Clicks3.5K
de.news
912

Unglaublich: Mutiger Bischof de facto exkommuniziert zwei Politiker

Bischof Thomas Paprocki von Springfield im US-Bundesstaat Illinois hat verfügt, dass zwei Politiker, die ein jüngstes Abtreibungsgesetz verabschiedet haben, in seiner Diözese die Kommunion nicht mehr empfangen dürfen.

Das Dekret (unten) ist auf den 2. Juni datiert. Es nennt zwei Politiker namentlich, die faktisch exkommuniziert sind: Senatspräsident John Cullerton und den Vorsitzender des Repräsentantenhauses von Illinois, Michael Madigan.

Zudem fordert Paprocki von allen anderen katholischen Abgeordneten, die für das Abtreibungs-Gesetz gestimmt haben, nicht mehr zur Kommunion zu gehen.

Paprocki erklärt, dass Cullerton und Madigan das „abscheuliche Verbrechen und die schwere Sünde der Abtreibung beharrlich gefördert“ haben.

Beide können wieder zur Kommunion zugelassen werden, wenn sie ihre öffentlichen Sünden bereuen, die Absolution empfangen haben und eine angemessene Sühne für den verursachten Schaden und Skandal geleistet haben.

Bild: Thomas Paprocki, #newsWiqewnonsy

1
2
Sieglinde likes this.
Das ist mutig und in wichtiges Zeichen!
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
St.Athanasius likes this.
Tina 13
Mutig
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Susi 47 likes this.
Gestas likes this.
Goldfisch
Sollte es nicht heißen: "Beide können wieder zur Kommunion zugelassen werden, wenn sie ..diesen Erlaß öffentlich wieder zurücknehmen und sich von diesem distanzieren. Reue allein ist hier nicht zweckführend, wenn andere aufgrund dieses Erlasses, Unschuldige weiter morden! Er gehört zurückgenommen!
Gestas likes this.
Susi 47
Wer weiss wielange manihn noch lässt..
Ich ahne die schergen des vatikanimperiums
Lichtlein likes this.
RICHTIG SO !!!!!!!!!!!!! Meine Bewunderung hat dieser mutige Bischof!
Virgina and 4 more users like this.
Virgina likes this.
a.t.m likes this.
Maria Katharina likes this.
Mk 16,16 likes this.
Gestas likes this.
die Geschiedenen-Wiederverheirateten wurden ja auch exkommuniziert. Wer wird denn das heute noch machen, wenn jeder hier Ansprüche stellt mit seinem Geschlechtsteil (was immer das für einer ist) auch noch dabei sein zu wollen. Die Kirche müßte ja die Hälfte aller "Gläubigen" bzw Ungläubigen exkommunizieren. Da müßten sie mit Listen arbeiten während der Kommunion.
Virgina
Ein Korb voller Äpfel, 4/ 5 davon stinkend faul!
Das 1 /5 noch gute Früchte schnellstens sortieren!

Dieser treue heiliger Priester,
macht es radikal.
Somit entfernt dieser Priester das innere Gift unserer Römisch Katholischen Kirche!

Danke für diesen Mut lieber
Hirte-Gottes!
Goldfisch and one more user like this.
Goldfisch likes this.
Susi 47 likes this.
Tina 13 likes this.
Gestas
Dem Namen nach müsste der Bischof polnisch stämmig sein. Das erklärt seine konsequente Reaktion.
Goldfisch and 3 more users like this.
Goldfisch likes this.
Santiago74 likes this.
Mk 16,16 likes this.
a.t.m likes this.
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
Mara2015 likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
a.t.m
Endlich ein Bischof der von Rom regiert wird, der sich an das gültige Kirchenrecht hält. Aber vermutlich wird das Rom des Antichristen diesen schon bald in die Schranken weisen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.
Eugenia-Sarto and 3 more users like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Mk 16,16 likes this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
a.t.m and 2 more users like this.
a.t.m likes this.
Radulf likes this.
Endor likes this.