Clicks4.3K
Gloria Global am 17. Januar 2019 Missbrauch ist unspektakulär, wenn er in der Freikirche geschieht Die Neue Zürcher Zeitung berichtete am Montag völlig unspektakulär über den homosexuellen Missbrauc…More
Gloria Global am 17. Januar 2019

Missbrauch ist unspektakulär, wenn er in der Freikirche geschieht

Die Neue Zürcher Zeitung berichtete am Montag völlig unspektakulär über den homosexuellen Missbrauch eines 11jährigen Buben im Herbst 2008 in Zürich. Der Täter, ein 34jähriger Brasilianer, der als Missionar einer Freikirche tätig war, wurde zu einer bedingten Haftstrafe verurteilt. Die Zeitung erwähnt als mildernde Umstände, dass er selbst ein Missbrauchsopfer gewesen sei und zum Zeitpunkt der Tat eine „psychisch schwierige Phase“ durchlebte.

Lobwürdiger Missbrauch, wenn ihn die Oligarchenmedien betreiben

Der 10jährige kanadische Bube Nemis Quinn Mélançon-Golden posierte letzte Woche für das Huck Magazine in Mädchenkleidern neben einem erwachsenen völlig nackten Homosexuellen. Der US-Schauspieler James Woods und andere stellen die Frage, warum nicht wegen Kinderpornographie und Missbrauch ermittelt wird.

Aufgebauschter Missbrauch, wenn es die Kirche betrifft

Der US-Journalist Peter Steinfels, der unter anderem für die Fake News „New York Times“ gearbeitet hat, kritisierte letzte Woche den umstrittenen Missbrauchsbericht der Staatsanwaltschaft Pennsylvania. Steinfels bezeichnet die Methoden der Staatsanwaltschaft als grob irreführend, widersprüchlich und ungerecht. Die vorwiegend homosexuellen Missbräuche aus einem Zeitraum von 70 Jahren würden sensationslüstern präsentiert. Es fehlten sachliche Statistiken und Vergleiche mit anderen Institutionen wie öffentlichen Schulen. Steinfels zieht aus dem Bericht, der verjährte, uralte Fälle auftischt, den Schluss, dass die Präventionsmaßnahmen der US-Bischöfe von 2002 greifen.

Fakten längst bekannt und verschwiegen

Steinfels Ergebnisse finden sich bereits in einem Bericht von Bill Donohue von der Catholic League vom letzten August. Donohue bemerkte damals, dass der Pennsylvania-Bericht auch falsche Anschuldigungen gegen Priester als Schuldsprüche präsentiert. Beispielsweise behauptete ein 80jähriger Mann im Jahr 2008, von einem 1892 geborenen Priester in den 1930er Jahren missbraucht worden zu sein. Bereits 1945 untersuchte eine Kommission auf Bitten des angeschuldigten Priesters die Vorwürfe. In den damaligen Befragungen gestanden die drei anklagenden Jugendlichen, nicht missbraucht worden zu sein. Zudem redet der Pennsylvania-Bericht eine andauernde Missbrauchskrise herbei. Doch in Wahrheit gab es in den letzten zwei Jahren nur gegen 0,05 Prozent der Priester glaubwürdige Anschuldigungen.
geringstes Rädchen
❤ Meine Visionen: >5 Kurzvisionen<
Mein Ruf aus der Wüste, den wir als Restarmee weitergeben könnten:

