Maria Katharina
Soviel zu Lourdes und Macron: 😡 🥳

Am Mittwoch wurden in Frankreich die ersten Details des Gesetzentwurfs bekannt, mit dem der französische Präsident Emmanuel Macron eine de-facto-Impfpflicht in Frankreich etablieren will.

So sollen sämtliche Formen des öffentlichen Fernverkehrs, Busse, Züge oder Flugzeuge, für alle Passagiere über 12 Jahren nur noch als Geimpfte, Genesene oder aktuell …More
Soviel zu Lourdes und Macron: 😡 🥳

Am Mittwoch wurden in Frankreich die ersten Details des Gesetzentwurfs bekannt, mit dem der französische Präsident Emmanuel Macron eine de-facto-Impfpflicht in Frankreich etablieren will.

So sollen sämtliche Formen des öffentlichen Fernverkehrs, Busse, Züge oder Flugzeuge, für alle Passagiere über 12 Jahren nur noch als Geimpfte, Genesene oder aktuell negativ Getestete zugänglich sein. Gleiches gilt für Sporthallen, Einkaufszentren, Theater, Krankenhäuser, Pflegeheime und Restaurants – bei letzteren nicht nur im Innen-, sondern auch im Außenbereich, beginnend ab dem 1. August. Ab September betrifft das nicht nur die Besucher, sondern auch die Beschäftigten in diesen Bereichen, die – sofern sie nicht geimpft oder genesen sind – einen Test vorweisen müssen, der zudem künftig privat bezahlt werden muss.

Hubert Aiwanger: Wir dürfen nicht in eine Apartheidsdiskussion um das Impfen kommen

Nach Aussagen des französischen Gesundheitsministers Olivier Véran sollen diese Vorgaben für die 12-bis-17-Jährigen im August ausgesetzt werden, "um den Familien nicht die Ferien zu verderben".

Das Personal des Gesundheitswesens wird unter besonderen Druck gesetzt. Bisher sind dort höchstens 55 Prozent der Beschäftigten geimpft, und viele lehnen eine Impfung ab – ähnlich wie in Deutschland. Ab dem 1. September sollen Beschäftigte, die nicht geimpft sind, für bis zu zwei Monate ohne Bezahlung freigestellt und im Anschluss dann entlassen werden. Das klingt zwar seltsam, aber der Trick dabei ist, ihnen das Gehalt zu entziehen, ohne dass sie zugleich Anspruch auf Arbeitslosengeld haben, was diese Regelung zu einer massiven finanziellen Sanktion macht.

Als "Beschäftigte im Gesundheitswesen" gelten dabei nicht nur jene, an die man spontan denkt, also etwa Ärzte und Kranken- oder Altenpfleger. Mit eingeschlossen sind auch Feuerwehrleute, Krankenwagenfahrer und Personen, die Pflegebedürftige privat pflegen, sowie auch die ehrenamtlich für die sogenannten "associations de sécurité civile", also die in Zivilschutzorganisationen Tätigen, das sind die französischen Gegenstücke von THW, DLRG, Freiwilliger Feuerwehr und so weiter.

Auch die Strafen dafür, den "Gesundheitspass" nicht zu kontrollieren, sind rigide: ein Jahr Haft und 45.000 Euro Bußgeld, ganz gleich, ob es sich um einen Gastwirt, einen Busfahrer oder einen Bahnbeschäftigten handelt. Auch gilt die gleiche Strafe für all jene, die eine solche Kontrolle an Orten durchführen, an denen sie nicht vorgesehen ist – das ist im bisherigen Verlauf die schärfste Strafandrohung. So lautet die Formulierung in Artikel 1 des Gesetzentwurfs: "Der Betreiber eines Ortes oder einer Einrichtung, die Person, die für eine Veranstaltung verantwortlich ist oder der Betreiber eines Transportdienstes kann, wenn er die Einhaltung der Regelungen (des Gesundheitspasses) durch die Personen, die Zugang wünschen, nicht kontrolliert, mit einem Jahr Haft und einem Bußgeld von 45.000 Euro belegt werden."

"Lügner, Diktator": Macron wird nach Impfpflicht scharf angegangen – Proteste zum 14. Juli geplant

Neu eingeführt werden Quarantänevorschriften; aus den vorliegenden Informationen lässt sich allerdings nicht erschließen, ob für die Verhängung einer Quarantäne von zehn Tagen ein positiver PCR-Test vorliegen muss oder ob sie schon durch einen positiven Schnelltest aktiviert wird. Dabei kann der Ort, an dem die Quarantäne zu "verbüßen" ist, staatlich angeordnet werden. Vorgesehen ist dann lediglich ein "Freigang" täglich von 10 bis 12 Uhr vormittags, um die Versorgung zu ermöglichen. Die Quarantäne wird von der Polizei kontrolliert; ihre Verhängung erfolgt durch richterlichen Beschluss.

