Bridget
😇 Kann man Priester oder irgendjemand damit bekehren? Mutter Gottes was sagst Du dazu?

🙏
Deus semper major
Die Überschrift zu diesem Video, in dem was immer da dargestellt wird, ist geschmacklos, dumm und bösartig! Pfui!
pina
@Edelgard-1. hochmut ist eine dame-2. wir unterscheiden hier sehr wohl zwischen zölibatären katholischen priestern und solchen,die aus einer anderen konfession kommen und VOR ihrer konversion verheiratet waren--aber das sind zwei völlig verschiedene schuhe----misericordia-ich bin der meinung sie kommen genauso aus deutschland wie ich,hihi----- 😀 und spielen hier ein wenig ....... 😈 🤫 😊 mit uns
pina
@Edelgard-1. hochmut ist eine dame-2. wir unterscheiden hier sehr wohl zwischen zölibatären katholischen priestern und solchen,die aus einer anderen konfession kommen und VOR ihrer konversion verheiratet waren--aber das sind zwei völlig verschiedene schuhe----misericordia-ich bin der meinung sie kommen genauso aus deutschland wie ich,hihi----- 😀 und spielen hier ein wenig ....... 😈 🤫 😊
elisabethvonthüringen
@MJS

...ja, das Lehramt spricht....nur fast niemand hört mehr zu.
Das ist auch eine knallharte Tatsache. 😡
Matthias Joseph Scheeben
Das Lehramt evt spricht ....

mindestens unfehlbar - wenn nicht noch mehr ...

🤫
elisabethvonthüringen
Nein, Papst Benedikt wird es nicht mehr sein. Er ist der letzte, das ist FIX!!! 😉
Monika Elisabeth
Nun wäre natürlich zum Thema noch interessant: Welcher nächste Papst denn da kommen soll?? Papst Bennedikt wird es nicht sein.

Was ist damit gemeint?
elisabethvonthüringen
Ceterum frequentiere ich heute Abend unsere zweistündige Probe zu ebendieser Hl. Messe, die in natura nie zwei Stunden dauert, weil der Zelebrant das für undurchhaltbar ansieht....

Weiters scheinen Sie so ein "fortiter in re-Typ" zu sein, ich tendiere eher zu "suaviter in modo".....

Salve, Edelgard,"himmlisch Reine, Du alleine.."...dieses Lied singen wir in Deutsch... 😀
elisabethvonthüringen
Liebste Edelgard, ich singe sogar lateinische Messen, wir haben uns diese Tradition bewahrt, in unserem kleinen Landkirchenchor....
und wir feiern nächstes Jahr den 85jährigen Bestand unseres Kirchenchores. 👏
Edelgard
Verehrte liebe Frau elisabethvonthüringen,
es tut mir daselbst leid, wenn Sie unter meinen Commentaren affligieren. Aber wir sind zu Hause in familiärer Tradition erzogen worden und ich pflege diese sehr gerne - auch mit meinen Kindern. Allerdings werde ich mich auf Ihren Hinweis bemühen, etwas weniger traditionelle Fremdworte in meine Commentare einfließen zu lassen. - Ceterum empfehle ich …More
Verehrte liebe Frau elisabethvonthüringen,
es tut mir daselbst leid, wenn Sie unter meinen Commentaren affligieren. Aber wir sind zu Hause in familiärer Tradition erzogen worden und ich pflege diese sehr gerne - auch mit meinen Kindern. Allerdings werde ich mich auf Ihren Hinweis bemühen, etwas weniger traditionelle Fremdworte in meine Commentare einfließen zu lassen. - Ceterum empfehle ich Ihnen, liebe Frau elisabethvonthüringen, häufiger die lateinische Messe zu frequentieren - diese gibt es auch im Modus der Messform unseres geliebten Paulus VI. - oder Sie lesen in Ihrem Gesangbuch ein wenig die lateinischen Texte. Sie werden sehen, wie schnell Ihnen die lateinische Sprache accomodiert.
An Gottes Segen ist alles gelegen.
Edelgard
Verehrter lieber Herr Hochmut,
nun steigen Sie daselbst wieder herab von der Palme, auf die Sie hinaufgeeilt sind. Selbstverständlich ist mir das Zölibat nicht unbekannt. Wenn Sie dazu Bedarf an ausführlichen Ausführungen renunitiieren möchten, so verweise ich Sie auf einschlägige Articuli in vielzählig verbreiteten Lexica.
Mein Hinweis sollte den verehrten Commentatoren lediglich ad oculos halte…More
Verehrter lieber Herr Hochmut,
nun steigen Sie daselbst wieder herab von der Palme, auf die Sie hinaufgeeilt sind. Selbstverständlich ist mir das Zölibat nicht unbekannt. Wenn Sie dazu Bedarf an ausführlichen Ausführungen renunitiieren möchten, so verweise ich Sie auf einschlägige Articuli in vielzählig verbreiteten Lexica.
Mein Hinweis sollte den verehrten Commentatoren lediglich ad oculos halten, wie unsere geliebte katholische Kirche doch allzugern mit zweierlei Maß zu messen beliebt, wenn sie für die einen das Zölibat reclamiert, wohingegen sie dies für andere incommod hält. Zudem wollte ich die verehrten Commentatoren daran erinnern, daß sie selbst wohl auch zu jenen Sündern gehören, da unser Herr Jesus sie angesprochen hat: Wer ohne Sünde ist, der hebe den ersten Stein. Ich bitte freundlich darum, dies zu observieren.
elisabethvonthüringen
Pina&Hochmut
Danke...danke... 😘 👏
elisabethvonthüringen
Edelgard, bitte schreiben Sie in Zukunft Ihre postings gleich in lateinischer Sprache, es versteht sie nämlich auch auf Deutsch niemand....oder nur die leidensfähigen Leser..... 😲
Misericordia
Liebe Frau Edelgard, jetzt verzapfen Sie Quatsch, mit Verlaub 😁 , denn haben Sie schon mal das Wörtchen ZÖLIBAT gehört und VERSTANDEN???