❤ 1. Vision: Das Auge vom 30.05.2015

❤ 2. Vision: Helligkeit vom 31.05.2015

❤ 3. Vision: Komet vom 02.06.2015

❤ 4. Vision: Stürmische Hilfe vom 25.06.2015

❤ 5. Vision: Im Feuer vom 29.06.2015
geringstes Rädchen
Die Endzeit ruft: >Der Blutmond kommt<
4. Der Blutmond kommt ...am 21. Januar 2019 Siehe die beiden Links sowie einen Aufruf und treffende Bibelstellen: Der Mond über Deutschland wandert am Montag in den Schatten der Erde. Zu sehen …
gennen
Keiner weiß den Tag noch die Stunde, wenn der Herr wieder kommt. Aber unser @geringstes Rädchen.
geringstes Rädchen
Liebe @gennen, wo ist Ihr Problem mit mir und meinen Beiträgen?
Nirgends habe ich etwas von einem Tag erwähnt, an dem der Herr wiederkommt!
Wie kommen Sie dazu mir Derartiges zu unterstellen?
Meine Liebe, es besteht nun wirklich kein Lese-Zwang - also bitte ich Sie höflich, mich und meine Beiträge einfach zu ignorieren. Wenn Sie es nicht können, so lernen Sie es halt! Gott zum Gruß und …More
Liebe @gennen, wo ist Ihr Problem mit mir und meinen Beiträgen?
Nirgends habe ich etwas von einem Tag erwähnt, an dem der Herr wiederkommt!
Wie kommen Sie dazu mir Derartiges zu unterstellen?
Meine Liebe, es besteht nun wirklich kein Lese-Zwang - also bitte ich Sie höflich, mich und meine Beiträge einfach zu ignorieren. Wenn Sie es nicht können, so lernen Sie es halt! Gott zum Gruß und einen gesegneten Abend!
gennen
Ich les die Beiträge auch nicht, aber übersehen kann man die auch nicht, sind ja überall eingefügt.
geringstes Rädchen
Liebe gennen, wenn Sie meine Beiträge nicht lesen, können Sie sich auch nicht objektiv dazu äußern! Darum bitte ich Sie höflich, es zu unterlassen gegen mich zu agieren, da Sie keinen Grund dafür haben, zumal Sie ja gar nicht wissen, wovon/worüber Sie reden/schreiben. Wenn einem die nötige Kenntnis fehlt, kann man eben NICHT mitreden und sollte doch schlichtweg fähig sein, seinen Mund zu …More
Liebe gennen, wenn Sie meine Beiträge nicht lesen, können Sie sich auch nicht objektiv dazu äußern! Darum bitte ich Sie höflich, es zu unterlassen gegen mich zu agieren, da Sie keinen Grund dafür haben, zumal Sie ja gar nicht wissen, wovon/worüber Sie reden/schreiben. Wenn einem die nötige Kenntnis fehlt, kann man eben NICHT mitreden und sollte doch schlichtweg fähig sein, seinen Mund zu halten...
Bevor Sie wiederum gegen mich ausholen, möchte ich auch Ihnen folgenden Bibel-Ausschnitt ans Herz legen: Das Evangelium nach Matthäus 12, 36-37
36
Ich sage euch aber: Über jedes unnütze Wort, das die Menschen reden, werden sie am Tage des Gerichtes Rechenschaft geben müssen. 37 Denn auf Grund deiner Worte wirst du freigesprochen werden, und auf Grund deiner Worte wirst du verdammt werden.
Nochmals wünsche ich Ihnen einen gesegneten Abend...
Vered Lavan
alfredus
Benedikt XVI. hatte als Kardinal Ratzinger, durch das Konzil bedingt, Probleme mit Fatima. Es könnten so meinte er, Schwärmereien der Seherkinder gewesen sein. Als Glaubenspräfekt und Papst hat sich seine Sicht geändert. Benedikt XVI. hätte aber ein Glaubenszeugnis geben können und das unveränderte " dritte Geheimnis von Fatima " veröffentlichen können. Die Wahrheit hätte nicht schlimmer sein …More
Benedikt XVI. hatte als Kardinal Ratzinger, durch das Konzil bedingt, Probleme mit Fatima. Es könnten so meinte er, Schwärmereien der Seherkinder gewesen sein. Als Glaubenspräfekt und Papst hat sich seine Sicht geändert. Benedikt XVI. hätte aber ein Glaubenszeugnis geben können und das unveränderte " dritte Geheimnis von Fatima " veröffentlichen können. Die Wahrheit hätte nicht schlimmer sein können, als die jetzige Situation in Rom. 😇 🙏 👏
Tina 13
Tina 13
gennen
Mach die wundertätige Medaille bekannter. upvir.al/ref/Er20233007
Gestas
Zum Thread Schwärmertum: Warum Joel 3 und Apg 2,17 gerne mißdeutet werden von @PaulK
Sie haben kein Recht meine Ehe zu kritisieren. Sie wissen nichts über mich. Die Entscheidung über meine Ehe überlassen ich Gott. Ich hoffe, in ihrem Leben gibt es keine dunklen Flecken und Sie ein vorbildliches katholisches Leben führen. Gottes Segen für Sie. 😇 Sie Lügen. Sie haben doch meine Kommentare …More
Zum Thread Schwärmertum: Warum Joel 3 und Apg 2,17 gerne mißdeutet werden von @PaulK
Sie haben kein Recht meine Ehe zu kritisieren. Sie wissen nichts über mich. Die Entscheidung über meine Ehe überlassen ich Gott. Ich hoffe, in ihrem Leben gibt es keine dunklen Flecken und Sie ein vorbildliches katholisches Leben führen. Gottes Segen für Sie. 😇 Sie Lügen. Sie haben doch meine Kommentare gelöscht
@DrMartinBachmaier
Wer sich anmasst über die Echtheit von Muttergottes-Erscheinungen zu entscheiden, dessen Meinung interessiert mich nicht.
DrMartinBachmaier
Warum? Ist denn das so schwer?

Quasseltanten und Päpstinnen erkenne ich mittlerweile in wenigen Sekunden. Um dann eindeutige Beweise zu finden, benötige ich aber doch oft eine Dauer im Minuten-Bereich.

Schwieriger ist allerdings die Feststellung der Echtheit einer Erscheinung. Ein eindeutiger Beweis scheint mir da ohne ein eindeutiges Wunder (Sonnenwunder, Lichtwunder u.ä.) nicht möglich.

More
Warum? Ist denn das so schwer?