Zwei große Ausnahmen finden sich in diesem Paket. Zum einen sind alle Orte der Religionsausübung von den Vorschriften des Gesundheitspasses ausgenommen. Und zum anderen wird genau jene Bevölkerungsgruppe nicht zur Impfung genötigt, auf die sich die Regierung wird stützen müssen, um ihren Katalog durchzusetzen – die Polizei.

Das Gesetz soll in wenigen Tagen verabschiedet werden. Aufgehoben werden kann es (ganz oder teilweise) einfacher: per Dekret. So sieht das der Entwurf vor.
Waagerl
Gab es da nicht eine Prophezeihung zu Frankreich?
Maria Katharina
Ja. Die gab es.
Maria Katharina
Weiß nur noch so grob, dass da was mit dem Eifelturm war und irgendwelchen Horden, die dort auftreten sollen (Bürgerkrieg ??). Ich weiß es nicht mehr genau.
Waagerl
Leider gibt es die Seite nicht mehr, wo ich die verschiedenen Prophezeihungen gelesen habe. Es gab da viele Endzeitbotschaften und Ereignisse die Länder betreffend.
Waagerl
War da auch etwas, das Frankreich in der Fluten untergeht? Ich erinnere mich nicht so genau!
Maria Katharina
Das kenne ich so von England her. Ungefähr so: Wenn England sich nicht bekehrt, wird es von der Landkarte getilgt werden.
Waagerl
Hier hab ich was gefunden zu Frankreich

„In Frankreich und Paris“

„Die Stadt mit dem eisernen Turm wird das Opfer der eigenen Leute. Sie zünden alles an, Revolution ist und wild gehts her. Die Inseln vor der Küste gehen unter, weil das Wasser ganz wild ist. Ich sehe große Löcher im Meer. die fallen dann wieder zu, wenn die riesigen großen Wellen zurückkommen. Die schöne Stadt am blauen Wasser …
More
Hier hab ich was gefunden zu Frankreich

„In Frankreich und Paris“

„Die Stadt mit dem eisernen Turm wird das Opfer der eigenen Leute. Sie zünden alles an, Revolution ist und wild gehts her. Die Inseln vor der Küste gehen unter, weil das Wasser ganz wild ist. Ich sehe große Löcher im Meer. die fallen dann wieder zu, wenn die riesigen großen Wellen zurückkommen. Die schöne Stadt am blauen Wasser versinkt fast ganz im Meer und im Schmutz und Sand, den das Meer hinauswirft. Drei Städte seh’ ich versinken gegen Süden, gegen Nordwesten und gegen Westen.“


Alois Irlmaier - Prophezeiung von Irlmaier: "Wenn die ganze Lumperei a…
Waagerl
Feuer gab es ja in Frankreich schon mehrere, Revolutionen auf den Straßen auch, deshalb frage ich mich, ob Marcron seine Gesetze durchbekommt!
Maria Katharina
Ja. Das war es wohl, das ich noch im Hinterkopf hatte!
Waagerl
Tja, es sind halt nicht alle zu Duckmäusern geboren, welche auf vornehme Weise, ihre Maske verbergen. Denn durch solche Leute, wurde auch die Konzilskirche geboren!

