Waagerl
22
Erzbischof Gänswein: Benedikt XVI. ist 'aus Überzeugung' geimpft

Erzbischof Gänswein: Benedikt XVI. ist

Erzbischof Gänswein: Benedikt XVI. ist 'aus Überzeugung' geimpft vor 2 Tagen in Aktuelles, 11 Lesermeinungen Druckansicht | Artikel versenden | …
Pretorius
Falsche Mitteilung aus den Staatsmedien
Don Camillo et Peppone
Wer einmal lügt, der lügt immer!
Pretorius
Und es gibt Menschen welche so etwas behaupten, oder sich selber sehr gut damit aus kennen.....
Pretorius
Glaubt doch bitte nicht allen Käse aus den Staatlichen Medien!!
Boaurelia
Warum lässt sich Papst Benedikt XVI in diesem Alter noch Impfen?
Pretorius
Sie können beruhigt sein dass nicht... Unser einzig wahrer heiliger Vater Papst Benedikt XVI ist sehr wohl gut informiert was aktuell grauenvolles geschieht....
Armer Ritter
Warum macht auch Papst Benedikt bei dieser unsäglichen Agenda mit?
Pretorius
Macht er nicht...
Immaculata90
@Armer Ritter Weil er "part of the game" ist! Nur ein paar ganz blöde glauben, daß er nicht aus dem gleichen Holz wie die übrige Konzilsbande geschnitzt ist!
Armer Ritter
@Pretorius Und warum dann "aus Überzeugung"?
Carlus
Ein in Verbannung gebrachter Mensch kann sich nach außen nicht mitteilen. Was jedoch andere sagen, was der Verbannte denkt, das ist deren Angelegenheit, hat aber nichts mit der Wahrheit zu tun.
Pretorius
@Armer Ritter weil ein solches Schlagwort einschlägt. Psychologie. Der heilige Vater weiss sehr gut wo wir heute stehen. Er weiss sehr gut dass er der eigentliche letzt Papst ist, lest dazu die Offenb. Dazu denken wir bitte an das 3. Geheimnis von Fatima, usw. wir sind mitten drinn
Pretorius
@Carlus exakt so ist es....
One more comment from Pretorius
Pretorius
@Immaculata90 so unbefleckt wie Ihr Name es bedeutet sind Ihre Gedanken bei weitem nicht. Auch wenn der heilige Vater Papst Benedikt Fehler machte - sind sie perfekt?? - ist er WER er ist und WOFÜR Gott ihn gerufen hatte. Petrus Romanus I., Simon Petrus Fels, vom Herrn genannt, machte auch Fehler und trotzdem....
Andreas Tauschner
Kann es sein, daß impffreudige Christen weniger Gottvertrauen haben?
Himmelblau
Aber im BdW ist der geliebte Papst Benedikt XVI. der letzte wahre Papst auf Erden!
Waagerl
Bin so sehr enttäuscht! Ist denn Benedikt XVI. nicht vom Weltgeschehen informiert? Es hat sich nun erledigt! Der ist bei mir unten durch!
Maximilian Schmitt
Zu diesem Weltgeschehen gehört er doch!
Waagerl
Ich habe immer die Hoffnung gehegt, dass B16 trotz einiger seiner Irrtümer, dass Beste wollte. Doch nun ist der Ofen aus. Oder irgend jemand lügt hier. Gänsewein? Genau wie Kardinal Sarah und Co?
Hlodowech
2009 forderte Papst Benedikt die Schaffung einer Weltautorität, die die Befugnis hätte, verbindliche Normen und Regelungen zu bestimmen.
Nach Benedikts Vorstellungen ist die Schaffung einer solchen echten politischen Weltautorität unbedingt erforderlich, um die Weltwirtschaft zu steuern und einer Verschlimmerung der gegenwärtigen Krise vorzubeugen. Die vom Papst geforderte Weltautorität würde …More
2009 forderte Papst Benedikt die Schaffung einer Weltautorität, die die Befugnis hätte, verbindliche Normen und Regelungen zu bestimmen.
Nach Benedikts Vorstellungen ist die Schaffung einer solchen echten politischen Weltautorität unbedingt erforderlich, um die Weltwirtschaft zu steuern und einer Verschlimmerung der gegenwärtigen Krise vorzubeugen. Die vom Papst geforderte Weltautorität würde sich aber nicht allein auf Wirtschaftsfragen beschränken. Sie sollte, so der Papst, die Befugnis haben, um „eine geeignete vollständige Abrüstung zu verwirklichen, die Sicherheit und den Frieden zu nähren, den Umweltschutz zu gewährleisten und die Migrationsströme zu regulieren“.
Auch wenn er das mit seiner Enzyklika (Caritas in veritate) nicht bewusst wollte, erklärte Papst Benedikt die Vereinten Nationen in ihrer jetzigen Form für gescheitert.
Pretorius
Seien Sie beruhigt. Man kann Papst Benedikt XVI vieles nachsagen wie auch allen anderen, aber eines nicht was hier behauptet wird Waagerl und alle

Dazu @Maximilian Schmitt, auch wenn Sie mich blockieren weil Ihnen nicht passt was ich schreibe, empfehle ich Ihnen sehr das in Betracht zu ziehen was wirklich wahr ist. Ist ein nett gemeinter Tipp
Waagerl
Ich habe garnichts behauptet @Pretorius! Haben Sie nicht verstanden, was ich geschrieben habe? Ist denn Benedikt XVI. nicht vom Weltgeschehen informiert? Dieser Satz sollte weniger als Frage dienen, sondern als Nachdruck. Benedikt16, dem das Weltgeschehen bekannt ist, davon gehe ich aus, lässt sich 3x impfen. Wenn da nicht alle Alarmglocken schrillen. Jedoch nehme ich an, dass er, wie …More
Ich habe garnichts behauptet @Pretorius! Haben Sie nicht verstanden, was ich geschrieben habe? Ist denn Benedikt XVI. nicht vom Weltgeschehen informiert? Dieser Satz sollte weniger als Frage dienen, sondern als Nachdruck. Benedikt16, dem das Weltgeschehen bekannt ist, davon gehe ich aus, lässt sich 3x impfen. Wenn da nicht alle Alarmglocken schrillen. Jedoch nehme ich an, dass er, wie Bergoglio, auch eine andere Impfung erhalten hat. Sie können denken, was Sie wollen @Pretorius. Aber versuchen Sie nicht, mir das denken abzunehmen. Ich bin schon groß, und kann mir mein eigenes Urteil bilden.

Ich glaube inzwschen nicht mehr, dass das alles Verschwörungen gegen B16 sind, sondern das, das seine ureigenste Einstellung ist! Und das, macht ihn mehr als unsymphatisch! Denn damit symbolisiert er, dass er mit den Vorgängen und Machenschaften, der Freimaurer, einverstanden ist!