Clicks2.4K
de.news
58

Bischof Schneider: Franziskus liegt "objektiv falsch"

Während einer Online-Konferenz von LifeSiteNews.com am 19. Februar warnte Bischof Athanasius Schneider, dass die Stimme des Blutes der ungeborenen Kinder aus abtreibungsverseuchten Impfstoffen zu Gott schreit.

Schneider stellt eine "Kette von Verbrechen" dar: die Ermordung der ungeborenen Kinder, die Entnahme ihrer Zellen, die Verwertung ihrer Körperteile und deren Kommerzialisierung. Er kritisiert, dass Franziskus und die Bischöfe die Schwere dieser Taten nicht sehen.

Das vatikanische Dokument, das solche Impfstoffe erlaubt, und die Unterstützung durch Franziskus sind für Schneider private Aussagen: "Wir müssen das nicht als endgültige und unfehlbare Lehre akzeptieren." Schneider stellt klar, dass Franziskus in dieser Sache "objektiv falsch" liegt.

Schneider wünscht sich eine neue Pro-Life-Bewegung, die eindeutig gegen abtreibungsverseuchte Impfstoffe protestiert.

#newsRrolnywcem

Vates
Es ist nicht nur "objektiv falsch", eine solche "Erlaubnis" zu erteilen und damit die Menschen in die Irre zu führen (was unfaßbarerweise auch die FSSPX getan hat)!
Eugenia-Sarto
Genau. Der Ausdruck ist zu schwach. An anderer Stelle hat der Weihbischof aber sehr klare Worte gegen den Impfstoff gesprochen.
Mir vsjem
Ist er schon wieder wankend geworden?
Eugenia-Sarto
Ich glaube nicht, daß er wankend geworden ist. Er will nur den Papst nicht mit den scharfen Worten, die er sonst gebraucht hat( Verbrecher) betiteln.
Escorial
Wenigstens ein Bischof der katholischen Kirche, der aufsteht und die 10. Gebote verteidigt. Das kann man von den 99% anderen nicht sagen. "Wer nicht arbeitet soll auch nicht essen!" heisst es in der Bibel. Da wären Marx und Bätzing schnell ihren Hüftspeck los...so wie diese gegen Christus arbeiten, des Lohnes nicht wert. Die Bande gehört aus der Kirche hinausgeschmissen. "Wer die Menschen lehrt …More
Wenigstens ein Bischof der katholischen Kirche, der aufsteht und die 10. Gebote verteidigt. Das kann man von den 99% anderen nicht sagen. "Wer nicht arbeitet soll auch nicht essen!" heisst es in der Bibel. Da wären Marx und Bätzing schnell ihren Hüftspeck los...so wie diese gegen Christus arbeiten, des Lohnes nicht wert. Die Bande gehört aus der Kirche hinausgeschmissen. "Wer die Menschen lehrt meine Gebote zu halten, der wird groß sein im Himmelreich...wer dagegen auch nur ein Iota aus dem Buche (Bibel) streicht, der wird der geringste im Himmelreich..." Was passiert aber mit jenen, die ganze Buchstaben, Gebote streichen, oder gar ändern....oder wie Bergoglio und seinesgleichen das Gegenteil verbreiten. Ein Lumpenpack!!!
jamacor
Escorial
ja das ist wahr, gute und heilige, marianische Priester, die sich der "alten" Lehre erinnern und den ganzen modernen Mist endlich auf den Misthaufen werfen. "Haltet fest am Überlieferten" befiehlt Paulus !!!
alfredus
Solche Bischöfe wie Bischof Schneider, braucht die Kirche ... ! Das Übel unserer Zeit ist, dass viele Christen und damit auch viele Bischöfe bis in die oberste Spitze, die Sünde nicht mehr kennen und erkennen wollen ! Was füher Sünde war, wird heute als Menschenrecht gesehen und nicht mehr als Sünde ! Dazu gehört die Abtreibung, Homosex und Scheidung und einiges mehr ! Nein, der Zeitge…More
