10:16

SAMUEL ECKERT's flammende Rede in STRÖMENDEM REGEN | #BerlinDemo | 2.8.2020 | Brandenburger…

Samuel Eckert hat nach dem "Tag der Freiheit" am 2.8. vor dem Brandenburger Tor im strömenden Regen nochmal einen richtig großen Aufschlag vor begeistertem Publikum gemacht. Hört Euch seine …More
Samuel Eckert hat nach dem "Tag der Freiheit" am 2.8. vor dem Brandenburger Tor im strömenden Regen nochmal einen richtig großen Aufschlag vor begeistertem Publikum gemacht. Hört Euch seine fulminante Rede hier in (fast) voller Länge an und dankt ihm mit einem Like und Abo auf seinem Kanal. ▬ DANK AN ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ Michael Ballweg, @NANA Domena , Markus Haintz, Stephan Bergmann, @Samuel Eckert , @Kilez More , Friederike, @Janin Devi & André Maris , @SchwrzVyce und ALLE anderen (zu viele um sie alle hier aufzuzählen) aber VORALLEM IHR, DIE IHR GEKOMMEN SEID! DANKE! ▬ INFOS ZU ET VIDEO & CONTENT ▬▬▬▬▬▬▬ Anfragen bitte nur per E-Mail unter: elijahtee.com Abonniert auch meinen Telegram-Kanal: t.me/etvideocontent ▬ DEMONSTRIERT MIT ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ t.me/nichtohneuns_Dresden t.me/meditationdresden demo.terminkalender.top www.nichtohneuns.de ▬ UNTERSTÜTZT DEN KANAL ▬▬▬▬▬▬▬▬▬ Spenden mit großem Dank an: Überweisung: IBAN DE03850900002744401006…More
Heilwasser
Naja, der Luther hat uns leider nix Gutes gebracht, . ... die Wahrheit ist, damals ging das los, was uns die jetzige Not eingebrockt hat: Aufklärung, Liberalismus. Was hat das denn gebracht? Immer mehr Aufweichung der Gebote, immer mehr Diversität, immer mehr Pluralität, immer mehr Ungehorsam, immer mehr Durcheinander .... und das ist ja das, was die Unordnung immer weiter befördert hat. Und …More
Naja, der Luther hat uns leider nix Gutes gebracht, . ... die Wahrheit ist, damals ging das los, was uns die jetzige Not eingebrockt hat: Aufklärung, Liberalismus. Was hat das denn gebracht? Immer mehr Aufweichung der Gebote, immer mehr Diversität, immer mehr Pluralität, immer mehr Ungehorsam, immer mehr Durcheinander .... und das ist ja das, was die Unordnung immer weiter befördert hat. Und daher müssen wir jetzt zur Einzigen Heiligen Katholischen und Apostolischen Kirche zurückkehren. Da gibt es nämlich 10 Gebote und Jesus Christus und wenn man sich daran hält, dann erst gibt es Freiheit, Frieden, Ordnung. Alles, was in der Geschichte schief gelaufen ist, ist eine Hypothek der Geschichte. Die Kirche war nie alleine in der Welt, sondern von vielen Feinden umzingelt und durchsetzt. Aber das vergessen die Leute immer.
Zweihundert
Ja, leider haben das viele noch nicht begriffen, sie bedauern Luther und kennen kaum die Zusammenhänge, das ist immer das gefährliche Systemkritik an der Systemkritik, wenn sie nicht mit den Geboten Gottes übereinstimmt! 😱
Zweihundert
BITTE TEILEN, TEILEN, TEILEN❗
Folgender Brief kam aktuell als E-Mail über den Verteiler der Ärzte für eine individuelle Impfentscheidung.
Der Brief wurde verfasst von Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg
——-
Liebe Alle,
Sie haben es sicher mitbekommen: Das RKI ist aktuell mit der Message in den Medien unterwegs, dass aktuell die …More
BITTE TEILEN, TEILEN, TEILEN❗
Folgender Brief kam aktuell als E-Mail über den Verteiler der Ärzte für eine individuelle Impfentscheidung.
Der Brief wurde verfasst von Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg
——-
Liebe Alle,
Sie haben es sicher mitbekommen: Das RKI ist aktuell mit der Message in den Medien unterwegs, dass aktuell die Reproduktionszahl R wieder steigen würde, was laut RKI an den bundesweiten Lockerungsmaßnahmen liegen würde (z.B.: www.spiegel.de/consent-a- ).
Das ist – man muss es in meinen Augen so sagen – eine unfassbare Irreführung des Bürgers.
Am 6. Mai wurden vom RKI ja die Richtlinien geändert, wer getestet werden soll. Von da an werden alle Personen mit respiratorischen Symptomen jeder Schwere getestet (www.rki.de/…/Massnahmen_Verd…),unabhängig davon, ob es irgendwelche zusätzlichen Risikofaktoren gibt (letzteres ist die Änderung, vorher musste eine Person zusätzlich zu Symptomen Risikofaktoren aufweisen).
Zudem wird inzwischen zunehmend in der Breite völlig unabhängig von Symptomen getestet, wie die Medienberichte zu Testungen im Bereich des Fußballs (www.sportschau.de/…/dfl-zehn-corona…) und im Bereich der Schlachthöfe zeigen – hier lässt beispielsweise Schleswig-Holstein die Belegschaften aller großen Betriebe im Land testen (www.agrarheute.com/tier/corona-ausbruch…).
Durch die damit verbundene deutliche Ausweitung der Tests – in den Wochen davor wurden ja bis zu 60% der vorhandenen Testkapazitäten nicht genutzt (www.swr.de/swraktuell/ungenutzte-test…) – werden natürlich deutlich mehr Infektionen entdeckt. Deswegen haben sich aber nicht mehr Personen als vorher angesteckt, sondern die erhöhte absolute Anzahl an gefundenen Infektionen spiegelt nur die Ausweitung der Tests wider.
Deswegen ist es absolut irreführend, wenn das RKI hier von einem „gestiegenen R“ spricht. In Wirklichkeit spiegelt das gestiegene R nur die Ausweitung der Tests wieder.
Frappierender Weise ist das dem RKI durchaus bewusst. So schreiben die Autoren des Fachartikels zum Nowcasting-Modell vom RKI, auf dem die Schätzung des R beruht, in ihrem Fachartikel im Epidemiologischen Bulletin (edoc.rki.de/…/17_2020_2.Artik…):
„Ein weiterer Aspekt ist aber auch, dass in Deutschland die Testkapazitäten deutlich erhöht worden sind und durch stärkeres Testen ein insgesamt größerer Teil der Infektionen sichtbar wird. Dieser strukturelle Effekt und der dadurch bedingte Anstieg der Meldezahlen, kann dazu führen, dass der aktuelle R-Wert das reale Geschehen etwas überschätzt.“ (Das Wort „etwas“ ist hier allerdings etwas untertrieben!).
Es ist ein echter Skandal, dass das RKI nach wie vor bei der Schätzung der Reproduktionszahl R den Faktor der Testanzahl nicht berücksichtigt. Denn dann würde man nicht nur sehen, dass das R in Wirklichkeit im März kaum gestiegen ist, sondern auch, dass das R aktuell in Wirklichkeit weiter sinkt.
Meiner Meinung nach müsste man diese Punkte so breit wie möglich und sobald wie möglich in die Öffentlichkeit tragen. Deswegen wäre meine Bitte an Sie, dass Sie all Ihre Kontakte nutzen, um das in den Medien richtigzustellen. Ich habe bereits all meinen Medienkontakten entsprechend geschrieben.
Herzliche Grüße
Christof Kuhbandner

