Sonia Chrisye
Haus aufräumen ist dringend angesagt, gerade bei uns, denn der ganze Corona-Kummer hat vieles zum Erliegen gebracht. Da tutvein Lächeln oder Schmunzeln sehr gut. Danke lieber Rupert ‼️ 🌟🙋‍♀️🌟
RupertvonSalzburg
Vorher aber noch ein Glas Wein trinken! ( Nicht mehrere, sonst könnte es sein, dass man alles doppelt sieht und dann zurückschreckt vor der vielen Arbeit!)
Sonia Chrisye
Mit der "Ersten" einen sieht man angeblich besser, doch wenn man das alles sieht, auch noch mit dem Zweiten, dann könnte man tatsächlich noch alkohilsüchtig werden, un das alles zu ertragen.
Es ist wirklich so:
Wir sind angehalten, die Hände zu waschen, das Gehirn übernimmt das Erste und das Zweite.
Heilwasser
So arbeitet auch die Regierung: ein paar Alternativen aufzeichnen, die nie zum Zug kommen.
Die Bärin
Bloß, dass Ergebnis sieht deutlich anders aus!
Heilwasser
Ja genau, das ist eine wichtige Bemerkung, hab ich jetzt ganz vergessen. 🤕 (Man muss heute alles ausbuchstabieren, denn die Unaufgewachten sind nicht die Hellsten.)
elisabethvonthüringen
Naja, is g'hupft wie g'sprungen...ob man das Gift trinkt oder spritzt....
«Starke Belastungen und die Flucht vor Stress und Sorgen erhöhen das Risiko für ein problematisches Trinkverhalten», sagt Portner-Helfer. Auch die Jugend sei belastet. «Die Chancen, sich gesund zu entwickeln, sind für viele gefährdete Jugendliche noch schlechter geworden.» Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den …More
Naja, is g'hupft wie g'sprungen...ob man das Gift trinkt oder spritzt....
«Starke Belastungen und die Flucht vor Stress und Sorgen erhöhen das Risiko für ein problematisches Trinkverhalten», sagt Portner-Helfer. Auch die Jugend sei belastet. «Die Chancen, sich gesund zu entwickeln, sind für viele gefährdete Jugendliche noch schlechter geworden.» Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den problematischen Konsum würden lange Zeit nachwirken. Immer mehr Jugendliche muntern sich mit Alkohol auf - Telebasel
Josefa Menendez
jemand hat ein Pornobild unter den Kommentaren eingestellt. Der Eindringling nennt sich " Hans Tandelberg"
Maximilian Schmitt
Ist wahrscheinlich der Primus-Onkel.
viatorem
Der macht sowas nicht *tztztz*
viatorem
@Josefa Menendez
Als ich den Link anklicken wollte, hat es mir in den Fingern "gebrannt" und ich klickte diesen Nick nicht an ,da wurde mir wohl etwas erspart. 😉
Elista
Ich habe ihn gemeldet und den Kommentar bei mir gelöscht
Solche Trolle gibt es immer wieder
Elista
Unser @RupertvonSalzburg zaubert uns wieder ein Lächeln ins Gesicht! DANKE 😍 😇
Die Bärin
Glück gehabt! Gott sei Dank, dass es die Schwerkraft gibt... 😂!
Heilwasser
Laut Hildegard ist es der Strömungsdruck. Man kann sich ja mal fragen, warum die Erde rund ist und man dennoch auf jeder Seite der Erde zur Erde hinfällt. Wir Deutsche fallen nach unten, ok. Der Australier auf der andern Seite müsste aber, wenn er nach unten fällt, ins All rausfallen. Tut er aber nicht, weil es von allen Seiten auf die Erde einen Strömungsdruck gibt. Beim Australier wäre es …More
Laut Hildegard ist es der Strömungsdruck. Man kann sich ja mal fragen, warum die Erde rund ist und man dennoch auf jeder Seite der Erde zur Erde hinfällt. Wir Deutsche fallen nach unten, ok. Der Australier auf der andern Seite müsste aber, wenn er nach unten fällt, ins All rausfallen. Tut er aber nicht, weil es von allen Seiten auf die Erde einen Strömungsdruck gibt. Beim Australier wäre es also gar keine Schwerkraft, sondern Anziehungskraft, denn der muss ja nach oben gezogen werden, während wir nach unten fallen. 😉
Heilwasser
Dazu interessant ist auch der Flug eines Flugzeugs um die Erde. Das Flugzeug hat, egal wie schnell es fliegt, die Erde immer unter sich, weil der Strömungsdruck es immer an die Erde hinpresst. Das Bezugssystem ändert sich nie. Das Flugzeug kommt nie unter die Erde. Ein Wunder der Schöpfung, aber mit dem Strömungsdruck versteh ich es besser.
One more comment from Heilwasser
Heilwasser
Aber es kann eine Kombination aus beiden sein: Strömungsdruck und Schwerkraft, denn der Schlüssel hat ja ein Gewicht und das fliegt nunmal in die Richtung des Strömungsdruckes. Vielleicht ist es so am korrektesten.