Solche Bischöfe wie Bischof Schneider, braucht die Kirche ... ! Das Übel unserer Zeit ist, dass viele Christen und damit auch viele Bischöfe bis in die oberste Spitze, die Sünde nicht mehr kennen und erkennen wollen ! Was füher Sünde war, wird heute als Menschenrecht gesehen und nicht mehr als Sünde ! Dazu gehört die Abtreibung, Homosex und Scheidung und einiges mehr ! Nein, der Zeitgeist kennt keine Sünde und viele im Klerus auch nicht ! Aber Gottes Gebote sind und bleiben gültig und das betrifft besonders die Abtreibung ! Daher großen Dank dem Bischof Schneider der immer wieder den Finger auf die offene Wund der Kirche legt, doch niemand hört auf ihn !
Joseph Franziskus
Die derzeitige Kirchenkrise ist ja eine Krise der Bischöfe, habe ich vor einiger Zeit gelesen werter @alfredus. Man muss das schon so sehen, denn seitens unserer heutigen Bischöfe, erfährt der Katholik kaum noch Stärkung seines Glaubens. Von diese Seite werden wir nun schon seit Jahrzehnten nur noch durch relativistische, halbherzige Bibelauslegungen verunsichert. Bischöfe, die erkannt haben, …More
Die derzeitige Kirchenkrise ist ja eine Krise der Bischöfe, habe ich vor einiger Zeit gelesen werter @alfredus. Man muss das schon so sehen, denn seitens unserer heutigen Bischöfe, erfährt der Katholik kaum noch Stärkung seines Glaubens. Von diese Seite werden wir nun schon seit Jahrzehnten nur noch durch relativistische, halbherzige Bibelauslegungen verunsichert. Bischöfe, die erkannt haben, das diese Praxis zum Glaubensverlust und zu massenweisen Kirchenaustritten führt, bekommen leider in den heutigen Medien keine Stimme,, sie werden totgeschwiegen. Der durchschnittskatholik kennt diese Bischöfe nicht und erfährt nicht, was diese wirklich guten Hirten den Gläubigen zu sagen haben. Gerade einmal bei einem Portal wie Gloria, erfährt man, was ein Bischof Schneider beispielsweise zu sagen hat. Würden die heutigen Diözesanbischöfe ernsthaft den Glauben verbreiten und gegen die Übel der Zeit ankämpfen, würde das Volk sie auch ernstnehmen. Der Glaubensabfall der Bevölkerung, hätte niemals diese Ausmaße angenommen.
Joseph Franziskus
Solche Bischöfe braucht die Kirche. Gott sei Dank hat er den Mut hierzu nicht zu schweigen.
Joseph Franziskus
Ich wäre eigentlich nicht prinzipiell gegen eine Impfung, denn offenbar gibt es ja doch viele Menschen, die sich mit diesen Virus infiziert haben und es kommt ja offensichtlich auch häufig zu schweren Krankheitsverläufen. Selbstverständlich lehne ich es kategorisch ab, mich mit einem Impfstoff behandeln zu lassen, wenn für die Entwicklung des Serums, die Leichen angetriebener Kinder, in irgend …More
Ich wäre eigentlich nicht prinzipiell gegen eine Impfung, denn offenbar gibt es ja doch viele Menschen, die sich mit diesen Virus infiziert haben und es kommt ja offensichtlich auch häufig zu schweren Krankheitsverläufen. Selbstverständlich lehne ich es kategorisch ab, mich mit einem Impfstoff behandeln zu lassen, wenn für die Entwicklung des Serums, die Leichen angetriebener Kinder, in irgend einer Form missbraucht werden. Das ist m.E. ein unverzeiliches Verbrechen. Solange hierbei keine Klarheit besteht, ist eine Impfung also abzulehnen
