Clicks1.6K
de.news
9

Franziskus glaubt fest an die Abu Dhabi Ketzerei

Nur vier Personen wussten von der häretischen Abu-Dhabi-Erklärung vom Februar 2019, bevor sie fertiggestellt wurde. Das schreibt Richter Mohamed Abdel Salam in dem 2021 erschienenen Buch "Der Papst und der Großimam: Ein dorniger Weg."

Die vier Personen waren Franziskus, sein ehemaliger Sekretär Yoannis Lahzi, Großimam Ahmed al-Tayyeb und Mohamed Abdel Salam.

Der erste Entwurf wurde vom Großimam geschrieben und von Franziskus überarbeitet. Der Imam schrieb einen zweiten Entwurf, und Franziskus gab erneut seinen Input.

Während eines Treffens im Oktober 2018 - es war ihr viertes - sagte Franziskus dem Imam und Salam: "Ich glaube fest an dieses Projekt und an seine Bedeutung für den Dienst an der Menschheit." Sie vereinbarten, das Projekt vertraulich zu behandeln, "um zu vermeiden, dass jemand es in irgendeiner Weise behindert."

Bild: © Mazur, /catholicnews.org.uk CC BY-NC-ND, #newsXviflcmfqo

Vates
Wie nur können an sich traditionstreue Priester und Laien seiner "Interpretation" gegenüber Weihbischof Schneider, daß es sich bei der Pluralität der Religionen nur um den "zulassenden Willen Gottes" handle, Glauben schenken! Pure Heuchelei! Aber sie verschließen krampfhaft die Augen davor, daß Franziskus (der tatsächlich unterschätzt wurde!) sich von den NWO-Verschwörern für ihre antichristliche…More
Wie nur können an sich traditionstreue Priester und Laien seiner "Interpretation" gegenüber Weihbischof Schneider, daß es sich bei der Pluralität der Religionen nur um den "zulassenden Willen Gottes" handle, Glauben schenken! Pure Heuchelei! Aber sie verschließen krampfhaft die Augen davor, daß Franziskus (der tatsächlich unterschätzt wurde!) sich von den NWO-Verschwörern für ihre antichristlichen Zwecke seit seiner fragwürdigen Wahl ständig mißbrauchen läßt!

Die angeblich von St. Franziskus stammende Prophezeiung "Franciscus prophetat Franciscum"
bedarf eines eigenen Kommentars.
alfredus
Alle Religionen gleich ... ? Das sind die Hirngespinste einer neuen Theologie, die besonders durch Franziskus forciert wird ! Mit seinen Thesen die auf Irrglauben und Häresie fußen, meint er : ... die Allerlösung, Heil auch in Naturreligionen, Religion ist nicht wichtig und die Amazonas-Offenbarung ! Noch nie hat in der zweitausend Jahren langen Kirchengeschichte, ein sogenanntes Oberhaupt,…More
Alle Religionen gleich ... ? Das sind die Hirngespinste einer neuen Theologie, die besonders durch Franziskus forciert wird ! Mit seinen Thesen die auf Irrglauben und Häresie fußen, meint er : ... die Allerlösung, Heil auch in Naturreligionen, Religion ist nicht wichtig und die Amazonas-Offenbarung ! Noch nie hat in der zweitausend Jahren langen Kirchengeschichte, ein sogenanntes Oberhaupt, soviel Unsinn gesagt und behauptet. Die Lehre der Kirche wird dadurch zu Makulatur und das Papsttum unmöglich gemacht. Das andere und noch größere Unglück ist, dass weltweit nicht widersprochen und alles einfach hingenommen wird. Die Kirche und der Glaube leiden so große Gewalt ... !
schorsch60
Franziskus wird das begrüßen wenn bei den Bericht über den Bischof von Nigeria der eine Moschee mit christlichen Hilfsgeldern bauen lässt. Franziskus der auch Schlepperbanden im Mittelmeer unterstützt um Muslime nach Europa zu holen ist das beste Vorbild für die Bischöfe die einen Moscheebau unterstützen. Jeder Christ der von den Muslimen bedroht und verfolgt wird ist das nicht mehr Verstehen. …More
Franziskus wird das begrüßen wenn bei den Bericht über den Bischof von Nigeria der eine Moschee mit christlichen Hilfsgeldern bauen lässt. Franziskus der auch Schlepperbanden im Mittelmeer unterstützt um Muslime nach Europa zu holen ist das beste Vorbild für die Bischöfe die einen Moscheebau unterstützen. Jeder Christ der von den Muslimen bedroht und verfolgt wird ist das nicht mehr Verstehen. Schrecklich wie Naiv unsere führenden Christen sind um ja Tolerant zu sein. Diese Toleranz bringt uns den Untergang.
jamacor
Erich Foltyn
er glaubt, er hat was Weltbewegendes gemacht.
Kirchenkätzchen
Hätten sie es doch bis St. Nimmerlein unveröffentlicht gelassen.
Die Bärin
Der Hohepriester nun stellte an Jesus Fragen über seine Jünger und über seine Lehre. Jesus antwortete ihm: "Ich habe öffentlich zur Welt geredet. Ich habe immer in der Synagoge und im Tempel gelehrt, wo alle Juden zusammenkommen, und im Verborgenen habe ich nichts geredet." (Joh 18, 19-20)
geringstes Rädchen
Och!
Escorial