Denke gerade an die Geschichte vom barmherzigen Samariter! @Wolfi Pax
Wolfi Pax
Ich wage zu bezweifeln, dass dieser Mann wirlich das Heil von Präsident Macron im Sinn hatte. Solche Aktionen helfen, den eigenen Zorn zu kanalisieren und man fühlt sich danach so was von besser. Aber ist das das Ziel? Der Wurm muss übrigens dem Fisch schmecken und nicht dem Angler. Dass man mit einem Tropfen mehr Honig fängt als mit einem Fass voll Essig, hat uns der heilige Franz von Sales …More
Ich wage zu bezweifeln, dass dieser Mann wirlich das Heil von Präsident Macron im Sinn hatte. Solche Aktionen helfen, den eigenen Zorn zu kanalisieren und man fühlt sich danach so was von besser. Aber ist das das Ziel? Der Wurm muss übrigens dem Fisch schmecken und nicht dem Angler. Dass man mit einem Tropfen mehr Honig fängt als mit einem Fass voll Essig, hat uns der heilige Franz von Sales schon gelehrt.
michael7
Mag er auch nur wegen einem Treffen mit Tourismus-Veranstaltern nach Lourdes gekommen sein oder wegen der Notwendigkeit, als Präsident immer dort zu sein, wo viele Menschen sind - aber falls er nur ein kurzes Gebet in der Grotte gesprochen hätte, die Muttergottes würde es sicher nicht unerhört lassen!
Es kann der erste Schritt sein, dass die Gnade Gottes zu wirken begonnen hat!
Theresia Katharina
Wir werden sehen, wie alles kommt, weiß nur die Gottesmutter.
alfredus
Es ist nicht nur Macron, es zeigt sich weltweit, dass das Böse auf dem Vormarsch ist ... ! Es ist auch schon lange in die Kirche eingedrungen und zeigt mit seinen Auflösungs-Erscheinungen die Macht des Bösen ! Das Böse hat schon viele der Repräsetanten der Kirche rekrutiert und zu Lakaien gemacht. Man kann hinschauen wo man will, überall Verfall, Auflösung und Unfrieden. Gleichermaßen wenden …More
Es ist nicht nur Macron, es zeigt sich weltweit, dass das Böse auf dem Vormarsch ist ... ! Es ist auch schon lange in die Kirche eingedrungen und zeigt mit seinen Auflösungs-Erscheinungen die Macht des Bösen ! Das Böse hat schon viele der Repräsetanten der Kirche rekrutiert und zu Lakaien gemacht. Man kann hinschauen wo man will, überall Verfall, Auflösung und Unfrieden. Gleichermaßen wenden sich immer mehr Christen vom Glauben ab und leben gottlos und beschleunigen damit das Kommen der Endzeit. Keiner ist sich bewußt, dass die zunehmenden Wetter-und die weltweiten Katastrophen, zunehmen und immer stärker werden. Das war schon immer so, belügen sie sich selber und suchen den Ausweg in der Wissenschaft. Das kann nur Gott noch ändern !
Theresia Katharina
Rosenkranz. 5. Durch deine Unbefleckte Empfängnis regiere uns und uns…
Betet jetzt flächendeckend den Immaculata Rosenkranz. Die Gottesmutter ist die große Schlangenzertreterin und ihre Unbefleckte Empfängnis besiegt den Widersacher Christi und dessen bösartige Pläne!
elisabethvonthüringen
Flächendeckend?? Diesen Rosenkranz kennt hier in unserer Gegend niemand ...außerdem wäre es eh verboten, den öffentlich zu beten (..."weil er halt nicht im Gotteslob steht...")
Mario Dzakula
Macron war offiziell 15 und seine jetzige Frau bereits gut 40 und zudem seine Lehrerin. Ich dachte das sei strafbar. Zudem ist er bei den young global leadern zusammen mit bärbock und spahnilein. Interessanter Verein.
Mario Dzakula
Der deifl hat ganze Regierungen gegründet, offensichtlich.
elisabethvonthüringen
Event 201, Cyber Polygon — quo vadis, terra ...?

Gastkommentar
von veritas


Selbst mit dem Risiko, dass Sie mich nach dem Lesen dieses Beitrags als „Bad Messenger“ bezeichnen, habe ich mich entschieden, den Beitrag dennoch zu schreiben.

Der Reihe nach:

Event 201: Über die Übung einer Pandemie – und über YouTube-Schwurbler. Die Bill & Melinda Gates Foundation, die Johns-Hopkins-Universität …
More
Event 201, Cyber Polygon — quo vadis, terra ...?

Gastkommentar
von veritas


Selbst mit dem Risiko, dass Sie mich nach dem Lesen dieses Beitrags als „Bad Messenger“ bezeichnen, habe ich mich entschieden, den Beitrag dennoch zu schreiben.

Der Reihe nach:

Event 201: Über die Übung einer Pandemie – und über YouTube-Schwurbler. Die Bill & Melinda Gates Foundation, die Johns-Hopkins-Universität und das World Economic Forum haben im Oktober 2019 mit Event 201 eine Pandemie-Übung abgehalten. Diese ruft natürlich Verschwörungstheoretiker auf den Plan.

Cyber Polygon am 9. Juli 2021. Veranstalter ist wieder das World Economc Forum:

Cyber Polygon ist eine jährlich stattfindende Cybersecurity-Veranstaltung, die sich Themen aus dem Bereich Cyber-Sicherheit widmet. In der am 9. Juli 2021 stattfindenden Cyber Polygon geht es diesmal um die Simulation eines Cyber-Angriffs auf die digitalen Datenströme, die im Verlauf der Coronavirus-Pandemie sprunghaft gestiegen sind. Im Zuge eines fiktiven Cyberangriffs sollen die Teilnehmer aus zahlreichen Ländern in Echtzeit „auf einen gezielten Angriff auf die Lieferkette eines Unternehmens“ reagieren.

