Clicks2.4K
de.news
19

Kardinal McCarrick ist schwach

Kardinal Theodore McCarrick ist „jetzt sehr gebrechlich“ und „geht oft zur Beichte“. Das schreibt der Autor des Blogs Mundabor (12. März) mit Bezug auf eine Information, die er erhalten hat.

Als McCarrick stark war, übte er einen bösen, liberalen Einfluss auf die Kirche aus. Jeder schmeichelte ihm.

Als er alt, schwach und hilflos war, wurde er wegen homosexueller Missbräuche laisiert. Aber sein Erbe bleibt bestehen und wird unter Papst Franziskus sogar ausgebaut. Darum hat seine Laisierung keine Bedeutung.

#newsErgymvtgvu
Aquila
Liebe(r) Waagerl, warum können Sie sich kein Mitleid für ihn abringen? wir dürfen annehmen, dass er tief bereut und gut gebeichtet hat. Dann gilt doch, was der Heiland zur hl. Sr. M. Faustyna gesagt hat:

Ich will, daß die Sünder zur Mir kommen ohne jede Furcht. Die größten Sünder haben ein ganz besonderes Anrecht auf Meine Barmherzigkeit. Ich freue Mich, wenn sie ihre Zuflucht nehmen zu Meiner …More
Liebe(r) Waagerl, warum können Sie sich kein Mitleid für ihn abringen? wir dürfen annehmen, dass er tief bereut und gut gebeichtet hat. Dann gilt doch, was der Heiland zur hl. Sr. M. Faustyna gesagt hat:

Ich will, daß die Sünder zur Mir kommen ohne jede Furcht. Die größten Sünder haben ein ganz besonderes Anrecht auf Meine Barmherzigkeit. Ich freue Mich, wenn sie ihre Zuflucht nehmen zu Meiner Barmherzigkeit. Ich überhäufe sie mit Liebe, weit über ihre Erwartungen.
Ihretwegen bin Ich auf diese Erde gekommen; ihretwegen habe Ich Mein Blut vergossen. Ich kann den nicht strafen, der sich Meiner Barmherzigkeit anvertraut.
Keine Sünde, und wäre sie ein Abgrund von Bosheit, wird Meine Barmherzigkeit ausschöpfen können; denn je mehr man schöpft, um so reichlicher fließt sie.
Wären seine Frevel schwarz wie die Nacht, so wird doch der Sünder, der zu Meiner Barmherzigkeit flüchtet, Mich verherrlichen und Mein Leiden ehren. In der Stunde seines Todes werde Ich selbst ihn verteidigen wie Meine Ehre.
Der größte Sünder entwaffnet Meinen Zorn, wenn er nach Meinem Mitleid ruft. Ich werde ihm gerecht durch Meine unergründliche, unendliche Barmherzigkeit.


Sogar ein Kaiser Napoleon, der wahrhaft Schreckliches angerichtet hatte, hat sich am Ende bekehrt und die Sakramente empfangen!
Waagerl
Wie dürfen davon ausgehen das er tief bereut hat? Da ist der springende Punkt!

Ich kann das nicht erkennen.

Ich hörte kürzlich eine Geschichte von einem Mann meines Alters, er ist in einem katastrophalen Zustand. Zeitlebens Alkoholiker. Er berichtete: Meine Mutter nahm sich einen Mann, mit der er noch weitere Kinder zeugte. Aber erkannte mich nicht an, weil ich nicht sein leibliches Kind bin. …
More
Wie dürfen davon ausgehen das er tief bereut hat? Da ist der springende Punkt!

Ich kann das nicht erkennen.

Ich hörte kürzlich eine Geschichte von einem Mann meines Alters, er ist in einem katastrophalen Zustand. Zeitlebens Alkoholiker. Er berichtete: Meine Mutter nahm sich einen Mann, mit der er noch weitere Kinder zeugte. Aber erkannte mich nicht an, weil ich nicht sein leibliches Kind bin. Ich musste ins Kinderheim. Von meinem Stiefvater wurde ich geschlagen. Ich wurde ins Kinderheim gesteckt! Mein Stiefvater war Katholik und rannte in die Kirche, aber für mich konnte er keine Liebe aufbringen! Heute bin ich so wie ich bin!
Waagerl
Kardinal McCarrick ist schwach

Für mich ist es nicht klar, ob er wirklich tief bereut hat oder ob es jetzt nur die Angst ist, in der Hölle zu landen! Und die Angst jetzt im Alter einsam zu sterben. Denn sicherlich braucht er auch Pflege!

