Clicks105
Tina 13
1
Hat die Ikone der Muttergottes eine erlösende Macht? Hat die Ikone der Muttergottes eine erlösende Macht? Nachdem die Ikone der Muttergottes von Tschenstochau auf ihrem Pilgerweg von Ozean zu Ozean…More
Hat die Ikone der Muttergottes eine erlösende Macht?

Hat die Ikone der Muttergottes eine erlösende Macht?

Nachdem die Ikone der Muttergottes von Tschenstochau auf ihrem Pilgerweg von Ozean zu Ozean schon 40.000 Meilen durch Russland und Europa zurückgelegt hatte, legte sie einen besonderen Halt in Germantown (USA) ein, vor der zu trauriger Berühmtheit gelangten « Klinik » von Dr. Le Roy Carhart, die für Spätabtreibungen bekannt ist. Das war am 26. August 2012, aus Anlass des Festes Unserer Lieben Frau von Tschenstochau.

Die Folgen des Besuchs waren keine Überraschung für alle, die im Kampf für das Leben zu Maria beten und ihre Hilfe erflehen. Am Tag nach dem Gebet mit der Marienikone erzählt Ellen Castellano, ein Mitglied der Gebetsgruppe von Germantown, die regelmässig zusammenkommt :

„Heute konnten dreimal Kinder gerettet werden. Beim dritten Mal war es so: eine Frau war zur Vorbereitung auf ihre Abtreibung gekommen, die in drei Tagen stattfinden sollte (fortgeschrittene Schwangerschaft, vielleicht 28. Woche). Als sie aus der Klinik trat, boten wir ihr das Faltblatt über biblische Studien nach einer Abtreibung an. Sie antwortete: „Das brauche ich! Geben Sie es mir!“ Sie nahm es, erzählte uns von ihrer Situation und sagte, dass sie Hilfe brauche, um diese Belastungsprobe zu bestehen. Wir haben noch nie eine Frau gesehen, die so bereit war geheilt zu werden, kaum, dass sie die Klinik verlassen hatte. Die Ikone scheint eine erlösende Macht zu haben.“
Tina 13
Hat die Ikone der Muttergottes eine erlösende Macht?

Nachdem die Ikone der Muttergottes von Tschenstochau auf ihrem Pilgerweg von Ozean zu Ozean schon 40.000 Meilen durch Russland und Europa zurückgelegt hatte, legte sie einen besonderen Halt in Germantown (USA) ein, vor der zu trauriger Berühmtheit gelangten « Klinik » von Dr. Le Roy Carhart, die für Spätabtreibungen bekannt ist. Das war am 26.…More
Hat die Ikone der Muttergottes eine erlösende Macht?

Nachdem die Ikone der Muttergottes von Tschenstochau auf ihrem Pilgerweg von Ozean zu Ozean schon 40.000 Meilen durch Russland und Europa zurückgelegt hatte, legte sie einen besonderen Halt in Germantown (USA) ein, vor der zu trauriger Berühmtheit gelangten « Klinik » von Dr. Le Roy Carhart, die für Spätabtreibungen bekannt ist. Das war am 26. August 2012, aus Anlass des Festes Unserer Lieben Frau von Tschenstochau.

Die Folgen des Besuchs waren keine Überraschung für alle, die im Kampf für das Leben zu Maria beten und ihre Hilfe erflehen. Am Tag nach dem Gebet mit der Marienikone erzählt Ellen Castellano, ein Mitglied der Gebetsgruppe von Germantown, die regelmässig zusammenkommt :

„Heute konnten dreimal Kinder gerettet werden. Beim dritten Mal war es so: eine Frau war zur Vorbereitung auf ihre Abtreibung gekommen, die in drei Tagen stattfinden sollte (fortgeschrittene Schwangerschaft, vielleicht 28. Woche). Als sie aus der Klinik trat, boten wir ihr das Faltblatt über biblische Studien nach einer Abtreibung an. Sie antwortete: „Das brauche ich! Geben Sie es mir!“ Sie nahm es, erzählte uns von ihrer Situation und sagte, dass sie Hilfe brauche, um diese Belastungsprobe zu bestehen. Wir haben noch nie eine Frau gesehen, die so bereit war geheilt zu werden, kaum, dass sie die Klinik verlassen hatte. Die Ikone scheint eine erlösende Macht zu haben.“