Quasseltanten und Päpstinnen erkenne ich mittlerweile in wenigen Sekunden. Um dann eindeutige Beweise zu finden, benötige ich aber doch oft eine Dauer im Minuten-Bereich.

Schwieriger ist allerdings die Feststellung der Echtheit einer Erscheinung. Ein eindeutiger Beweis scheint mir da ohne ein eindeutiges Wunder (Sonnenwunder, Lichtwunder u.ä.) nicht möglich.

Und übrigens: es gibt auch Fälle, die nicht so klar auf der Hand. Da entscheide ich halt nicht oder erst später, wenn ich bessere Informationen habe.

Ich bin da wie mein Bruder, ein Bauer, bei dem die Leute anfragen, wie das Wetter wird, ob sie etwa zum Heu mähen dürfen. Er macht das ohne Zauberei, sieht sich halt lokale Wetterberichte im Internet an. Er hat noch nie eine falsche Antwort gegeben, hat aber manchmal gesagt, dass er es nicht wisse. Es gibt nämlich Situationen, wo das Wetter am Scheideweg ist. Es kann in ein paar Tagen Sonnenschein geben oder auch Sturm.
DrMartinBachmaier
An die Redaktion:
Was jetzt? 0,05% wie hier in den Nachrichten oder 0,005%, wie bei Gloria Global vom 11. Januar angegeben?
geringstes Rädchen
Enoch- Botschaft vom 14.01.2019 (auf meiner Webseite)

Die Züchtigung des Himmels nähert sich und wird Millionen Seelen geistig schlafend ertappen, die an die Sünde verkauft fortfahren Mir den Rücken zu kehren und nicht das Gesicht!
alfredus
Geistig schlafend Seelen, das heißt viele Christen sind im tiefen Schlaf. Sie wurden durch Halbwahrheiten und neuen Lehren wie : Wir kommen alle in den Himmel, Gott straft nicht, alle Religionen sind gleich und Sünde ist relativ, beruhigt und auf falsche Wege geführt. Dadurch machen sich viele keine Gedanken, denn bei jeder Beerdigung wird versichert, dass der Verstorbene im Himmel ist. So ist …More
Geistig schlafend Seelen, das heißt viele Christen sind im tiefen Schlaf. Sie wurden durch Halbwahrheiten und neuen Lehren wie : Wir kommen alle in den Himmel, Gott straft nicht, alle Religionen sind gleich und Sünde ist relativ, beruhigt und auf falsche Wege geführt. Dadurch machen sich viele keine Gedanken, denn bei jeder Beerdigung wird versichert, dass der Verstorbene im Himmel ist. So ist die Gefahr groß, dass viele Seelen verloren gehen, denn keiner warnt sie und sagt was die Kirche lehrt. 👍 🤫 🙄
geringstes Rädchen
Lieber Franzi, sind Sie wieder einmal auf Konfrontation mit mir aus?
Och bitte - lernen Sie doch aus Ihren alten Fehlern.
Gegen das BdW kommen Sie eh nicht an, denn die Wahrheit lässt sich nicht mundtot machen, die Wahrheit lebt man!
Guten Tag!
geringstes Rädchen
Wenn ich Ihnen, werter "Nichthäretiker" doch sooooo egal bin, wieso schreiben Sie dann ständig irgendwelche Kommentare (u.a. auch diese Anspielungen gegen das BdW) unter meine Zeilen? Ich denke mal, dadurch schon allein widersprechen Sie sich total und sind für mich nicht glaubwürdig.
Guten Tag und Gottes Segen für die nächsten Stunden, bis Sie sich wieder melden! 🤗
elisabethvonthüringen
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst
CSc
Wichtige Petition zum bevorstehenden Missbrauchsgipfel!
katholisches.info/…/laienpetition-f…
Vered Lavan
Tina 13
alfredus
Stehe auf, bereue deine Sünden, dann ist Gott bei dir ! 🙏 🙏 🙏
Tina 13
alfredus
Wer Maria ehrt, ehrt ihren Sohn ! 🙏 🙏 🙏
geringstes Rädchen
❤ ZEUGNIS GEBEN >Mein Bekenntnis zu Medjugorje<

Mein Ruf aus der Wüste, den wir als Restarmee weitergeben könnten: ❤ Mein Bekenntnis zu Medjugorje! Ich glaube an Medjugorje und bekenne mich dazu ! Wer will mir meinen Glauben streitig machen? Nein…
geringstes Rädchen
❤ WER OHREN HAT ZU HÖREN, DER HÖRE meine Gebete mit seinem Herzen (Eingebungen)

Mein Ruf aus der Wüste, den wir als Restarmee weitergeben könnten: +++ O Jesus, all mein Leiden und meine Schmerzen schenke ich Dir — aus Liebe zu Dir. Du weißt — ich gehe zu keinem Arzte, ich komm…
alfredus
Ich gehe zu keinem Arzt, gilt nicht für jeden der krank ist. Aber es ist eine Gnade, wenn man eine Krankheit geduldig und als Opfer annimmt ! 🙏 🙏 🙏