Erwarte dazu Ihre ausführlichen Ausführungen!
☕
Edelgard
Verehrter Herr Jabulon,
verehrte Commentatoren,
in unserem Bistum ist ein pristiner evangelischer Pfarrer als katholisch geweihter Priester im Dienst des Bischofs tätig. Dieser hw. Herr Pfarrer ist verheiratet und nennt vier Kinder sein eigen. Ebenso steht mit unserem Bischof ein Priester der unierten orthodoxen Kirche in unserem Bistum in Communio. Dieser ist ebenfalls verheiratet und …More
Verehrter Herr Jabulon,
verehrte Commentatoren,
in unserem Bistum ist ein pristiner evangelischer Pfarrer als katholisch geweihter Priester im Dienst des Bischofs tätig. Dieser hw. Herr Pfarrer ist verheiratet und nennt vier Kinder sein eigen. Ebenso steht mit unserem Bischof ein Priester der unierten orthodoxen Kirche in unserem Bistum in Communio. Dieser ist ebenfalls verheiratet und beherbergt in seinem Heim fünf Kinder. Möchten Sie, verehrter Herr Jabulon und verehrte Commentatoren, auch die Frauen dieser Hw. Herrn Pfarrer als Priesterliebchen und Konkubinen insultieren? Ich halte es für dringend commendat, solche Contumelien aus unberufenem Mund zu unterlassen. Sollten Sie dagegen Aussagen in re machen wollen, so haben Sie in tempore die Möglichkeit, sich an den hochwürdigsten Herrn Bischof zu wenden.
Allseits einen gesegneten sonnigen Tag.
barbaramaria
🤒
Misericordia
@Assasel
...aber was nützt die richtige Anwendung einer "Höflichkeitsform" wenn in bestem Deutsch gelogen und betrogen wird...

Wie wahr, wie wahr. Übrigens trifft das auch auf misi zu. Oder glauben Sie wirklich, dass er Portugiese ist? 🤫
Iacobus
..zum Mitsingen:

Ihr Name war Carmelita
Sie war die schoenste im Ort
Sie brachte Lahme zum Gehen
In ihrem 50er Ford
Sie hatte Klasse, gar keine Frage
Ich fiel in ihr Dekolleté
Und ich war wirklich nicht in der Lage
Ihr aus dem Wege zu gehn

Ihr Name war Fraeulein Mayer
Mayer mit Ypsilon
Sie schaffte taeglich zehn Freier
Was fuer ne Kondition
Sie hatte Rasse, gar keine Frage
Ich lutschte an …More
..zum Mitsingen:

Ihr Name war Carmelita
Sie war die schoenste im Ort
Sie brachte Lahme zum Gehen
In ihrem 50er Ford
Sie hatte Klasse, gar keine Frage
Ich fiel in ihr Dekolleté
Und ich war wirklich nicht in der Lage
Ihr aus dem Wege zu gehn

Ihr Name war Fraeulein Mayer
Mayer mit Ypsilon
Sie schaffte taeglich zehn Freier
Was fuer ne Kondition
Sie hatte Rasse, gar keine Frage
Ich lutschte an ihrem Zeh
Und ich war wirklich nicht in der Lage
Ihr aus dem Wege zu gehn

Hey, Mama, was ist mit mir los ?
Frauen gegenueber bin ich willenlos
Völlig willenlos

Selbst im Buero, im Damenklo
Hab ich sie geliebt
Die Erika, die Barbara
Erst recht die Marie...

Ihr Name war Natascha
Sie kam aus Novosibirsk
Wir tranken Vodka aus Flaschen
Sie haett mich beinah erwuergt
Sie hatte Stolz, gar keine Frage
Ich schickte ihr Orchideen
Mann, ich war wirklich nicht in der Lage
Ihr aus dem Wege zu gehn

Hey, Mama, was ist mit mir los ?
Frauen gegenueber bin ich willenlos
Völlig willenlos
Was ist mit mir los ...

[Westerhagen: Willenlos]