Clicks2.8K
Ehemaliger Franziskus-Verteidiger gibt „Kriechertum“ auf Der neokonservative Publizist Joe Heschmeyer hat damit aufgehört, - Zitat - „alles“ zu verteidigen, was Franziskus sagt und tut. Das erklärte …More
Ehemaliger Franziskus-Verteidiger gibt „Kriechertum“ auf

Der neokonservative Publizist Joe Heschmeyer hat damit aufgehört, - Zitat - „alles“ zu verteidigen, was Franziskus sagt und tut. Das erklärte er Ende November im Interview mit dem australischen Universitätsprofessor Matt Fradd. Heschmeyer arbeitet als Dozent für die Erzdiözese Kansas City. Er schreibt er für neokonservative Projekte, die Franziskus bis heute blindlings verteidigen, nämlich Catholic.com und WordOnFire.com von Weihbischof Barron von Los Angeles. Heschmeyer redete sich früher ein, aus Respekt und Gehorsam gegenüber dem Papst zu handeln. Rückblickend nennt er sein Verhalten Kriechertum.

Franziskus‘ Unmoral kam nicht erst mit Amoris Laetitia

Die ersten Zweifel befielen Heschmeyer, als Franziskus 2016 meinte, man könne in einer Zika-Virus-Krise verhüten, weil der Virus ungeborene Kinder schädigen könne. Heschmeyer wusste, dass die Kirche die Verhütung unter allen Umständen verwirft und als in sich böse verurteilt. Zitat: „Die Kirche sagte niemals: Wenn eine Krankheit kursiert oder man über einen Geburtsfehler oder über X, Y oder Z besorgt ist, dann ist Verhütung erlaubt.“ Die Situationsethik von Franziskus unterminiere die Kirchenlehre und ihre soliden Argumente.

Franziskus‘ Gott widerspricht sich selbst

Heschmeyer erinnert daran, dass manche Katholiken im Jahr 2016 versuchten, Franziskus‘ Aussagen gemäß der katholischen Lehre hinzubiegen. Dann habe der damalige Vatikansprecher aber bestätigt, dass Franziskus tatsächlich den Einsatz von Kondomen und Verhütungsmitteln bejaht habe. Heschmeyer kritisiert Franziskus für dessen Theorie, dass die Gebote Gottes einander irgendwie widersprechen könnten und man den Willen Gottes in der Missachtung eines Gebots erfüllen könnte.

