01:33
Scholz in Davos: „Putin darf seinen Krieg nicht gewinnen“ In seiner Rede vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine als …More
Scholz in Davos: „Putin darf seinen Krieg nicht gewinnen“
In seiner Rede vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine als Fehlschlag bezeichnet. Mit Blick auf Präsident Wladimir Putin sagte Scholz in Davos: „Schon jetzt hat er all seine strategischen Ziele verfehlt.“ faz
Dixit Dominus
Das ist nicht Putins Krieg, sondern Krieg der Nato gegen Russland auf dem Rücken des ukrainischen Volkes, angezettelt von der "westlichen Wertegemeinschaft", indem sie Russland gezielt in die Enge getrieben hat und Putin reagieren musste, um nicht sein Land dem westlichen Expansionismus preiszugeben. Was der verlogene, heuchlerische Westen hier praktiziert hat, ist übrigens schon bei Machiavell…More
Das ist nicht Putins Krieg, sondern Krieg der Nato gegen Russland auf dem Rücken des ukrainischen Volkes, angezettelt von der "westlichen Wertegemeinschaft", indem sie Russland gezielt in die Enge getrieben hat und Putin reagieren musste, um nicht sein Land dem westlichen Expansionismus preiszugeben. Was der verlogene, heuchlerische Westen hier praktiziert hat, ist übrigens schon bei Machiavelli vor 500 Jahren als Machttaktik beschrieben worden, ist also nichts Neues.
Carlus
So dumm und ungebildet kann nur ein Typ sprechen, der nicht den militärischen Gleichschritt erlernt hat.
Dafür aber mit schweren Waffen einem Gegner entgegentreten, ohne taktische Kenntnis und Fähigkeit.
Scholz wird den Krieg, den er mit seinen Verbündeten und Regierungsmitgliedern ausgelöst hat erleben.
Bis vor kurzem war ja Russland bereits nach seinem Mundwerk durch die Ukraine besiegt worden.…More
So dumm und ungebildet kann nur ein Typ sprechen, der nicht den militärischen Gleichschritt erlernt hat.
Dafür aber mit schweren Waffen einem Gegner entgegentreten, ohne taktische Kenntnis und Fähigkeit.
Scholz wird den Krieg, den er mit seinen Verbündeten und Regierungsmitgliedern ausgelöst hat erleben.
Bis vor kurzem war ja Russland bereits nach seinem Mundwerk durch die Ukraine besiegt worden. Dies weil Putin sich verplant hat.
Da hatte der Gefreite Hitler zum Ärger seiner Generalität noch ein besseres militärisches Verständnis. Das hat noch bis Stalingrad gereicht, dann war es erschöpft. Bei Scholz ist es nun nach Davos ebenfalls erschöpft.
Putin dagegen hat ein strategisches und taktisches Grundvermögen, was im Westen bei der Herrschaft fehlt.
Der Wahr_sager Bert
Das wird ein Atomkrieg, wenn so weitergezündelt wird.
Sunamis 49
der eine sagt so, der andere das