O-Ton von Klaus Schwab zu Cyber Polygon: „Die Folgen dieser Veranstaltung werden die Aus-wirkungen von Corona in den Schatten stellen.“ (Weiterlesen)....
Ratzi
Theresia Katharina
Viele angestammte Franzosen hassen Macron wegen seiner Politik.
Ratzi
Foto-Beweis, Macron ist Satanist. Macht vor ganzer Weltbevölkerung Satanszeichen. Scheussal à la Hitler und Stalin.
Theresia Katharina
Und gleich noch mit beiden Händen!
sudetus
und der Balkon hält.... man versteht es nicht !
Immaculata90
Wie sein Vorbild Bergoglio mit seinem Satanistenbruder!
Goldfisch
Da sind sie allesamt vereint. Darum heißt es ja auch, daß aus der Kirche höher gestellte bei der NWO mitmachen, um endlich die NWReligion auch einzuführen. AC wartet schon, es eilt! Und mit der Spritze kommt auch der Chip und schon könnt ihr machen was ihr wollt, mit dem Chip seit ihr immer Zweiter, denn da manipulieren die, die am PC sitzen und machen mit dir, was du nicht willst!
Ratzi
Was macht Satanist Macron in Lourdes? Er entweiht den heiligen Ort! Der wahre Zustand der Welt in einem kurzen Videoclip!
Theresia Katharina
Lourdes zu entweihen, schafft Macron nicht, dazu ist die Gottesmutter zu mächtig.
sudetus
stimmt Theresia Katharina!
viatorem
@Ratzi

"Er entweiht den heiligen Ort!"

Das kann er nicht .
Theresia Katharina
Impf- oder Genesungsnachweis - 114’000 Menschen demonstrieren in Frank…
Macron setzt unerbittlich den NWO Kurs fort, indem er eine Impfflicht über die Hintertür durch staatlichen Druck einführt. Daher demonstrieren die Franzosen gegen ihn und gegen den staatlich verordneten Impfpass.
Goldfisch
Bravo, da können wir deutsch-sprachigen uns nur eine Scheibe abschneiden. Wir schlafen, während andere für ihre Rechte kämpfen!
alfredus
Macron ist ein Freimaurer und damit ein Kirchenfeind ... ! Deshalb reißt er sich kein Bein aus, wenn es um den Wiederaufbau von Notre Dame geht ... ! Die ehemalige Tochter der Kirche, Frankreich, wird von Freimaurern regiert !
sudetus
aber 100 % !
Advocata
Noch mehr Bilder
Theresia Katharina
Immerhin faltet Macron, der getaufter Katholik ist, die Hände. Ob das ein Lichtblick ist, weiß nur die Gottesmutter.
Theresia Katharina
Bis jetzt hat er die NWO Agenda perfekt umgesetzt, siehe mein Kommentar von 2017 in seinem Wahljahr:
Macron geht jetzt gleich zur Sache,
kaum dass er nun die Staatsgeschäfte Frankreichs in die Hand genommen hat. Er will den Coudenhove-Kalergi-Plan wikipedia.org/wiki/Richard_Nikolaus_Coudenhove-Kalergi, der die Billigung der Rothschilds hat, umsetzen: Schaffung von zentralisiert regierten "…More
Bis jetzt hat er die NWO Agenda perfekt umgesetzt, siehe mein Kommentar von 2017 in seinem Wahljahr:
Macron geht jetzt gleich zur Sache,
kaum dass er nun die Staatsgeschäfte Frankreichs in die Hand genommen hat. Er will den Coudenhove-Kalergi-Plan wikipedia.org/wiki/Richard_Nikolaus_Coudenhove-Kalergi, der die Billigung der Rothschilds hat, umsetzen: Schaffung von zentralisiert regierten "Regionen" wie Paneuropa durch Abschaffung der Nationalstaaten, um die Eine-Welt-Regierung vorzubereiten.