Prof. Christof Kuhbandner,
Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg
t.me
Joannes Baptista
Waren Sie selbst auch da? Wenn ja, welche Eindrücke haben Sie mitgenommen?
Zweihundert
Nein, leider nicht aber die Videos sind sehr aussagekräftig, es bestätigt dass, was ich sonst auch immer erlebt habe, die Polizei benutzt die Macht gegen das Volk, gegen Jesus und die Gläubigen!
Zweihundert
... oder wird sie benutzt? aber sie läßt sich doch benutzen?
wollen oder können es die Polizisten nicht erkennen?
auf der einen Seite kriegen Sie "DRESCHE" von der Antifa und den Islamisten und auf der anderen Seite schleppen Sie wehrlose Bürger ab, die Armen machen sich wirklich lächerlich, die Ganze Welt lacht über die Polizisten!
One more comment from Zweihundert
Zweihundert
Joannes Baptista
Es gibt bei der Polizei solche und solche. Wie alle anderen Institutionen ist auch die Polizei unterwandert und hat an entscheidenden Schlüsselstellen die Leute von der Gegenseite (brave Merkellakaien) eingesetzt.
So habe ich es bei einer Demo erlebt. Da gibt es die ganz normalen, anständigen, hilfsbereiten Polizisten und jene, die den Straftätern Zeit geben, sich aus dem Staub zu machen oder …More
Es gibt bei der Polizei solche und solche. Wie alle anderen Institutionen ist auch die Polizei unterwandert und hat an entscheidenden Schlüsselstellen die Leute von der Gegenseite (brave Merkellakaien) eingesetzt.
So habe ich es bei einer Demo erlebt. Da gibt es die ganz normalen, anständigen, hilfsbereiten Polizisten und jene, die den Straftätern Zeit geben, sich aus dem Staub zu machen oder dir den Weg nicht sagen wollen...
Joannes Baptista
Er sagt, wir sollen Wissen gewinnen, Weisheit, Erkenntnis, Geduld, Liebe. In dieser Reihenfolge sagt er es. Ich pflichte ihm bei. Die Aufklärung der Wahrheit ist heute soooo wichtig und doch auch so schwer, wo man permanent gegen den Strom schwimmen muss.
One more comment from Joannes Baptista
Joannes Baptista
Eine sehr starke Rede. Möge dieser tapfere Christ einmal von der lutherischen Konfession zum wahren katholischen Glauben finden. Er lebt aus ganzem Herzen für Christus.