Clicks37

Blicke zum Kreuz

Rita 3
11
Lange bin ich am Kreuze gestanden, dann schreite ich weiter, zurück zu den andern, die jenseits des Hügels auf mich warten. Ich weiß nun sehr deutlich, dass das Kreuz unzerstörbar ist. Mochten die …More
Lange bin ich am Kreuze gestanden, dann schreite ich weiter, zurück zu den andern, die jenseits des Hügels auf mich warten. Ich weiß nun sehr deutlich, dass das Kreuz unzerstörbar ist. Mochten die Winde ein hölzernes Kreuz, das da schon halb zerstört in der Landschaft steht, zu Fall bringen. Sollten auch dessen Balken vermodern und der hölzerne Korpus unter der Erde verscharrt werden. Kämpfte auch ein menschenmordendes Geschlecht den Kampf gegen Gott in Systemen, polizeilichen und richterlichen Gewaltakten. Mieden auch die Parlamente der Völker das Wort von Gott wie einen üblen Mundgeruch, sie alle kommen dennoch von Gott nicht los. Die Brutalität und Grausamkeit steigt bis zum hellen Wahnsinn und die im Feuer brennende Städte sind nur der Widerschein der verwüsteten und der zerstörten Seelen, die sie in sich gemordet haben.
Ihre Söhne und Töchter, die diese menschliche Tragödie des Abfalls bis zum Äußersten Übel erleben mussten, werden einst demütig ihre Knie beugen und bekennen: „Dein Wort ist wahr, o Herr, Deine Gerichte sind gerecht.“ Sie werden vor dem Lamm Gottes, das die Sünden der Welt hinwegnimmt, ihre Knie beugen, es hoch preisen und tief verehren. Sie werden es loben im Lied der Geheimen Offenbarung:
Tina 13
Tina 13 likes this.