Klaus Elmar Müller
Die Frage ist auch, ob man gegen das 5. Gebot ("Du sollst nicht töten") handelt, wenn man, obwohl selber gesund, sich mit einem Impfstoff behandeln lässt, der nicht hinreichend geprüft wurde und vor dem Wissenschaftler eindringlich warnen (Dr. J. Bart Classen, Dr. Dolores, Dr. Wodarg, Prof. Bhakdi).
Escorial
@Joseph Franziskus ...so viele schwer Kranke sind es nun nicht, 2017 und ´18 gab es durch die Grippe mehr Tote. Und was hat die Politik damals unternommen? Nichts! Nada. Aber jetzt...die Wirtschaft an die Wand fahren, Ausgangssperren, Konzerne sind pleite usw... Und warum das alles? Dank dem völlig nutzlosen PCR-Test vom Drosten. In der Anleitung des PCR steht geschrieben, dass er für …More
@Joseph Franziskus ...so viele schwer Kranke sind es nun nicht, 2017 und ´18 gab es durch die Grippe mehr Tote. Und was hat die Politik damals unternommen? Nichts! Nada. Aber jetzt...die Wirtschaft an die Wand fahren, Ausgangssperren, Konzerne sind pleite usw... Und warum das alles? Dank dem völlig nutzlosen PCR-Test vom Drosten. In der Anleitung des PCR steht geschrieben, dass er für diagnostische Zwecke gar nicht geeignet ist. Aber nein, Merkel will damit weitermachen... Na dann?
Margarethe
Danke Herr Bischof Schneider für Ihre Worte, für die Wahrheit die sie uns verkünden.Sie sind für die Menschen eine wahre Kraft Gottes.
Gibt es einen Corona Impfstoff wo keine Zellen von abgetrieben Kindern drin sind.?Würde nur deswegen gern wissen wenn sich andere Impfen lassen. Denn ich vertrau ganz auf Gott und werde mich nicht Impfen lassen. Mein Schutz vor Corona ist die Heilige Eucharistie,…More
Danke Herr Bischof Schneider für Ihre Worte, für die Wahrheit die sie uns verkünden.Sie sind für die Menschen eine wahre Kraft Gottes.
Gibt es einen Corona Impfstoff wo keine Zellen von abgetrieben Kindern drin sind.?Würde nur deswegen gern wissen wenn sich andere Impfen lassen. Denn ich vertrau ganz auf Gott und werde mich nicht Impfen lassen. Mein Schutz vor Corona ist die Heilige Eucharistie,und wenn es der Herr anders möchte werde ich es mit Hilfe Jesus und der Muttergottes annehmen.
nujaas Nachschlag
Die in der EU zugelassenen Impfstoffe sind rein syntetisch, da sind überhaupt keine Zellen drin.
Waagerl
Obwohl Sie es wissen, dass Ihre Behauptung falsch ist und es hier schon mehrfach behandelt wurde, lügen Sie weiterhin @nujaas Nachschlag!
nujaas Nachschlag
Ich lüge nicht. Die RNA-Impfstoffe unterscheiden sich von den bisher üblichen Impfstoffen gegen Viren gerade dadurch, dass sie nicht auf Hühnerei oder menschlichen Zelllinien gezogen werden, sondern Zellen des Empfängers selbst dazu angeregt werden, Stücke des Virus zu produzieren, die dann die Imunantwort provozieren.
Ulf Karsten Wittmann
Sie können doch den Leuten hier nicht den ganzen Tag versauen, indem Sie die Wahrheit schreiben, @nujaasNachschlag. Wie kommen Sie eigentlich dazu?
Waagerl
Lebende Kinder für Organentnahme eingekühlt

