Escorial
Die Frage ist, warum es der Soldat auf van Ranst abgesehen hat. Van Ranst will die Maskenpflicht für die Belgier aufrechtehalten, auf der Straße, im Park, einfach überall, selbst an der frischen Luft und boykottiert Gespräche mit der Presse, weil sich die belgische Regierung (ganz anders als Merkel und ihre Kumpane) entschieden hat, viele der Maßnahmen zu stoppen, inklusive der übertriebenen …More
Die Frage ist, warum es der Soldat auf van Ranst abgesehen hat. Van Ranst will die Maskenpflicht für die Belgier aufrechtehalten, auf der Straße, im Park, einfach überall, selbst an der frischen Luft und boykottiert Gespräche mit der Presse, weil sich die belgische Regierung (ganz anders als Merkel und ihre Kumpane) entschieden hat, viele der Maßnahmen zu stoppen, inklusive der übertriebenen Maskenpflicht. Es bleibt spannend. Was der Soldat für Waffen hat interessiert mich gar nicht. Was mich interessieren würde ist sein Grund, weshalb er so zornig wurde.
gennen
Hier ist ein Kommentar eines Users in einem belgischen Portal:

20/05/2021 06:22

Schönen im ersten Satz haben Sie doch schon gelogen. Offenheit und Respekt wofür?
Mich beunruhigt, daß man diese 250 Polizei- und 90 Militärbeamte so schnell und ohne zu zögern zum Schutz eines Typen wie von Ranst auf Menschenjagd schickt. Dieser überhebliche Virologie geht 2019 in London seinen Berufskollegen …More
Hier ist ein Kommentar eines Users in einem belgischen Portal:

20/05/2021 06:22

Schönen im ersten Satz haben Sie doch schon gelogen. Offenheit und Respekt wofür?
Mich beunruhigt, daß man diese 250 Polizei- und 90 Militärbeamte so schnell und ohne zu zögern zum Schutz eines Typen wie von Ranst auf Menschenjagd schickt. Dieser überhebliche Virologie geht 2019 in London seinen Berufskollegen einen Vortrag darüber halten wie man Inn einer Pandemie die Medien nutzen kann um die Meinung der Öffentlichkeit und der Politiker zu manipulieren. Diese Strategie wurde 2020 weltweit von allen Virologie genau so angewandt.
Als Folge beschneidet man ein ganzes Jahr lang die bürgerlichen Grundrechte, man findet plötzlich und unerwartet Milliarden wo vorher nur von Einsparungen gesprochen wurde, die Meinung Andersdenkender wird nicht geduldet, nicht angehört, im Keim erstickt und die Person wird in aller Öffentlichkeit diffamiert.
Währenddessen ist immer noch keiner, der sich mit den Machenschaften des Van Ranst und seiner Kollegen beschäftigt oder zumindest einmal in Erwägung ziehen würde das er die Medien manipuliert und die Situation zu seinem Gunsten nutzt. Die Strategie, die Van Ranst 2019 in London erklärt hat geht auf. Van Ranst hält selbst dann wenn er auf Facebook und auf andere Wegen Morddrohungen erhält an seiner Strategie fest, sich immer in den Vordergrund und ins Rampenlicht zu drängen.
Aber mit einem durchgeknallten Elitesoldaten, noch dazu einem kampferfahrenen Scharfschützen, hatte er nicht gerechnet! Das der Staatsapparat, den Van Ranst seit 14 Monaten zur Umsetzung seiner Strategie missbraucht, ihn nicht mehr vor der Wut der Bürger schützen kann, das hat er nicht kommen sehen!
Ist aber jetzt so! Hoffentlich sitzt der Typ irgendwo auf einer Terrasse und genießt sein Leben, während man in einem 12.000 Hektar großen Sandkasten nach ihm sucht und Van Ranst sich aus Sicherheitsgründen versteckt und einsperrt. Keine täglichen Pressekonferenzen, er muß den Mund halten um sein Leben und das seiner Familie zu schützen. Vielleicht kann Herr Van Ranst ja jetzt ansatzweise nachempfinden wie es für die Bevölkerung war, in den letzten Monaten, als es ihr sehr ähnlich ging.
Van Ranst und die Politik der letzten 14 Monate hat dieses Mann zu dem gemacht was er nun ist. Und jetzt kommt die Abrechnung! Zumindest haben wir währenddessen unsere Ruhe vor diesem Virologen. Nutzen wie die Ruhe für eine Debatte? Natürlich nicht, wo denk ich hin!
Also setz ich mich vor den PC und sehe der Menschenjagd zu. Könnte spannend werden, wenn über 300 Ordnungshüter auf einen bewaffneten, durchgeknallten Berufskiller treffen. Wird das eigentlich auch irgendwo live übertragen, so wie die Bilder vom Polizeieinsatz im Bois de la Cambre ? Es ist salonfähig, zumindest wenn man Jugendliche durch einen Park oder durch die Straßen treibt! Es ist auch salonfähig wenn Politiker öffentlich Kund tun, daß sie die Gesetze, die die ein paar Tage vorher erlassen haben, nicht einhalten. Genauso kann ein Minister sich ungestraft über einen Richterspruch spotten, der nach 14 Monaten diese gesamten Massnahmen für illegal erklärt.
Also heulen Sie leise, wenn sich das Blatt jetzt gegen die wendet, die 14 Monate lang meinten sie dürften alle und bräuchten nichts zu fürchten. Vandenbroecke sprach im November von der Notwendigkeit eines Schockeffekts. Da ist er!
RellümKath
Wenn er keine Helfer hat, hat er keine Chance, die er aber auch nicht haben will. Er ist irre geleitet. Wo sind jetzt eigentlich die Infrarot und Radar-Drohnen? Da wird niemand bei der Suche verletzt und gefährdet. Dann wirft man Giftgas ab und die Sache ist erledigt.
gennen
Er hat bestimmt Helfer, denn man hat die Suche im Naturschutzgebiet aufgegeben. Es werden Hausdurchsuchungen bei den Verwandten und Bekannten gemacht.
gennen
Anscheinend soll Jurgen Conings Informationen über die Plandemie haben. Er wollte Mark van Ranst erschiessen, den Virologen, der so viel Lügen raus gelassen hat, der dagegen war verschiedene Impfstoffe abzusetzten.
Damit es nicht raus kommt werden sie ihn erschiessen, womit er auch rechnet. Er hat seiner Freundin auch einen Abschiedsbrief geschrieben, dass er sicher nicht zurück kommen wird. Er …More
Anscheinend soll Jurgen Conings Informationen über die Plandemie haben. Er wollte Mark van Ranst erschiessen, den Virologen, der so viel Lügen raus gelassen hat, der dagegen war verschiedene Impfstoffe abzusetzten.
Damit es nicht raus kommt werden sie ihn erschiessen, womit er auch rechnet. Er hat seiner Freundin auch einen Abschiedsbrief geschrieben, dass er sicher nicht zurück kommen wird. Er hat sehr viele Anhänger, die ihm Recht geben. Ob er wirklich so befaffnet ist, glaube ich nicht, wie sollte er es auch mit sich tragen, denn er ist schon seit 4-5 Tagen auf der Flucht.

Zu dem Sprecher im obigen Video, der manchmal das Zeichen der Freimaurer macht. Er übertreibt, da wohl ein bisschen.