Außerdem bete ich ja auch immer: Oh mein Jesus verzeih uns unsere Sünden, bewahre uns vor dem Feuer der Hölle und führe alle Seelen in den Himmel, besonders …
More
Kardinal McCarrick ist schwach

Für mich ist es nicht klar, ob er wirklich tief bereut hat oder ob es jetzt nur die Angst ist, in der Hölle zu landen! Und die Angst jetzt im Alter einsam zu sterben. Denn sicherlich braucht er auch Pflege!

Außerdem bete ich ja auch immer: Oh mein Jesus verzeih uns unsere Sünden, bewahre uns vor dem Feuer der Hölle und führe alle Seelen in den Himmel, besonders jene die deiner Barmherzigkeit am meißten bedürfen.

Das dürfte Mitleid genug sein. Vielleicht ist ja auch ein Kardinal McCarrick unter diesen Seelen. Das überlasse ich Gott!
One more comment from Waagerl
Waagerl
Außerdem schwingt bei den Vergehen dieser Bischöfe, Kardinäle, Priester auch immer der Gedanke mit, hätten diese Geistlichen das getan was ihre Pflicht gewesen wäre, hätten wir heute weder den Islam noch die NWO.

Und wir bräuchten auch die Bischofssynode nicht, welche auf die Segnung von Homosexuellen, die Abschaffung des Zölibats das Frauenpriestertum und die Machtübergabe der Kirche an den …
More
Außerdem schwingt bei den Vergehen dieser Bischöfe, Kardinäle, Priester auch immer der Gedanke mit, hätten diese Geistlichen das getan was ihre Pflicht gewesen wäre, hätten wir heute weder den Islam noch die NWO.

Und wir bräuchten auch die Bischofssynode nicht, welche auf die Segnung von Homosexuellen, die Abschaffung des Zölibats das Frauenpriestertum und die Machtübergabe der Kirche an den Staat abzielt!
Aquila
Wenn jemand etwa „nur” aus Furcht vor der Hölle (unvollkommene Reue) umkehrt und beichtet, so ist das nach der Lehre der Kirche hinreichend für eine gültige Beichte mit Lossprechung, freilich wäre die vollkommene Reue, die Liebesreue, vollkommener. Aber vielleicht hat Kardinal McCarrick doch auch diese.
SvataHora
@Aquila - Also, ich glaube beim besten Willen nicht, dass McCarrick Buße getan hat und sein Leben bereut. Der "Heilige Vater" pinselt ihm nach wie vor den Bauch und kratzt ihn am ..... !
Waagerl
Für mich löst dieses Bild Abscheu aus! Nachdem man weiß, was er getan hat, kann ich mir kein Mitleid abringen. Im Gegenteil in mir weint es, wenn ich daran denke, das dieser klapprige Greis, nie aufgehört hätte, wenn er nicht aufgeflogen wäre! Ich denke so bei mir,bei diesen Mißbrauchstätern müsste der Exorzismus angewendet werden!
Katholische-Legion
Möge Kardinal Mc.Carrick all seine Sünden bereuen und umkehren.
Moselanus
Er ist Herr McCarrick.
Amazing grace
„geht oft zur Beichte“.-eine gute Nachricht.
Eugenia-Sarto
Man kann nur hoffen, dass die Nachricht stimmt.
Nicolaus
Der laisierte McCarrick lebt in einem geschlossenen Konvent ohne Kontakt zur Außenwelt, welcher Whistleblower soll denn da nun wieder geplaudert haben?
Waagerl
Ohne Kontakt zur Außenwelt? Wer versorgt ihn? Außerdem ist das keine Strafe. Es ist bekannt, dass alte Menschen Ruhe brauchen. Jetzt hat er Zeit zum Nachdenken. Für mich ist das eher ein Vergleich zu einer geschlossenen Anstalt!