Die Zell-Linien abgetriebener Kinder, mit denen die Covid-Impfungen getestet und/oder hergestellt wurden, kommen von Abtreibungsopfern, die lebend in einem Kühlschrank aufbewahrt wurden. Dort warteten sie bis zu 24 Stunden auf eine Zerstückelung und Organentnahme. Diese menschenverachtende Vorgehensweise schilderte die Biologin Pamela Acker in einer …
More
Lebende Kinder für Organentnahme eingekühlt

Die Zell-Linien abgetriebener Kinder, mit denen die Covid-Impfungen getestet und/oder hergestellt wurden, kommen von Abtreibungsopfern, die lebend in einem Kühlschrank aufbewahrt wurden. Dort warteten sie bis zu 24 Stunden auf eine Zerstückelung und Organentnahme. Diese menschenverachtende Vorgehensweise schilderte die Biologin Pamela Acker in einer Online-Tagung von LifeSiteNews.com am Freitag. Acker forschte vor einem Jahrzehnt selbst neun Monate lang an einer HIV-Impfung bis sie feststellte, dass sie mit Zelllinien abgetriebener Kinder arbeitete.

gloria.tv/track/NUCRi3HLzsJs6JTKShpR39R18
Waagerl
nujaas Nachschlag
Wenn man will, kann man kritisieren, dass BioNtec Zellinien aus den sechsziger und frühen siebziger Jahren bei der Entwicklung zu Testzwecken benutzt hat. Was Acker beschreibt, ist in Deutschland durch das Embryonenschutzgesetz streng verboten.
Mission 2020
Man merkt wie der Teufel empfindlich auf die Impfverweigerung reagiert. Mann muß auf G- TV aupassen. Denn ich habe den schweren Verdacht auf eine unterirdische unterhöllung dieses so geschätzten Portals. Möge der dreifaltige Gott stets mit der Redaktion sein.
Aquila
Der Nutzer „Werenfried Straaten” hat eben einen Link zu einem pornographischen Beitrag eingestellt.
Ein übler Geselle, der übrigens den Namen des verdienten P. Werenfried v. Straaten missbraucht!
Kann man diesen Übeltäter nicht sperren?
Mara2015
Blockieren.
Waagerl
Würdet Ihr das essen?

Warum also nehmt Ihr Impfungen, von denen Ihr nicht wisst was drin ist?
Klaus Elmar Müller
Für alle, die an der Auffassung von Exz. Athanasius Schneider zweifeln, hole ich mal den Holzhammer raus: Die Nazis waren so zynisch, aus der Haut ihrer jüdischen Opfer Lampenschirme zu machen: 1. Ist es keine Sünde, einen solchen "Lampenschirm" in die Wohnung zu stellen? 2. Ist es keine Sünde, das exakte Imitat eines solchen, vor vielen Jahrzehnten gemachten "Lampenschirmes" in die Wohnung zu …More
Für alle, die an der Auffassung von Exz. Athanasius Schneider zweifeln, hole ich mal den Holzhammer raus: Die Nazis waren so zynisch, aus der Haut ihrer jüdischen Opfer Lampenschirme zu machen: 1. Ist es keine Sünde, einen solchen "Lampenschirm" in die Wohnung zu stellen? 2. Ist es keine Sünde, das exakte Imitat eines solchen, vor vielen Jahrzehnten gemachten "Lampenschirmes" in die Wohnung zu stellen?
Mission 2020
Habe gerade die K-TV Stunde der Seelsorge gesehen wo über das Impfen gesprochen worden ist. Pfarrer Rimmele ehemals Wigratzbad sagte wortwörtlich das man sich Impfen dürfe wenn auch der Impfstoff an Zellinien von getöteten Kindern ausprobiert worden ist. Pater Wallner stimmte mit ein.
Mission 2020
Hier der Link:youtu.be/gQR1aMlh00o
Waagerl
Die Ankündigung der Zerstörung Jerusalems
41 Als er näher kam und die Stadt sah, weinte er über sie 42 und sagte: Wenn doch auch du an diesem Tag erkannt hättest, was Frieden bringt. Jetzt aber ist es vor deinen Augen verborgen. 43 Denn es werden Tage über dich kommen, in denen deine Feinde rings um dich einen Wall aufwerfen, dich einschließen und von allen Seiten bedrängen. 44 Sie werden dich …
More
Die Ankündigung der Zerstörung Jerusalems
41 Als er näher kam und die Stadt sah, weinte er über sie 42 und sagte: Wenn doch auch du an diesem Tag erkannt hättest, was Frieden bringt. Jetzt aber ist es vor deinen Augen verborgen. 43 Denn es werden Tage über dich kommen, in denen deine Feinde rings um dich einen Wall aufwerfen, dich einschließen und von allen Seiten bedrängen. 44 Sie werden dich und deine Kinder zerschmettern und keinen Stein in dir auf dem andern lassen, weil du die Zeit deiner Heimsuchung nicht erkannt hast.
Moselanus
Ja, dass man das darf, stimmt auch, vorausgesetzt, dass kein anderer Impfstoff verfügbar ist oder man nicht die Wahl hat, mit welchem Impfstoff man geimpft wird, @Mission 2020.