Widerspruch zwischen Franziskus und Katholizismus

In seinem neuen Buch „Pope Peter“ schreibt Heschmeyer, dass die Kirche wegen der schlechten päpstlichen und bischöflichen Führung durch eine Krise gehe, welche die schwierigste Phase in Jahrhunderten darstelle. Über Franziskus‘ jüngsten Skandal, die Anerkennung staatlicher Homo-Partnerschaften, sagt Heschmeyer, dass sich das nicht mit der katholischen Lehre versöhnen lasse.
geringstes Rädchen
geringstes Rädchen
❤ PLUS 11 neue Beiträge vom 06.12.2020
ZU DEN BEITRÄGEN SIEHE:
endzeitforum.jimdofree.com/neue-beiträge-okt-dez-2020/More
❤ PLUS 11 neue Beiträge vom 06.12.2020
ZU DEN BEITRÄGEN SIEHE:
endzeitforum.jimdofree.com/neue-beiträge-okt-dez-2020/
geringstes Rädchen
Ich wünsche allen eine gesegnete Barmherzigkeitsstunde und lade zum Barmherzigkeitsrosenkranz ein.More
Ich wünsche allen eine gesegnete Barmherzigkeitsstunde und lade zum Barmherzigkeitsrosenkranz ein.
alfredus
Danke ! Danke ! Dieser Einladung kommen wir gerne nach ... !
Mission 2020
Carlus
Bergoglio als Person Rotarier und mit absoluter Sicherheit Freimaurer lößt sich mit der Katholischen Kirche niemals versöhnen. Er ist Häretiker, der tatsächlich Falsche Prophet der dem Antichristen die Türen in die Herzen der Menschen öffnet.
Er hat in sich kein priesterliches Amt mehr, da er auf das kirchliche Verbot bzgl. Zusammenarbeit und Mitgliedschaft bei den Rotariern missachtet. Egal was …More
Bergoglio als Person Rotarier und mit absoluter Sicherheit Freimaurer lößt sich mit der Katholischen Kirche niemals versöhnen. Er ist Häretiker, der tatsächlich Falsche Prophet der dem Antichristen die Türen in die Herzen der Menschen öffnet.
Er hat in sich kein priesterliches Amt mehr, da er auf das kirchliche Verbot bzgl. Zusammenarbeit und Mitgliedschaft bei den Rotariern missachtet. Egal was die Nachäfferkirche Besetzter Raum dazu sagt.
Als Nichtbischof und als Falscher Papst hat er auch kein Leitungsamt in der Kirche.
Er besitzt das Prophetenamt, aber nicht das katholische sondern das Falsche Prophetenamt, dessen Schöpfer ist Satan selbst.
alfredus
@Carlus Das klingt im Moment hart, ist aber die Wahrheit ... ! Die Zeit und das Wirken von Franziskus macht uns allen klar : ... man muss klare und damit eindeutige Worte, Formulierungen und Aussagen gebrauchen, um den Zustand unserer Kirche mit dem Ponztifikat von Franziskus gerecht zu werden ... ! Die Zeit des Schweigens ist lange vorbei, das machen unsere Bischöfe für uns ! Wir müssen die …More
@Carlus Das klingt im Moment hart, ist aber die Wahrheit ... ! Die Zeit und das Wirken von Franziskus macht uns allen klar : ... man muss klare und damit eindeutige Worte, Formulierungen und Aussagen gebrauchen, um den Zustand unserer Kirche mit dem Ponztifikat von Franziskus gerecht zu werden ... ! Die Zeit des Schweigens ist lange vorbei, das machen unsere Bischöfe für uns ! Wir müssen die Rüstung des Glaubens anziehen und so unseren schönen Glauben verteidigen ! Christus sagt : wer nicht für Mich ist, handelt gegen Mich ! Deshalb müssen wir anklagen, sonst machen wir uns mitschuldig, denn diese Modernisten haben keine Gottesfurcht ... !
Carlus
@Simon Tolon die Rotarier sind eine Gründung durch die Freimaurer. Nach außen tritt die Gruppe als Wohlfahrtsverband auf. Nach innen dient der Verband auch und besonders als Rekrutierungsbüro für die Freimaurerei.
Mission 2020
alfredus
Die Stunde des Heils ... ! Jetzt müssen wir beten, dass der Himmel sich wieder öffnet !
Zweihundert
Sonntagsruhe fürs Killervirus

🐺 Folg dem Wolf @ATTILAHILDMANN
geringstes Rädchen
alfredus
Heiligstes Herz Jesu, Du einzige Rettung der Welt, ebarme Dich unser ... ! Bedenke o Jesus, keiner ist wie Du ... ! Du Sohn des Vaters, verlass uns nicht ... !
Escorial
...das läuft auf einen Kondom-Franzl hinaus. Wie schon der Müller sagte, Franziskus müsse aufpassen was er sagt.
elisabethvonthüringen
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
Ratzi
Die drei b's der Deep Church: biden, baphomet und bergoglio = 666 (6iden, 6aphomet und 6ergoglio).
Mission 2020
alfredus
Was ist Wahrheit ... ? Das fragte Pilatus Jesus ! Wahrheit ist, wenn man an den Einen und Dreifaltigen Gott glaubt und an Jesus Christus, Seinen Eingeborenen Sohn ! Die Wahrheit ist : ... Jesus Christus ist die einzige Rettung der Welt und der Menschheit ... !
geringstes Rädchen
geringstes Rädchen
Themen des Videos u.a.:
Gebet für Verstorbene / Hölle ist ewig / Barmherzigkeit und Gerechtigkeit Gottes / Auftreten Satans / schwere Sünde / nur die hl. kath. Kirche hat die absolute Wahrheit / Yoga / Buch des Lebens ...
geringstes Rädchen
❤ PLUS 10 neue Beiträge vom 03.12.2020
ZU DEN BEITRÄGEN SIEHE:
endzeitforum.jimdofree.com/neue-beiträge-okt-dez-2020/
alfredus
Diese Erkenntnis kommt reichlich spät, aber nicht zu spät ... ! Das hängt damit zusammen, dass man den Worten des Papstes absolut vertrauen konnte, sie waren stets auf der Höhe des Glaubens ! Seit dem Konzil muss man kritisch sein, denn auch andere Konzilpäpste waren nicht unfehlbar, wenn man an Assisi und Korankuß denkt. Aber Franziskus stellt sie alle in den Schatten, denn er huldigt offen dem …More
Diese Erkenntnis kommt reichlich spät, aber nicht zu spät ... ! Das hängt damit zusammen, dass man den Worten des Papstes absolut vertrauen konnte, sie waren stets auf der Höhe des Glaubens ! Seit dem Konzil muss man kritisch sein, denn auch andere Konzilpäpste waren nicht unfehlbar, wenn man an Assisi und Korankuß denkt. Aber Franziskus stellt sie alle in den Schatten, denn er huldigt offen dem Heidentum !
sedisvakanz
@alfredus
Das hat Wojtyla doch auch schon getan. Damals gab es nur noch nicht die sozialen Netzwerke, wo alles gleich weltweit bekannt wurde.

