Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations
Clicks519
M.RAPHAEL
4

Skandal

Oft schreibe ich Skandalöses. Das Wort kommt vom griechischen „skandalizo“, irre machen, Ärgernis geben. Siehe z.B. Mt 11,6. Ich habe keine Wahl. Ich muss. Das hat Gründe, auf die ich hier eingehen will. Noch einmal, niemals greife ich irgendjemand persönlich an oder verurteile ihn. Das steht mir nicht zu. Wenn ich eine öffentliche Person auch deftig kritisiere, dann weil sie es verdient hat und ich ihr gerecht werden muss. Außerdem greife ich allein den Vat.2 Geist an. Niemals wende ich mich gegen fromme Landpfarrer, die den NOM liebevoll feiern.

Also, warum schreibe ich Skandalöses? Weil ich durch die Gehirnwäsche der modernen und aufgeklärten Vernunft durchbrechen muss. Wir sind alle in ihr erzogen und inkulturiert worden. Wir alle denken erst mal modern. Wir können gar nicht anders. Aber diese Vernunft ist prinzipiell atheistisch. Sie kann niemals die objektive Faktenrealität des externen Seins der Wahrheit anerkennen. Nur das nicht personale, willenlose, physische, empirisch verifizierbare und begreifbare Objekt ist für sie externe Realität. Gott kann das niemals sein. Deshalb ist er für sie nur ein humanistisches Prinzip, das die subjektive Psyche hervorbringt. Damit kann die moderne Vernunft niemals den wahren Gott anerkennen. Das gilt dann auch für den wahren Charakter der Sakramente oder den übernatürlichen Gnadenstand.

In diesem Sinn ist diese prinzipiell atheistische Vernunft ein Produkt des Gott verleugnenden Satans. Es ist seine wichtigste Lüge. Sie zieht unendlich viele Menschen in die Hölle. Die Menschen haben die Bindung an den wahren Gott verloren. Niemand schützt sie mehr, nur noch ihre Vernunft. Aber alle wissen, dass es den Teufel gibt. Nicht zuletzt die Pop Musik beweist das unablässig (Rolling Stones, Sympathy For The Devil):

www.youtube.com/watch

Die Hard Rocker zeigen sich seine Hörner mit der Hand. Ihre ganze Ikonografie ist satanistisch. Die Ami Sirenen verkaufen ihre Seele an ihn für ein wenig Erfolg (z.B. Ariana Grande und viele andere auch). Dieses Video ist ganz auf meiner Wellenlänge (räusper):

www.youtube.com/watch

Die moderne Vernunft hat Gott unmöglich gemacht. Aber der Mensch ist ein mystisches Wesen. Jetzt bleibt nur noch die Verbindung zu Satan. Jeder moderne Mensch hat einen Heidenrespekt vor dem Teufel. Man darf es sich mit dem Herrn der Welt, dem letzten verbliebenen Prinzip des Lebens, auf keinen Fall verscherzen. Der moderne Mensch glaubt an den Teufel, wie wir Frommen an Gott.

Und jetzt komme ich. Der Herr hat mir gesagt, lasse die Vernunft hinter dir. Denke nicht mehr. Wie ein Nahkämpfer, der auf keinen Fall mehr denken darf und dessen Körper viel schneller reagiert wie der Verstand, lasse ich das Ganze, vor allem die Rotze, raus. Das bin nicht ich in meiner Vernunft. Das ist alles, was ich bin. Meine Beiträge sind banal, stupide, rücksichtslos und unendlich oft wiederholt. Ich kümmere mich nicht um die Rezeption. Ich schreibe sie nicht, um zu Gefallen, besonders nicht intellektuell. Ich behaupte. Die Zeit ist da. Ich bin autorisiert. Der Herr will es so. Wer wütend wird, sollte nachdenklich werden. Er ist in großer Gefahr. Selig die, die an mir nicht irre werden.

Und jetzt bespucke ich den Teufel, vollkommen respektlos. Von Haufen machen will ich gar nicht beginnen. Er kann nichts tun, obwohl er vor Wut rast. Ich bin unter dem Mantel der Mutter Gottes. Ich schlafe ruhig und fest und bin ein rundum glücklicher Bua. An allen wichtigen Enden sind Engel, die Wache stehen. Der Idiot ist ohnmächtig.

Der moderne Mensch kann das nicht ertragen. Da macht sich einer lustig über unseren Herrn der Welt. Jetzt werden auch sie zornig. Sie haben eben kein Verständnis mehr für den übernatürlichen Gnadenstand. Der Teufel ist besiegt, ihr Heinis. Das ist Dreck, den es eigentlich schon nicht mehr gibt. Boing.

Ich wünschte, ich müsste das alles nicht schreiben. Leider muss es sein. Niemand darf unschuldig von der modernen Vernunft in die Hölle getrieben werden.
Σκανδαλιζο?
Antiquas
Die Menschen haben die Bindung an den wahren Gott verloren . .
So lange es Menschen gibt, gibt es solche, die Ihren Glaubens-Maßstäben entsprechen, und solche, die dies nicht tun. Was fangen wir nun an mit dieser Erkenntnis?
SCIVIAS+
Sie haben damals nicht geglaubt, Sie werden heute noch weniger glauben, aber der Herr wird Sie aus Ihren Schlaf aufrütteln. Die Barmherzige Liebe, kann nicht zulassen das so viele Menschen verloren gehen.
Sie haben gerade den folgenden Personen den Glauben abgesprochen:

Georges Lemaitre, Priester, leistete erhebliche Arbeit an der "Urknall"-Theorie
James Britten, Botaniker, Komtur des Grogoriusorders, ernannt von LeoXIII für seine Verdienste beim Wiederaufbau und der Führung der Catholic Truth Society
Karl-Theodor Weierstaß, Mathematiker und Katholik
John von Neumann, Polymath, Konvertiert
More
Sie haben gerade den folgenden Personen den Glauben abgesprochen:

Georges Lemaitre, Priester, leistete erhebliche Arbeit an der "Urknall"-Theorie
James Britten, Botaniker, Komtur des Grogoriusorders, ernannt von LeoXIII für seine Verdienste beim Wiederaufbau und der Führung der Catholic Truth Society
Karl-Theodor Weierstaß, Mathematiker und Katholik
John von Neumann, Polymath, Konvertiert
Ignaz Semmelweiss, Arzt und Begünder der Hygiene. Vermutlich lebt in Europa und Amerika niemand dem Semmelweis nicht entweder selbst das Leben gerettet hat oder dessen Vorfahren durch ihn überlebten.
Louis Pasteur, einer der Entdecker der Keimtheorie und der Haltbarmachung von Lebensmitteln. Wird zitiert mit: "Ein wenig Wissenschaft entfernt uns von Gott, viel jedoch führt uns zu ihm zurück "

Alle jene sind des Teufels und in der Hölle?