Aber niemand muss sich mit einem solchen oder einem anderen Impfstoff impfen lassen oder darf zur Impfung gezwungen werden.

Warum man die Impfung ablehnt, kann viele Gründe haben, auch Bedenken gegen einen Impfsto…More
Ja, dass man das darf, stimmt auch, vorausgesetzt, dass kein anderer Impfstoff verfügbar ist oder man nicht die Wahl hat, mit welchem Impfstoff man geimpft wird, @Mission 2020.

Aber niemand muss sich mit einem solchen oder einem anderen Impfstoff impfen lassen oder darf zur Impfung gezwungen werden.

Warum man die Impfung ablehnt, kann viele Gründe haben, auch Bedenken gegen einen Impfstoff unter Verwendung solcher Zellinien.
Mission 2020
Waagerl
Sprüche 13, 16-17Jeder Kluge handelt mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. 17 Ein gewissenloser Bote stürzt ins Unheil, ein zuverlässiger Bote bringt Heilung.

Mt 7,16 An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen. Erntet man etwa von Dornen Trauben oder von Disteln Feigen?

Es gibt keine Rechtfertigung, dafür das man Zelllinien von abgetriebenen Kindern erntet.
Waagerl
deutschelobbyinfo.com/…fung-tot-5-tage-nach-2-schuss/
Sara Stickles (28) erhielt die zweite Dosis der Pfizer-mRNA, die am oder um den 2. Februar geschossen wurde, laut einem Facebook-Beitrag der Familie. Sie brach sofort in Hautausschlägen aus. Frau Stickles hatte fünf Tage später, am Sonntag, dem 7. Februar, starke Kopfschmerzen. Kurz darauf fing sie an zu weinen und sagte: „Etwas stimmt nicht. …More
deutschelobbyinfo.com/…fung-tot-5-tage-nach-2-schuss/
Sara Stickles (28) erhielt die zweite Dosis der Pfizer-mRNA, die am oder um den 2. Februar geschossen wurde, laut einem Facebook-Beitrag der Familie. Sie brach sofort in Hautausschlägen aus. Frau Stickles hatte fünf Tage später, am Sonntag, dem 7. Februar, starke Kopfschmerzen. Kurz darauf fing sie an zu weinen und sagte: „Etwas stimmt nicht. Halte mich einfach fest. “Laut einem Facebook-Beitrag von Jacqueline F. Gifford verlor sie die Fähigkeit zu sprechen, ihre Augen waren gekreuzt und glasig, bevor sie das Bewusstsein verlor.
Escorial
@Moselanus und wenn Ihnen der Bischof sagt, dass Sie aus dem 8. Stock springen sollen, tun Sie es dann auch?
Moselanus
Lesen Sie richtig, was ich geschrieben habe, dann wissen Sie die Antwort.
Waagerl
Mission 2020
Ja persönlich, kenne ich einige Kranke nach der zweiten Pfitzer Impfung.
Waagerl
EXPLOSIV🧨 Corona-Impfstoffe: Großbritannien veröffentlicht Bericht über tödliche Nebenwirkungen:bangbang:

"Ein offizieller Bericht der britischen Arzneimittelbehörde offenbart weitere teils tödliche Nebenwirkungen der Corona-Impfstoffe. Insgesamt berichteten über 30.000 Geimpfte bis Ende Januar von über 100.000 unerwünschten Impfreaktionen. Besonders auffällig sind dabei 13 Menschen, die …More
EXPLOSIV🧨 Corona-Impfstoffe: Großbritannien veröffentlicht Bericht über tödliche Nebenwirkungen:bangbang:

"Ein offizieller Bericht der britischen Arzneimittelbehörde offenbart weitere teils tödliche Nebenwirkungen der Corona-Impfstoffe. Insgesamt berichteten über 30.000 Geimpfte bis Ende Januar von über 100.000 unerwünschten Impfreaktionen. Besonders auffällig sind dabei 13 Menschen, die unmittelbar nach der Impfung erblindeten, acht Fehlgeburten und insgesamt 236 Fälle mit tödlichem Ausgang, so anonymousnews.ru

- Nebenwirkungen bei AstraZeneca
- Erblindung
- Schlaganfall
- Schwangerschaftsabbruch & Fehlgeburt
- Todesfälle
- Zwischenbilanz der britischen Regierungsbehörde

Der ganze Artikel hier:
anonymousnews.ru/…enwirkungen-corona-impfstoffe/
Mara2015
Pater Wallner hat schon längst kapituliert.
Wer den jetzigen Kirchenvertretern nachfolgt, rennt in den Abgrund.
Wie hat Kardinal Sarah gestern treffend gesagt (nachdem sein mit 75 Jahren üblicher Rücktritt angenommen wurde und nicht abgelehnt): "der einzige Fels ist Christus"!
Escorial
@Mara2015 der Wallner hat einen schönen Habit, aber bei KTV hat er erklärt, dass er sich mit den Impfungen nicht auskennt und dass es ihm gleich sei. Im Grunde ist ein jeder Installateur oder Landwirt der bei der Piusbruderschaft praktiziert 100mal frömmer wie solche Hampelmänner der Amtskirche, die sich selbst darstellen, den Mund aufreissen aber in den Stunden der Prüfung zusammensacken. More
@Mara2015 der Wallner hat einen schönen Habit, aber bei KTV hat er erklärt, dass er sich mit den Impfungen nicht auskennt und dass es ihm gleich sei. Im Grunde ist ein jeder Installateur oder Landwirt der bei der Piusbruderschaft praktiziert 100mal frömmer wie solche Hampelmänner der Amtskirche, die sich selbst darstellen, den Mund aufreissen aber in den Stunden der Prüfung zusammensacken. Auf den ist kein Verlass. KTV ist nicht mehr tragbar !!!
Ginsterbusch ist zurück
Sehr guter Artikel bei Beiboot Petri. Siehe Link
Ginsterbusch ist zurück
Rom ohne Papst?
One more comment from Ginsterbusch ist zurück
Mission 2020
Möge der dreifaltige Gott seine Arbeit reichlich vergelten!
Escorial
....VORSÄTZLICH falsch. Exzellenz Hr. Bischof Schneider, nehmen Sie eine Stunde Zeit und schauen sich diesen Impfherstellung-Horror an, vielleicht nicht gerade vor dem Schlafen gehen: serv3.wiki-tube.de/…fe-d347-484c-9b67-84534acc3c57
Eugenia-Sarto
Danke für den link, das sollten sich mal alle anhören, wie in Amerika der Dreifachimpfstoff aus abgetriebenen Kindern hergestellt wird. Frauen , die frühschwanger waren, wurden zur Abtreibung gedrängt, weil man ihre Babys brauchte für Impfstoffherstellungen.
Escorial
@Eugenia-Sarto den Link habe ich hier von Gloria TV. Ich denke aber dass die Kinder auch sehr groß sind, vielleicht kurz vor der Geburt, sonst würde man keinen Kaiserschnitt machen... Wo kann man das rausfinden?
Eugenia-Sarto