Er hat nicht nur öffentlich den Koran geküsst und den Assisifrevel begangen, wo eine Buddhastatue auf einen Tabernakel gestellt wurde.

Er ließ sich auch ÖFFENTLICH mit dem hinduistischen "Bindi" von einem Hinduisten "segnen", er trank öffentlich das vor …More
@alfredus
Das hat Wojtyla doch auch schon getan. Damals gab es nur noch nicht die sozialen Netzwerke, wo alles gleich weltweit bekannt wurde.

Er hat nicht nur öffentlich den Koran geküsst und den Assisifrevel begangen, wo eine Buddhastatue auf einen Tabernakel gestellt wurde.

Er ließ sich auch ÖFFENTLICH mit dem hinduistischen "Bindi" von einem Hinduisten "segnen", er trank öffentlich das vor seinen Augen zusammengemixte "spirituelle" Gebräu eines Schamanen, ließ sich von hinduistischen Tempeltänzerinen huldigen, als wäre er eine Gottheit und zog damit den Zorn Gottes und die Verdammnis auf sich. (kann man alles in Filmen sehen)

Johnnes Paul II. - beato (=heilig) - mai !!(=niemals) - so heißt der Titel einer Ausgabe von "Chiesa Viva", der Zeitschrift, die Don Luigi Villa gegründet hatte, um die Machenschaften und Infiltration der Freimaurer in der Kirche aufzudecken.

Dieser Kampf Don Villa´s ging auf eine Initiative von Pater Pio´s zurück, der ihn aufforderte, gegen die kirchliche Freimaurerei zu kämpfen, denn Papst Paul sei bereits Freimaurer
(Worte Pater Pio´s )

Die Erlaubnis zu diesem Werk erteilte ihm dann ein Bischof, nachdem er dafür noch ein weiters Studium absolvieren musste.
Er entging mehreren Mordanschlägen auf wundersame Weise, aber leiden musste er doch: alle seine Zähne wurden von einem rasenden Besessenen eingeschlagen, der dabei schrie: "Es gibt einen Satan!"

Lesen Sie die Biographie von ihm- sie steht im Internet:

"Wer war Don Luigi Villa?"


Dabei werden Sie einiges über die abgefallene Konzilskirche und ihre Freimaurerpäpste lesen, was Sie sicher noch nicht wussten.
z.B.:
Als Don Luigi Villa Wojtyla mitteilte, dass ein hochrangiger Bischof und Kurienmitarbeiter bewiesenermaßen Hochgradfreimaurer sei, wusste dieser das aber schon!
Als Don Villa fragte:"aber Heiligkeit, warum?",
schlug der "heilige "Papst" Johannes Paul II. wütend mit der Faust auf den Tisch und schrie:"weil ich es will!"
Alles klar?
alfredus
Das Konzil war der Wendepunkt unserer Kirche ... ! Mit der Abschaffung der " Messe aller Zeiten " und mit dem Bruch der Tradition, haben die Freimaurer ihren langen Kampf gegen die katholische Kirche, den Sieg erlangt und gewonnen... ! Wie war so etwas möglich ? Zunächst war es so, dass die Konzilsväter total ahnungslos waren und dachten alles geht seinen gewohnten Weg. In dieser Zeit waren die …More
Das Konzil war der Wendepunkt unserer Kirche ... ! Mit der Abschaffung der " Messe aller Zeiten " und mit dem Bruch der Tradition, haben die Freimaurer ihren langen Kampf gegen die katholische Kirche, den Sieg erlangt und gewonnen... ! Wie war so etwas möglich ? Zunächst war es so, dass die Konzilsväter total ahnungslos waren und dachten alles geht seinen gewohnten Weg. In dieser Zeit waren die Kirchenfeinde mit ihren Mitarbeitern im Klerus, in Aktion und konnten so ihre diabolischen Weichen stellen ! Hinzu kommt, dass das Konzil ein reines Menschenwerk war, also ohne den Hl. Geist ! Tragisch war es, dass sich dieser Ungeist des Konzils, über die Christen der ganzen Welt ergoß, einschließlich aller Konzilspäpste, wobei Franziskus die Krönung darstellt !