Macron will faktisch den europäischen Superstaat, die Vereinigten Staaten von Europa schaffen:
Ein Finanzminister für die gesamte Eurozone, eine Haftungsgemeinschaft für die Schulden der Eurozone durch Euro-Bonds, eine Banken-Union mit gemeinschaftlicher Einlagensicherung (geht etwa eine italienische Bank Pleite, müssten dafür deutsche Steuerzahler mithaften), und schließlich der Abbau des immensen Handelsbilanzüberschusses Deutschlands.
Jeder Punkt für sich ist in Deutschland gleichbedeutend mit der Abschaffung der geringen restlichen Souveränität im finanziellen Bereich. Faktisch würde, wenn man die Vorschläge Macrons umsetzen würde, Deutschland zumindest für Budgetfragen die Hoheit über seine eigenen Finanzen verlieren und gleichzeitig für die gesamte Eurozone (Staaten und Banken) mithaften. Der Abbau des Handelsbilanzüberschusses würde den Wirtschaftsmotor bremsen und unsere Verarmung weiter vorantreiben. Die Märkte reagieren bereits darauf und der Euro beginnt zu fallen!
sudetus
Gott schütze diesen mutigen Mann !
CredoinunumDeum
mutig? Eher ein Heuchler!
Theresia Katharina
sudetus meinte den Mann, der Macron sagte, er habe kein Recht in Lourdes zu sein, da er ein Atheist sei!
sudetus
genau, ich dachte schon das man weiß wen ich meinte 🤪
Theresia Katharina
Der Wiederaufbau der Kathedrale Notre Dame de Paris nach dem Brand soll nach freimauerischen Gesichtspunkten geschehen, um ein "Tempel für alle" zu werden.. (mündliche Aussage von Macron direkt nach dem Brand vor über 3 Jahren) . Die Muttergottes möge das verhüten.
kyriake
Die Kirche wird nach Protesten wieder originalgetreu aufgebaut.
Theresia Katharina
Bis jetzt nicht, die Kirche liegt brach trotz Spendenzusagen von 1 Mrd Euro. Die FM spielen auf Zeit, damit möglichst viele Teile von Notre Dame de Paris nach dem Brand noch verrotten oder einfallen, damit eine Art Neuaufbau nach ihrem Gusto ermöglicht wird. Normalerweise müsste die Kathedrale nur so wimmeln von Bauleuten und Steinmetzen.
Sascha2801
Warum meinen so viele Christen eigentlich, dass es eine gute Idee ist Leuten die Wahrheit hart ins Gesicht zu klatschen? Da zeigt sich oft wie entfernt man sich vom Evangelium hat Da blockieren die Leute nur und werden abgeschreckt. Wie wird er wohl an Lourdes denken? Er war dort und wurde dumm angemacht. Denken manche wirklich dieses Beispiel bekehrt irgendein Herz?
Theresia Katharina
Durchaus haben sich immer wieder welche bekehrt, wenn sie mit der Wahrheit konfrontiert wurden.
Oenipontanus
@Sascha2801 Lesen Sie die Heilige Schrift, dann können Sie vielleicht auch heutigem "die Wahrheit ins Gesicht klatschen" etwas abgewinnen 😉
Goldfisch
@Sascha2801 > hätte Macron sich anders verhalten, und nicht gleich die Polizei als Verstärkung für sein empflindliches EGO eingesetzt, wären die Menschen vielleicht auch auf ihn zugegangen. Aber sich wie das größte Schwein zeigen, dann scheinheilig zum Heiligtum pilgern ..... das paßt nicht zusammen!!!
Josef aus Ebersberg
Vielleicht erinnert sich noch jemand. Da gibt es diese berühmte Szene mit Helmut Kohl, der von Leuten hinter der Absperrung angepöbelt wurde und der wie ein rasender Stier auf diese Menschengruppe zugelaufen ist und versucht hat, einzelne Protestierer dingfest zu machen. Seine Sicherheitsbeamten konnten ihn gerade noch zurückhalten. Seine Devise war immer: Angriff ist die beste Verteidigung! …More
Vielleicht erinnert sich noch jemand. Da gibt es diese berühmte Szene mit Helmut Kohl, der von Leuten hinter der Absperrung angepöbelt wurde und der wie ein rasender Stier auf diese Menschengruppe zugelaufen ist und versucht hat, einzelne Protestierer dingfest zu machen. Seine Sicherheitsbeamten konnten ihn gerade noch zurückhalten. Seine Devise war immer: Angriff ist die beste Verteidigung! Good old times!
Theresia Katharina
Macron setzt unerbittlich den NWO Kurs fort, indem er eine Impfflicht über die Hintertür durch staatlichen Druck einführt. Daher demonstrieren die Franzosen gegen ihn.
Immaculata90
Gut, daß die Franzosen keine solchen Warmduscher sind wie wir Deutschen und Österreicher, die sich von diesen Banditen alles gefallen lassen und dafür noch "küß die Hand" sagen!
Theresia Katharina
Außerdem ist Macron ein Ehebrecher, denn er zerstörte die gültige Ehe mit 3 Kinden seiner jetzigen Frau Brigitte, seiner ehemaligen Lehrerin.