An den Börsen geht die Hoffnung um, an Impfstoffen bald viel verdienen zu können: "Bei voraussichtlich mehr als 10 Euro pro Dosis ergibt sich hier schließlich ein Multi-Milliardenmarkt... Es ist ein …More
An den Börsen geht die Hoffnung um, an Impfstoffen bald viel verdienen zu können:
"Bei voraussichtlich mehr als 10 Euro pro Dosis ergibt sich hier schließlich ein Multi-Milliardenmarkt...
Es ist ein langer Weg bis zur Marktreife. Doch es lockt eine große Belohnung. Auf die Gewinner kommt ein Umsatzpotenzial in der Größenordnung von 100 Mrd. Euro zu, soweit es gelingt, die Weltbevölkerung davon zu überzeugen, sich impfen zu lassen. Und das würde sich nur auf die erste Runde beziehen. Die Vereinten Nationen schätzen, dass täglich etwa 385.000 Geburten stattfinden. Das summiert sich auf eine Milliarden Menschen über den Zeitraum von sieben Jahren.
Wenn man dann noch an die Auffrischungen denkt, die möglicherweise häufiger erforderlich sind als bei den klassischen Impfungen, die meist viele Jahre halten, denn ergibt sich auch nach der für 2021 geplanten Kampagne noch ein einkömmliches Geschäft für die Lieferanten.
"
boerse-express.com

Börse Express - Impfstoff-Aktien: Der neue WHO-Überblick und was Anleger beachten sollten

Am 3. September veröffentlichte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ein aktualisiertes Übersichtsdokument zur Impfstoffentwicklung gegen das neue …