Clicks1.6K
de.news
3

Liberaler Druck: Artikel, die Kardinal McCarrick aufdeckten, mussten entfernten werden

Bart Aslin, ein ehemaliger Priester der Diözese Newark, sprach bereits 2006 mit Matt C. Abbott über das homosexuell übergriffige Verhalten von Kardinal Theodore McCarrick.

Später bat Aslin darum, den Artikel wieder zu entfernen. Darüber schreibt Abbott auf RenewAmerica.com (16. Juli). Der Grund: Der Artikel wirkte sich nachteilig auf die innerkirchlichen Berufschancen Aslins aus: „Personalvermittler haben mich als sehr empfehlenswerten Kandidaten präsentiert, aber die Bewerbungen haben in allen Fällen zu nichts geführt.“

Jetzt schrieb Aslin an Abbott über seine Zeit als Priester: „Es war die Heuchelei von McCarrick und meiner (homosexuellen) Mitbrüder, die mich veranlasste, zu gehen. In einem gewissen Sinn wurde ich hinausgedrängt, weil ich nicht in das Schema der Diözesanpriester von Newark passte.“

Die Oligarchenmedien berichteten schließlich doch über die klerikalen Missbrauchsfälle, welche katholische Medien wie The Wanderer bereits seit Jahren aufgedeckt hatten. Dann informierte McCarrick alle Priester, dass sie für den Rechtsbeistand selbst verantwortlich sind, wenn sie homosexuellen Fehlverhaltens beschuldigt würden.

Aslin, der fast nur mit Kindern arbeitete, entschied, dass es Zeit war, zu gehen: „McCarrick und seine Freunde waren froh, dass ich ging. Nachdem ich meinen Rücktritt eingereicht hatte, habe ich nie wieder etwas von ihm oder der Erzdiözese gehört.“

Bild: Theodore McCarrick, © Daniel Heaf, CC BY-NC-ND, #newsBoegnwtkab
aufwachen
..und deckt auf, was sie im Finsteren treiben.
Das sagt der Hl..Paulus.
Der war aber nicht loyal, nicht @Josephus?
Versatz
@Josephus Gehts noch? Eine religiöse Gemeinschaft zeichnet sich durch genau Eine Loyalität aus. Wir sind doch hier kein weltlicher Betrieb und suchen vielmehr, uns zu bescheiden und zurückzunehmen, wenn es zu sehr menschelt.
Mich wundern jedenfalls die Vorbehalte von Evangelikalen gegenüber der Amtskirche, die Haltung der Atheisten und die Abscheu der Frommen gar nicht mehr.
Josephus
Was soll das Nachtreten? Illoyale Mitarbeiter schätzt keine Organisation.