Clicks1.2K
de.news
5

Franziskus stellt "Memores Domini" unter neue Leitung

Franziskus ernannte heute Erzbischof Filippo Santoro (74) von Tarent, Italien zum neuen Leiter der Memores Domini mit allen Vollmachten. Memores Domini ist die Laienvereinigung der geistlichen Gemeinschaft Comunione e Liberazione.

Santoro wurde 2011 von Benedikt XVI. nach Tarent befördert. Er übernimmt die Leitung ab morgen, wenn die derzeitige Generalleitung aufgelöst wird.

Gleichzeitig verlängerte das vatikanische Dikasterium für die Laien die Ernennung (Juni 2020) des Jesuiten Gianfranco Ghirlanda als Päpstlicher Assistent der Memores Domini.

Die Memores Domini wurden 1964 in Mailand gegründet und 1988 als internationale Vereinigung von Gläubigen anerkannt. Sie zählen 1600 Mitglieder in 32 Ländern. Vier Schwestern führen Benedikt XVI. den Haushalt.

Bild: Filippo Santoro, © wikicommons, CC BY-SA, #newsHuazoklave

Klaus Elmar Müller
Der Machtmissbrauch funktioniert nur so lange, wie der Gehorsam funktioniert.
miracleworker
der falsche Gehorsam funktioniert
Lucky Strike1
Francis the Terminator wird auch diese kaputt machen wollen, schon um dem wahren Papst ein weiteres Dolchstössle zu verpassen!
romanza66
Das Gesicht verheißt nicht Gutes
Goldfisch
Carbonia, 22. September 2021 – Fatima ist an seiner Erfüllung angelangt. Rom ist am Ende!

Jesus und Maria sind mit euch, die ihr in der Wahrheit seid.
Geliebte Kinder, der Richter sitzt auf Seinem Thron, Sein Blick ist auf diese in Sünde verhärtete Menschheit gerichtet, ... der Klang des Horns wird schließlich ihre Köpfe zum Himmel erheben, ... Gott wird die Warnung senden!

Seid erstaunt, ihr …More
Carbonia, 22. September 2021 – Fatima ist an seiner Erfüllung angelangt. Rom ist am Ende!

Jesus und Maria sind mit euch, die ihr in der Wahrheit seid.
Geliebte Kinder, der Richter sitzt auf Seinem Thron, Sein Blick ist auf diese in Sünde verhärtete Menschheit gerichtet, ... der Klang des Horns wird schließlich ihre Köpfe zum Himmel erheben, ... Gott wird die Warnung senden!

Seid erstaunt, ihr Menschen, seid erstaunt über diese Meine Worte: Ich Bin euer Richter, Ich werde all die Meinen in Mich legen, ... die Gottlosen werden untergehen.

Ich, Gott der Ewigen Liebe, Gott der Barmherzigkeit, Gott, der gerecht und vollkommen in Seiner Heiligkeit ist, werde Meinem Volk die Warnung zurufen! Es wird in Mir sicher sein, während diejenigen, die Mich verleugnet haben, um Satan zu folgen, in seine verfluchte Herde kommen werden.

Es reicht! Siehe, Mein Eingreifen wird diesem Babylon ein Ende setzen; Ich werde eine Neue Erde hervorbringen und sie in Mir segnen, sie wird gute und saftige Früchte hervorbringen, und Mein Volk wird nicht mehr leiden.

Die Wurzel Jesse hat ihre kostbaren Knospen ausgetrieben, die Sonne belebt sie, ihre Schönheit ist extrem, niemand ist wie Er. Nehmt euch ein Beispiel an eurem Gott-Liebe, oh ihr Menschen, folgt Seinen Tugenden, Er lehrt euch den Weg zur wahren Freiheit, dem ewigen Glück.

Die Hauptstadt steht kurz vor der Belagerung, Rauchwolken werden aus dem Palast aufsteigen, die Toten werden zu Hunderten gezählt! Ihr habt es vorgezogen, dem Feind Gottes zu folgen, nun werdet ihr von seiner Bosheit zermalmt werden, ... euer Verrat an Mir war eure Verurteilung.

Fatima ist an seiner Erfüllung angelangt. Rom ist am Ende! Ihr werdet weinen, ihr werdet euren Kummer hinausschreien, aber es wird vergeblich sein, wie Meine Stimme über euch vergeblich war.

Ich werde Italien in Mir wiederbeleben, Ich werde es neu machen, es wird in der Schönheit seines Königs, seines Herrschers, des Lebendigen Gottes sein. Ich werde jeden Schmutz begraben, jeder Fluch wird verschwinden, und ein neues Rom wird erstrahlen. Amen!