Vatikan ein neues Super Dikasterium geschaffen, mit der Bezeichnung Ökumenismus, in diesem wird jede noch so heidnische und häretische Religionsgemeinschaft ihr eigenes Referat besitzen.
Faustine 15 and one more user like this.
Faustine 15 likes this.
Magee likes this.
Goldfisch and one more user like this.
Goldfisch likes this.
Magee likes this.
MMB16
Jetzt lässt er durch die Carabinieri sprechen ... was ist das für ein Mensch?
Und wenn es keine götzendienerische Absicht war, was dann? Dazu kein Wort, wo er doch sonst soviel redet? Und reicht solches Sagen überhaupt? Wenn es aussieht wie Götzendienerei, warum soll es etwas anderes sein? Was war es dann?
Und warum lässt man überhaupt die ihre Götzen vortragenden Indios im Unglaube…More
Jetzt lässt er durch die Carabinieri sprechen ... was ist das für ein Mensch?
Und wenn es keine götzendienerische Absicht war, was dann? Dazu kein Wort, wo er doch sonst soviel redet? Und reicht solches Sagen überhaupt? Wenn es aussieht wie Götzendienerei, warum soll es etwas anderes sein? Was war es dann?
Und warum lässt man überhaupt die ihre Götzen vortragenden Indios im Unglauben und lehrt sie nicht - das geht auch behutsam - die Wahrheit?
Es wurde hier schon gesagt: Sie reiten sich immer weiter hinein. Und leider auch der, der als Papst auftritt.
Magee and one more user like this.
Magee likes this.
Pie Jesus likes this.
Magee
Als ob ein Carabinieri auf solche Ideen kommen würde! Das ist doch auch wieder eine Lüge aus seinem Mund! Er will das, weil er als Despot jeden Widerstand brechen will und muss.
CollarUri likes this.
Magee
LÄCHERLICH! Er bittet um "Vergebung" für seinen beleidigenden Götzenkult und kündigt an, mit diesem Götzenbild im Petersdom Einzug zu halten und damit die Haupt- und Mutterkirche der katholischen Christenheit zu entweihen und allen Katholiken erneut ins Gesicht zu spucken. Was für ein verlogener, kranker, widerlicher alter Mann!
Pie Jesus
@Magee, die Franziskus-Anbeter und frömmelnde Katholiken sind genauso schlimm. Die verteidigen diesen Papst auf Teufel komm raus und behaupten dreist die Götzen seien keine Götzen, sondern nur Ausstellungsstücke, die man in der Kirche aufgestellt hatte damit sich Heiden und Katholiken näher kämen. Nebenbei diffamieren diese noch die Befreier der Kirche von der dämonsichen-Statuen als Diebe. …More
@Magee, die Franziskus-Anbeter und frömmelnde Katholiken sind genauso schlimm. Die verteidigen diesen Papst auf Teufel komm raus und behaupten dreist die Götzen seien keine Götzen, sondern nur Ausstellungsstücke, die man in der Kirche aufgestellt hatte damit sich Heiden und Katholiken näher kämen. Nebenbei diffamieren diese noch die Befreier der Kirche von der dämonsichen-Statuen als Diebe. Seit 6 Jahren spuckt dieser Papst nicht nur Katholiken ins Gesich, sondern Christus und alles wofür der Glaube steht. Wir haben einen Apostaten auf dem Thron Petri, der Gott maßlos verachtet und nicht fürchtet. Er ist fest entschlossen möglichst viele Menschen mit in dem Abgrund zu stürzen. Viele Katholiken folgen lieber einem irrenden Papst in dem Abgrund und werden zu Apostaten als sich ihm zu widersetzen. Franziskus treibt seine Spielchen mit Katholiken rücksichtslos, belügt und betrügt sie, wo er geht und steht. Ich bin mir sicher, dass dieser Papst sich wieder herauswinden wird und viele Katholiken auf ihn herein fallen werden.
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Magee likes this.
Magee
@Pie Jesus: Die Leute verhalten sich wie zu Zeiten Luthers. Man wählt den leichteren, vermeintlich sichereren und gewinnbringenderen Weg, wenn die Frage nach Wahrheit unbequem und gefährlich wird. So entsteht Massenabfall. Bei Bergoglio ist es nur noch viel schlimmer, weil er als vermeintlicher Papst agiert und man sich hinter Gehorsam und Papsttreue verstecken kann. Wenn kein Wunder geschieht, …More
@Pie Jesus: Die Leute verhalten sich wie zu Zeiten Luthers. Man wählt den leichteren, vermeintlich sichereren und gewinnbringenderen Weg, wenn die Frage nach Wahrheit unbequem und gefährlich wird. So entsteht Massenabfall. Bei Bergoglio ist es nur noch viel schlimmer, weil er als vermeintlicher Papst agiert und man sich hinter Gehorsam und Papsttreue verstecken kann. Wenn kein Wunder geschieht, werden über kurz oder lang Katholiken von Bergoglio-Anhängern verfolgt und zunichte gemacht werden.
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Faustine 15 likes this.
CollarUri likes this.
thomas11
DAS IST GOTTESLÄSTERUNG HAT MIT UNSEREN GLAUBEN NICHTS ZU TUN BITTE AUFHÖREN
thomas11
Ich bitte den PAPST mit der TEUFLISCHEN SACHEN AUF ZU HÖREN IN NAMEN DES DREIEINIGEGEN GOTT BITTE AUFHÖREN
Magee likes this.
Magee
Man sollte ihn nicht darum bitten, sondern es ihm befehlen, denn ein selbstgeouteter Götzendiener wie er, ist niemals Papst!
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Pie Jesus likes this.
CollarUri likes this.