Clicks1.9K
de.news
27

Altarmädchen kümmert sich um ihr eigenes Geschäft

Pater Bryan Arriola Reyes, ein in Guatemala geborener Redemptorist, veröffentlichte am 7. August ein Video mit einem Altarmädchen, das plötzlich entdeckte, wie man ein Messgewand auf höchst unerwartete Weise nutzen kann.

Arriola kommentiert das Video: "Zwischen Naivität und Spontaneität". Pater Arriola ist dafür bekannt, Videos dieser Art im Internet zu veröffentlichen.

#newsDfcrwpbmfk

Escorial
Modernisten sind ganz klare Häretiker -griechisch: "hairéo" heisst: "ich suche mir aus"...was mir gefällt. Auf die Lituriereform übertragen und den Altardienst heisst es, die Modernisten lehnen den hl. Paulus ab, der den Altardienst nur für die Männer offen hält. Vom Modernismus her ist es eine Vorbereitung auf das Diakonat der Frau und das Frauenpriestertum, um die katholische Kirche zu …More
Modernisten sind ganz klare Häretiker -griechisch: "hairéo" heisst: "ich suche mir aus"...was mir gefällt. Auf die Lituriereform übertragen und den Altardienst heisst es, die Modernisten lehnen den hl. Paulus ab, der den Altardienst nur für die Männer offen hält. Vom Modernismus her ist es eine Vorbereitung auf das Diakonat der Frau und das Frauenpriestertum, um die katholische Kirche zu zerstören. Schlau ist der Teufel, das muss man ihm lassen. Was die Unschuld dieses Mädchens angeht, nun die ist rotzfrech. Modernismus hin oder her...das was die hier abzieht ist total daneben.
Sancta
Wenn man die Heilige Liturgie ernst nimmt, muss man ganz klar sagen Mädchen oder Frauen haben am Altar nichts zu suchen. Nichts gegen dieses unschuldige Mädchen, die weis das nicht. Der Altardienst hängt eng mit dem zelebrierenden Priester zusammen, der selbstverständlich ein Mann ist
SvataHora
@gennen - Okay. Das Mädchen ist eigentlich ein kleines unschuldiges Ding. Es hat im Altarraum nichts zu suchen, weiß das aber nicht. Sie gehörte eigentlich in den Kirchenraum auf die Kniebank, während vorne am Hochaltar die heilige tridentinische Messe zelebriert wird. Das wäre normal katholisch, so wie es immer war.
Mission 2020
Dieses Mädchen hat eine reine Seele, möge ihr der dreifaltige Gott immer beiseite stehen.
Tina 13
😷😷😷
SvataHora
Dieser neugläubige Fetzen ist nicht mehr wert als Brillenputzen. Obwohl, es gibt noch mehr Möglichkeiten... (Geschirr abtrocknen zum Beispiel 😉 😉)
SvataHora
Ob die (Volks-)Altargöre vielleicht an den "Saum Seines Gewandes" dachte? (Bestimmt nicht. Diese Altarweiber haben nur Stroh im Hirn!) 😬 😬
gennen
Ich frage mich manchmal, worüber unser Herr Gott sich mehr aufregt. Über Menschen wie Sie, die die anderer Menschen durch Ihre Kommentare verurteilen oder die Mädchen am Altar, denen erlaubt worden ist, vom Papst Altardienst zu machen 😬. Es wäre für Sie vielleicht besser manchmal 🤐 zu halten.
Goldfisch
Sie macht das einzig Richtige: bei dieser Nuschelei versteht sie vermutlich e nix, oder der Pater ist so sehr mit sich selbst beschäftigt, daß es himmelschreiend ist, sonst hätte er sich nicht selbstdarstellend ins Netz gegeben. So hat das Mädchen mitunter aufgerissenen Saum gesichtet und sich diesem angenommen. Großes Lob an das Mädchen und noch größeres Puuhh an den Pater.
kyriake
Ist wirklich lustig!!!
viatorem
...zugleich zeigt es die Problematik des Maskentragens für Kinder , während einer Zeremonie

Das Mädchen wusste ja gar nicht auf was es zuerst aufpassen soll, auf die Brille ,oder die immer wieder verrutschende Maske. An eine Andacht ist so gar nicht zu denken. Vielleicht wollte der Pater das durch die Blumen aufzeigen...was ihm , sollte er diese Absicht gehabt haben, durchaus gelungen ist.

Es …More
...zugleich zeigt es die Problematik des Maskentragens für Kinder , während einer Zeremonie

Das Mädchen wusste ja gar nicht auf was es zuerst aufpassen soll, auf die Brille ,oder die immer wieder verrutschende Maske. An eine Andacht ist so gar nicht zu denken. Vielleicht wollte der Pater das durch die Blumen aufzeigen...was ihm , sollte er diese Absicht gehabt haben, durchaus gelungen ist.

Es ist wirklich lustig und gerade dadurch kann man sehen, wo die Missstände sind, ohne viel Worte zu machen.
Zweihundert
... bei den Worten "eigenes Geschäft" hätte ich schlimmeres vermutet!
gennen
Wenn ich richtig schaue, ist das ein Kind mit Downsyndrom.
De Profundis
Herzallerliebst, das Mädchen.
viatorem
@gennen

Das kann ich nicht so erkennen, jedenfalls ist es völlig konfus und aufgeregt , daher läßt der Pater es wohl auch gewähren.
Fischl
daß sich das Mädel nicht auch noch schneuzt!
rose3
Diese Masken pflicht ist unerträglich,man erkennt nicht mal ob ein Mensch lächelt..
Nicky41
Ein ehrliches Lächeln erkennt man an den Augen. Die Menschen haben vor der Maske schon nicht gelächelt.
rose3
@Nicky41 das stimmt nicht ,die meisten Menschen wenn ich sie anlächle,lächeln zurück .Mit den Masken schaut man die Menschen nicht mal an.
Nicky41
Warum schauen Sie die Menschen mit Maske nicht an?Versuchen Sie es einfach mal mit reden. Ich bin mit so vielen Menschen beim Einkauf ins Gespräch gekommen wie vorher nicht. Und anlächeln, ja dann kommt was zurück .
rose3
@Nicky41 mir ihnen reden ist nicht möglich ,da gilt die Abstandsregel.
Nicky41
Was meinen Sie?Man kanm sich doch auch mit 1,5 Metern Abstand unterhalten. Und vorm Laden kann man die Maske absetzen. Ich war in den Niederlanden im Urlaub. Dort gibt es die Maskenpflicht nicht. Ich habe meine beim Einkauf trotzdem aufgesetzt. Ich glaube daran, dass die Maske schützt.
rose3
@Nicky41 unser Bundeskanzler sagt die Masken müssen wir tragen als Symbolik, das die Menschen nicht vergessen dass es den Virus immer noch gibt,nicht wegen den Schutz den er schützt nicht .Wenn das so ist ",ich Vertrag die Maske nicht", dann könnte ich sie ja auf den Kopf tragen ,denn Sie ist ja nur Symbolisch 😂
Nicky41
Das hat Herr Kurz genauso gesagt? @rose3 Dass die Maske nicht schützt sondern nur Symbol ist? Das möchte ich sehen. Geben Sie doch bitte die Quelle dazu an.
rose3
😷 😂 😂 😂
Zweihundert
Sie putzt ihre 👓 Brille damit, wie praktisch....