Es kann auch sein, daß der Kaiserschnitt deshalb gemacht wird, weil man dann das Kind sofort in Händen hat. Andererseits schrecken die auch nicht vor großen Kindern zurück.
gennen
@Eugenia-Sarto ich glaube die Geburt wird durch Medikamente eingeleitet. Sonst hätten die Frauen die Kaiserschnittnarben und könnten später keine Kinder mehr bekommen.
Escorial
@gennen @Eugenia-Sarto wie alt sind die Kinder da wohl...7 Monat?
gennen
ein Kind im 7. Schwangerschaftsmonat ist so ungefähr um die 800Gramm und fast 30cm groß
Escorial
@gennen ich denke, dass die größeren mit dem Kaiderschnitt rausgeholt werden. Das machen die Konzerne nach Auswahlkriterien...zufällig wird das nicht gemacht. Das ist ein Inferno.
Mir vsjem
"Er kritisiert, dass Franziskus und die Bischöfe die Schwere dieser Taten nicht sehen."
Aber auch seine ehemalig heissgeliebte Piusbruderschaft sieht die Schwere dieser Tat nicht.
Wenn Bergoglio im Glauben und in der Moral objektiv falsch liegt, ist es dann erlaubt, freundschaftlich ihm die Hand zu reichen, so wie es Gleichgesinnte eben tun?
(Und dies geschah sogar mit beiden Händen!)
Sascha2801
@Mir vsjem Sie sind wohl auch von der Sorte die Christus vorgeworfen hätten, dass er mit Sündern gegessen hat. Vor allem frage ich mich was der künstliche Aufschrei soll. Bis heute gibt es kein Abkommen mit Rom. "Widerständler" haben schon 2013 gesagt, dass es bald da sein würde
Eugenia-Sarto
Ich kann gut verstehen, daß das Reichen beider Hände anstößt , bei jemandem, dem man schwere Verstöße vorwirft. Denn in solchen Fällen soll man "kühle Distanz" zeigen (hab ich gelesen).
Mir vsjem
"Es ist eine strenge Pflicht für jeden Priester, der katholisch bleiben will, sich von dieser Konzilskirche zu trennen, solange sie nicht zur Tradition des Lehramtes der Kirche und des katholischen Glaubens zurückkehrt" (Erzbischof Lefebvre, "Spirituelle Route", 1990)
Das ist der Grund, warum wir immer wieder das Suchen der Nähe der Sekte durch die Piusbruderschaft, seien es die Diözesanbischöfe …More
"Es ist eine strenge Pflicht für jeden Priester, der katholisch bleiben will, sich von dieser Konzilskirche zu trennen, solange sie nicht zur Tradition des Lehramtes der Kirche und des katholischen Glaubens zurückkehrt" (Erzbischof Lefebvre, "Spirituelle Route", 1990)
Das ist der Grund, warum wir immer wieder das Suchen der Nähe der Sekte durch die Piusbruderschaft, seien es die Diözesanbischöfe oder dem Vatikan, beklagen.

"..es ist nämlich unsinnig zu glauben, es könne jemand in der Kirche Vorsteher sein, wenn er selber außerhalb der Kirche steht." (Leo XIII., »Satis cognitum«)

Ein ketzerischer Papst muss also nicht ausgehalten und hingenommen werden, wie Athanasius Schneider meinte.

Wir suchen keine Versöhnung mit Rom, solange Rom sich nicht zurück zur katholischen Tradition bekehrt." (Bischof Bernard Tissier de Mallerais)

Der heilige Thomas sagt, daß man zuerst jene hindern muß, die den Irrtum lehren, sodann müsse man das Volk daran hindern, auf jene zu achten, die den Irrtum lehren.
Eugenia-Sarto
Klare Zustimmung. EB Lefebvre sagte zurecht auch über Roms "Führungsmannschaft":
"Sie sind in der Apostasie, das ist sicher, sicher, sicher." Und "Wir können mit ihnen nicht zusammenarbeiten."